Wie viel Gewicht verliere ich, wenn ich eine Woche nicht esse?

Extremer Gewichtsverlust
Diät und Ernährung
Gewichtsverlust Techniken
Diät
Gewichtsverlust
Ernährung

Wie viel Gewicht verliere ich, wenn ich eine Woche nicht esse?

Anthony Morrison, Statiker
Ursprünglich beantwortet: Wie viel Gewicht verlieren Sie, wenn Sie eine Woche lang nicht essen?

Es hängt wirklich davon ab, wie viel Sie gerade wiegen und was Sie sonst noch tun außer Essen.

Naked and Afraid ist eine Show, bei der (2) Teilnehmer mit einem Ranzen und einem einzigen Werkzeug ihrer Wahl in eine harte Landschaft geschickt werden und 21 Tage überleben müssen. Keine Kleidung (daher "nackt"), kein Essen, kein Wasser.

Die meiste Zeit sind diese Leute hungrig und essen kaum etwas. Wohlgemerkt, das ist für 21 Tage und du fragst nur nach (7).

Die Mehrheit der Männer verliert etwa 20-30 Pfund (20 Pfund für die mehr Fit Jungs, 30 für die Übergewichtigen), und Frauen verlieren in der Regel 15-20 Pfund. Auch hier gibt es Ausreißer, aber diese scheinen durchschnittlich zu sein. Nicht nur, dass diese Leute nicht essen, sondern sie bewegen sich ziemlich viel herum, bauen Schutzhütten, sammeln Holz usw., und ich kann mir vorstellen, dass du das an einem durchschnittlichen Tag nicht machst.

Wenn wir davon ausgehen, dass Sie ein Männchen mit einem Gewicht von 6'-0 "190lb sind, können Sie damit rechnen, etwa 1800cal / Tag zu verbrennen. Wenn Sie 1 Pfund / Tag verlieren und Sie kaufen, dass 3500cal = 1 Pfund, dann sehen Sie etwa 1700cal / Tag in "anderen" Übung. 1700cal entspricht in etwa 12-15 Meilen, also ist das für einen ganzen Tag Jäger / Jäger plausibel. Sammeln An diesem Punkt können wir annehmen, dass die Hälfte des verlorenen Gewichts Basis-Stoffwechsel ist und die Hälfte der Aktivität zugeschrieben wird.

Also nehmen wir an, Sie sind ein 6'-0 "230lb Mann in piss armer Form, der im Haus herumliegt und Spongebob beobachtet. Wenn Sie einige wirklich grobe Zahlen knirschen und annehmen, dass Sie in 21days 30lb brennen würden, können Sie das Verhältnis runter und finden, dass Sie 10lbs in 7days verlieren können. Basierend auf unserem Beispiel zeigt etwa die Hälfte dieser Gewichtsabnahme BMR ...

Sie können erwarten, ungefähr 5 £ zu verlieren.

Tony Little wird Ihnen so viel Gewichtsverlust in 7 Tagen für nur 5-10 Minuten pro Tag versprechen ...

Es sollte bemerkt werden, dass, wenn Sie Gewicht verlieren, indem Sie nur für 7 Tage fasten, Sie höchstwahrscheinlich jedes Pfund zurück sofort gewinnen werden, wenn Sie fortsetzen, zu essen!

Prost!

Rob HannaIch habe über 50 Jahre gelebt und manchmal ist das alles, was du brauchst, um weise zu werden ...
Ursprünglich beantwortet: Wie viele Pfund werde ich verlieren, wenn ich seit einer Woche nicht mehr esse?

Du hast gefragt,

Wie viele Pfund werde ich verlieren, wenn ich eine Woche lang nicht esse?

Ungefähr zehn Pfund.

Wenn Sie vorher noch nie gefastet haben, wird Ihr Gewichtsverlust in den ersten Tagen dramatisch sein und dann weniger, jeden Tag, während Sie im Fasten fortfahren. Zum Beispiel kann in langen Fasten der tägliche Gewichtsverlust auf bis zu 4 Unzen pro Tag in der Autophagie für den Treibstoffverbrauch reduziert werden (d. H. Nahe dem Grundumsatz, der mit voller Verdauungsruhe berechnet wird), und zwar nach dem Verlust von zwei bis drei Pfund pro Tag.

[HINWEIS: Sie verlieren tatsächlich nicht viel Wassergewicht in einer schnellen und in der Tat mehr durch eine schnelle hydratisiert. Schau dir deine Körperwasserzusammensetzung an, wenn du das nächste Mal fastest und erstaunt, wie deine Prozentsätze steigen - ich wurde von der bioelektrischen Impedanz gemessen, die mit einer ~ 65% Hydrationsbasis begann und während des Fastens auf mehr als 72% zurückging in Richtung unserer Geburtslinie von 75% Wasser, als wir Babys waren.]

Bei allen Fasten tritt Autophagie von etwas Muskelgewebe (Protein) auf und wird nur in den ersten Tagen des Fastens oder bis der Körper vollständig in einen Ketosestoffwechsel übergeht, für Treibstoff verbraucht. Ketose bedeutet, dass Ihr Körper nahezu ausschließlich auf Fett (Fettgewebeverbrauch) sowie auf andere nicht-adipöse Gewebe, die beschädigt sind und recycelt werden müssen, läuft. Bei den meisten Männern tritt Ketose im Durchschnitt nach etwa 72 Stunden Fasten und in nur 48 Stunden bei Frauen auf. Veteranen des Fastens können in wenigen Stunden in Ketose fallen.

Zusätzlich wiegt Muskelgewebe (Protein) auf unserem Körper viel mehr als Fett (Fettgewebe), aber Muskelgewebe bietet nur weniger als die Hälfte der Energie (bei 4 Kalorien pro Gramm) als Fettgewebe (bei 9 Kalorien pro Gramm) verbraucht werden. Unsere Körper sind nicht dumm und bevorzugen Fett aus offensichtlichen wirtschaftlichen Gründen, sowohl während des Fastens als auch bei regelmäßigen Fütterungszeiten ... wenn Sie richtig essen.

Und das ist auch, wie durchschnittliche Gewichtsabnahme pro Tag in Fasten sinkt, und warum Menschen nicht überrascht sein sollten, abnehmende Renditen bei der Verfolgung Fasten ausschließlich für die Gewichtsabnahme zu erleben.

Fett Verlust ist alles in der Keto-adaptierten Diät und Stoffwechsel, der Fett verbrennt und Ihren Grundumsatz zu erhöhen, während Sie diese Diät ... schnell entwickeln Gewicht Verlust ist nicht immer was du willst.

Darren Beattie, Ernährungscoach
Es ist nicht ratsam, länger als 72 Stunden ohne Nahrung zu gehen, zu welchem ​​Zeitpunkt der Metabolismus signifikant verändert werden kann und Sie das gewünschte Knochen- und Muskelgewebe verlieren, nicht nur Fett. Das bedeutet auch, dass sich Ihr Grundumsatz auf den Mangel an Nahrung einstellen würde und Sie nicht so viel Gewicht verlieren, wie Sie vielleicht denken.

Wenn Sie zum Beispiel einen RMR von 2000 kcal hätten und davon ausgingen, dass Sie in einer Woche für 14000 kcal Energie-negativ wären, also bei ungefähr 3500 pro Pfund Fett 4 kg Fett verlieren würden, wären Sie falsch. So funktioniert es nicht.

Ihr Stoffwechsel würde sich langsam auf den Mangel an Aufnahme einstellen und müsste Knochen für Mineralien und Muskel für Proteine ​​um Leben zu erhalten gehen.Wenn Sie nicht für eine Woche essen, besteht ein erhebliches gesundheitliches Risiko (unter anderem gestörte Stoffwechselfunktionen).

In den meisten Fasten-Forschung ist alles jenseits von 24 Stunden wirklich sinnlos, wenn Sie Fasten als Energiedefizit-Strategie für die Gewichtsabnahme verwenden.

Gar Lee, Tee / Kräuter Experte, Ernährungsberaterin, Naturheilkunde und alternative Medizin
Vor allem, nicht für eine Woche zu essen ist eine wirklich schlechte Idee. Dein Körper braucht Nährstoffe. Wenn Sie abnehmen wollen, essen Sie besser, nicht weniger! Das bedeutet, mageres Fleisch über fettem Fleisch zu wählen, Kohlenhydrate einzuschränken und mehr Gemüse zu essen. Erhöhen Sie Ihre Ballaststoffaufnahme wird auch Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren.

Für eine natürliche Gewichtskontrolle empfehle ich, Kräutertees zu trinken. Es gibt viele Kräuter, die helfen können, Blähungen zu reduzieren, den Stoffwechsel anzuregen und das Verdauungssystem zu verbessern, was Ihnen hilft, Ihr Gewicht zu reduzieren. Orangenschale, Ingwer und Papaya wirken Wunder. Sie sollten auch ein mildes Diuretikum wie Löwenzahn oder Leinsamen in Erwägung ziehen, da dies die Darmtätigkeit verbessert und Ihrem Körper hilft, überschüssiges Wasser loszuwerden.

Dora Shelto

Bist du fett?

Überhaupt sich wundern, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie Körperfett nach einer Zeit des Überessens gewinnen werden? Hast du das Gefühl, dass alles, was du isst, direkt in deine Hüften geht? Wenn Sie jemand sind, der die Auswirkungen von zu viel Essen spürt, ist es hilfreich zu wissen, was bestimmen kann, wie viel Fett Sie erhalten und was getan werden kann, wenn überhaupt, um dies zu minimieren. Willst du dann hartnäckigen Körperfett loswerden?

Klicken Sie hier, um zu entdecken, wie Sie verlieren können 13kgs in 2 Wochen mit diesem hinterhältigen Gewichtsverlust Trick Ärzte sind schockiert

Lassen Sie uns einen Blick auf einige der Schlüsselfaktoren werfen, die zur Gewichtszunahme bei Individuen führen, damit Sie das in die richtige Perspektive bringen können ...

1. Der ordentliche Faktor. Der "ordentliche Faktor" ist die Energie, die für andere Aktivitäten als das geplante Training aufgewendet wird. Bestimmte Personen haben eine hohe Tendenz, ihr gesamtes Aktivitätsniveau in einer Situation von "Überfütterung" anzuheben, was dazu führen kann, dass Energie abgebrannt wird.

Wenn Sie jemand sind, der Sie nervös findet und nach einer großen Mahlzeit nicht still sitzen kann, sind Sie wahrscheinlich einer dieser Leute. Für Sie besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie eine geringere Wahrscheinlichkeit haben, Körperfett nach dem Überessen anzuziehen, dank der Tatsache, dass Sie mehr Kalorien als Brennstoff verbrennen werden.

2. Der Muskel-Glykogen-Faktor. Als nächstes haben Sie den "Muskel-Glykogen-Faktor:" Dies ist in erster Linie, wie viel Muskel-Glykogen-Speicher Sie derzeit haben. Muskelglykogen ist die Speicherform von Kohlenhydraten im Muskelgewebe, also je mehr Sie erschöpft sind, desto leichter wird es für Sie, Kohlenhydrate in Ihren Muskeln zu speichern, anstatt sie in Richtung Körperfett zu pumpen.

Das Ergebnis? Weniger Gesamtfettzunahme und das ist der Grund, warum Sie ein Training mit hohem Volumen machen sollten, bevor Sie mehr als gewöhnlich essen wollen.

3. Die Zusammensetzung des Essens. Eine andere Sache zu berücksichtigen ist die Art von Lebensmitteln, die Sie zu viel essen. Wenn Sie dazu neigen, Kohlenhydrate und Proteine ​​mehr zu konsumieren als Diätfette, hilft Ihnen dies, langfristig schlanker zu bleiben. Kohlenhydrate wandeln sich nicht so effizient in gespeichertes Körperfett wie Nahrungsfette und Proteine ​​wandeln sich selten in Körperfett um.

Die Moral ist hier, wenn Sie zu viel essen, zu wenig Fett essen.

4. Ihre Ruhestoffwechselrate. Schließlich wird auch Ihre "Stoffwechselrate im Ruhezustand" in gewissem Maße berücksichtigt. Jemand, der eine höhere Stoffwechselrate im Ruhezustand hat, verbrennt jeden Tag mehr Kalorien. Daher haben sie eine geringere Chance, Körperfett aus überschüssigen Kalorien zu speichern, die sie verbrauchen.

Ihre Stoffwechselrate im Ruhezustand ist etwas, das Sie nicht täglich ändern können, sondern etwas, an dem Sie monatelang arbeiten müssten. Es ist ein Grund, warum ein Krafttrainingsprogramm so wichtig ist.

EMPFOHLENER LINK:

Klicken Sie hier, um zu entdecken, wie Sie verlieren können 13kgs in 2 Wochen mit diesem hinterhältigen Gewichtsverlust Trick Ärzte sind schockiert

Andrea Stansberry

Abnehmen beginnt in der Küche, und was Sie essen, ist viel wichtiger als, wie Sie trainieren, weil Gewichtsverlust 70% ist, was Sie essen und 30% ausüben. Sie können täglich trainieren und nicht sehen, wie sich die Waage bewegt, wenn Ihre Ernährung nicht genau stimmt.

Übung ist ein Teil davon, aber das Essen ist der Schwerpunkt, weil dies Gewicht verlieren durch Essen ist. Das Beste von allem, der Plan und die Rezepte sind alle frei, weil Gewichtsverlust, echte Gewichtsabnahme, sollte Sie kein Vermögen kosten.

Befolgen Sie die 4 Schritte unten und versuchen Sie den Lärm der Diäten zu löschen. Dieser bewährte Gewichtsverlust Plan hat dazu beigetragen, Tausende von Menschen Gewicht zu verlieren und halten Sie es aus.

Die 4 Schritte, um Gewicht zu verlieren durch Essen:

Schritt # 1: Entfernen Sie alle verarbeiteten Lebensmittel und künstliche Süßstoffe aus Ihrer Ernährung.

Schritt 2: Planen Sie Ihre Mahlzeiten und protokollieren Sie, was Sie essen und trinken.

Schritt # 3: Bewegen Sie Ihren Körper mehr.

Schritt # 4: Trinken Sie eine Gallone Wasser pro Tag.

Und ich weiß nicht, wie viel Gewicht du verlierst, wenn du eine Woche lang nichts isst, aber ich weiß, wie du von der Nahrung, die du isst, abnehmen kannst. Ich habe ein E-Book für dein Problem. Sie können hier herunterladen: Gewichtsverlust Geheimnisse aufgedeckt