Diabetes-Nahrungs-Diagramm

Was ist der Schlüssel zum erfolgreichen Umgang mit Diabetes? Die Nahrungsmittel, die wir konsumieren, sind DER wichtigste Faktor. Eine wirklich Diabetes-freundliche Diabetes-Diät-Karte, die entwickelt wurde, um Diabetikern zu helfen, wirklich normalen Blutzucker zu erhalten und zu erhalten, ist entscheidend für Ihren Erfolg.

  • ein wirklich diabetesfreundliches Nahrungsmitteldiagramm
  • Lebensmittel können Sie täglich essen
  • Lebensmittel zu vermeiden

Die Diabetes-Diät-Tabelle unten ist anders als die meisten, es wurde getestet und es hat sich erwiesen, Diabetikern zu helfen. Wenn Sie dieser Diabetes-Nahrungsmittelkarte folgen, hilft es Ihnen, Blutzucker zu verringern.

Die meisten anderen Diabetes-Nahrungsmitteldiagramme sind kohlenhydratreiche, kornbasierte Diagramme, die erhöhte Blutzuckerwerte und ständig steigende Arzneimittelanforderungen fördern. Sie wurden von der Medizinbranche, Big Food und Big Pharma entwickelt und gefördert. Dies sind die gleichen Gruppen und Unternehmen, die von Diabetes profitieren.

Wirklich Diabetes freundlich

Im Jahr 2009 war ich ein übergewichtiger, chronisch kranker, neu diagnostizierter Diabetiker. Mit der Diabetes-Diät-Tabelle auf dieser Seite überwache ich erfolgreich meinen Blutzucker. Diese Nahrungsmittelkarte kann dir auch helfen.

Wie soll ich wissen? Es hilft jedem, der es versucht. Jeder.

Dieses Nahrungsmitteldiagramm ist wirklich Diabetes freundlich, nicht großes Nahrungsmittel, großes Pharma und medizinische Industrie freundlich.

Diabetes-freundliches Nahrungsmitteldiagramm

Schauen wir uns die obenstehende Diabetes-Lebensmittelkarte an, Ebene für Ebene.

Hinweis: Die Basis der Karte oder Pyramide ist breiter, das sind die Lebensmittel, die Sie am meisten essen müssen. Wenn Sie nach oben gehen, sind das Nahrungsmittel, die Sie weniger essen können.

Die Basis - FLEISCH!

Alle Fleischsorten sind in Ordnung, einschließlich Fisch, Rindfleisch, Schweinefleisch und Geflügel. Fettes Fleisch ist noch besser. Fettes Fleisch ist der Eckpfeiler meines persönlichen Diabetes-Ernährungsplans und bildet die Basis für diese Diabetes-Ernährungstabelle. Wenn ich magere Schnitte esse, addiere ich normalerweise Butter, um den fetten Inhalt zu erhöhen. Begrenzte deli Fleisch. Überprüfen Sie immer Zutatenlisten, um Füllstoffe zu vermeiden, die Kohlenhydrate enthalten können, einschließlich Zucker und Getreide.

Ich schrieb einen Beitrag für diejenigen, die fälschlicherweise glauben, dass Cholesterin und natürliche Fette schädlich sind.
Frischer wilder gefangener Fisch

Es sei denn, Sie haben Quellen für wild gefangenen Fisch, dann versuchen Sie meine erste Wahl für Meeresfrüchte, Wild Planet.

Mein Lieblingsprodukt ist Wild Sardines in Water, aber auch Lachs, Thunfisch usw.

Hinweis: Einige Organfleisch und Meeresfrüchte (wie Austern) können Blutzucker erhöhen, also essen kleine Mengen, eine Unze oder zwei und testen Sie Ihren Blutzucker.

Eier

Essen Sie alle Eier, die Sie wollen. Im Durchschnitt esse ich ein bis zwei Dutzend Eier pro Woche. Eier haben nützliche, "echte" Fette und Cholesterin.

Hier ist wieder die Post, die ich geschrieben habe, "Cholesterin und gesättigte Fette" für diejenigen, die fälschlicherweise glauben, dass Cholesterin und natürliche Fette schädlich sind.

Käse

Käse erhöht meine Blutzuckerwerte nicht, also sind sie "frei zu essen". Aber wenn ich Käse esse, tendiere ich dazu, es zu überessen. Käse kann einen Gewichtsverlust verhindern und sogar eine Gewichtszunahme für mich verursachen, also sei vorsichtig. Wenn Sie Ihr Gewicht beibehalten oder weiterhin die gewünschte Menge an Gewicht verlieren, können Sie Käse so oft essen, wie Sie möchten.

Fette und Öle

Ich verzehre nur Fette aus dem Fleisch, das ich esse, echte Butter, Kokosöl und gelegentlich extra natives Olivenöl. Unsere Körper benötigen Fett (und diätetisches Cholesterin) für optimale Gesundheit.

Bio Virgin Kokosöl

Amazon hat unschlagbare Angebote für eines meiner Lieblings-Kokosöle, Carrington Farms Organic Extra Virgin Coconut Oil.

Bio Virgin Kokosöl ist ein unverzichtbares Werkzeug zur Gewichtsreduktion und zur Kontrolle des Blutzuckerspiegels.

Hinweis: Vermeiden Sie hydrierte Pflanzenöle und "falsche Fette", einschließlich Margarine und Maisöle.

Faseriges Gemüse

Ich esse eine Handvoll grünes Blattgemüse viele Tage, an manchen Tagen esse ich keine pflanzlichen Lebensmittel. Der Schlüssel zu diesem Mahlzeitplan ist, Kohlenhydrate auf 30 Gramm oder sogar weniger zu begrenzen. Deshalb würde ich 10 Tassen Gemüse pro Tag nicht essen ... ugh.

Nüsse

Nüsse sind gesund, fetthaltige Lebensmittel, ich liebe sie. Jedoch können zu viele von ihnen Ihren Blutzucker erhöhen. Kohlenhydratmengen variieren zwischen den verschiedenen Sorten, überprüfen Sie vor dem Verzehr. Wenn Sie sie essen, essen Sie nur eine Handvoll auf einmal, etwa eine Unze und testen Sie Ihren Blutzucker.

Nüsse machen mich süchtig, "Ich kann nicht nur einen essen". Also muss ich vorsichtig sein, wenn ich sie überfrische. Deshalb esse ich sie selten.

Faserige Früchte

Es gibt zwei Früchte, die ich esse, Avocado und Beeren. Beeren wie Himbeeren, Preiselbeeren, Blaubeeren und Brombeeren. Ich esse sehr sparsam, in der Regel nur in der Saison oder zu besonderen Anlässen. Was Sie tun, liegt an Ihnen ... aber wie in allen Dingen müssen Sie Ihren Blutzucker testen. Zucker (und Stärke) spucken Blutzucker, egal ist die Quelle ... Honig, Beeren, Früchte oder die Zuckerdose.

Diese Diabetes-Nahrungsmitteldiagramm-Arbeiten

Ich folge der Diabetes-Tabelle oben und es funktioniert! Viele andere haben auch. Solange Sie unter 30 Gramm Gesamtkohlenhydrate (oder weniger) bleiben, sollte Ihr Blutzucker anfangen zu fallen. Ich empfehle normalerweise, nur fettes Fleisch, Blattgemüse, Eier, Butter und Kokosnussöl zu essen, bis Ihr Blutzucker in normale Bereiche fällt.

Ich habe dir eine echte Diabetes-Nahrungsmittelkarte gezeigt. Der Rest liegt an dir. Sie können wirklich normalen Blutzucker erhalten und erhalten ... ich tat es.

Für umfassendere und detailliertere Informationen zur Ernährung, einschließlich der Nahrungsmittel, die Sie vermeiden sollten, lesen Sie diese Seite auf meinem Low Carb Paleo "Diabetes Meal Plan".

Senken Sie Ihren Blutzucker natürlich

Wenn Ihr Blutzucker erhöht ist und Sie nicht wirklich normalen Blutzucker mit Diät allein erreichen können ...

Lies mein Buch! Wie man Blut Zucker reduziert.

Haftungsausschluss:

Während Sie einen Low carb paleo diätetischen Ansatz befolgen, überprüfen Sie regelmäßig Ihren Blutzucker und reduzieren Sie die Medikamente entsprechend, um Tiefs zu verhindern. Ich eliminierte Diabetes-Medikamente und Insulin, wenn meine über Nacht nüchternen Blutzuckerwerte konstant im Bereich von 70-90 mg / dl lagen.

Siehe meinen Haftungsausschluss am Ende jeder Seite auf meiner Website.

Teile das: