Verstehen, wie die Anregung Ihres Metabolismus Gewichtsabnahme fördert -


Waschbrettbauch am Strand

Ein Ansatz, den eine Person nehmen kann, um Gewicht zu verlieren, ist es, die Anzahl der Kalorien zu erhöhen, die ihr Körper täglich verbrennt. Mit anderen Worten, wenn eine Person ihren Stoffwechsel auf ein Niveau erhöht, bei dem ihr Körper mehr Kalorien verbrennt, als sie täglich zu sich nehmen, werden sie abnehmen.

Jedes Individuum hat eine so genannte Basal Metabolic Rate (BMR). Die Grundumsatzrate eines Individuums bezieht sich im Wesentlichen auf die Menge an Energie, die ihr Körper verbraucht, wenn er sich in einer neutral gemäßigten Umgebung (d. H. Einem Raum bei normaler Temperatur) aufhält. Um einen genauen BMR-Wert zu bestimmen, ist es auch erforderlich, dass das Verdauungssystem inaktiv ist, was mindestens ein 12-Stunden-Fasten erfordert.

Ihr sympathisches Nervensystem, im Wesentlichen Ihr "Kampf- oder Flucht" -System, muss ebenfalls inaktiv sein. Wenn alle diese Elemente vorhanden sind, bezieht sich Ihr BMR im Wesentlichen auf die Menge an Energie, die Ihr Körper verbraucht, wenn Sie einfach die notwendigen Mechanismen in Ihrem Körper ausführen. Dies bezieht sich in erster Linie auf die Menge an Energie, die benötigt wird, damit Ihre lebenswichtigen Organe richtig funktionieren.

Stoffwechsel Stimulanzien, Booster und Nahrungsergänzungsmittel konzentrieren sich auf die Erhöhung der BMR eines Individuums und erhöhen damit die Anzahl der Kalorien, die ihr Körper täglich verbrennt. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie eine Person ihren Stoffwechsel steigern kann. Im Folgenden sind die häufigsten Ansätze aufgeführt:

Rezeptpflichtiger Metabolismus Stimulanzien


Gewichtsverlust Pille

Wie ihr Name andeutet, erfordern Rezepturstimulanzien ein gültiges Rezept von einem Arzt, bevor sie erhalten werden können.

Da verschreibungspflichtige Stoffwechsel Stimulanzien mit verschiedenen Nebenwirkungen und möglichen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind, ist es wichtig, dass Sie völlig ehrlich mit Ihrem Arzt sind, wenn Sie Ihre Gewichtsabnahme Bedenken und warum Sie eine Verschreibung Stoffwechsel Stimulans in Betracht ziehen.

Obwohl einige Stimulanzien für den Stoffwechsel von Rezepten natürliche Inhaltsstoffe enthalten, werden die meisten synthetisch von großen Pharmaunternehmen hergestellt.

Wie bei allen verschreibungspflichtigen Medikamenten unterliegen Rezepturstimulanzien einer strengen Überprüfung durch die FDA. Bevor sie für den Gebrauch zugelassen werden, werden die Stimulanzien für den verschreibungspflichtigen Stoffwechsel unter anderem auf ihre Qualität, Sicherheit, Wirksamkeit, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen untersucht. Die FDA-Zulassung garantiert jedoch nicht, dass ein gegebenes verschreibungspflichtiges Stoffwechsel-Stimulans für alle Personen sicher, wirksam oder beides ist.

Einige der am häufigsten verschreibungspflichtigen Stoffwechsel Stimulanzien zu derzeit FDA-Zulassung gehören Xenical und Phentermine. Beide Stimulanzien sind ziemlich teuer im Vergleich zu rezeptfreien synthetischen Metabolismus-Stimulanzien, obwohl viele Anwender bereit sind, einen höheren Preis als Gegenleistung für die FDA-Zulassung zu zahlen, was zumindest sicherstellt, dass alle Bestandteile eines bestimmten Arzneimittels auf Sicherheit überprüft wurden. Die Inhaltsstofflisten, die in freiverkäuflichen Metabolismus-Stimulanzien enthalten sind, werden im Allgemeinen nicht von Drittanbietern außerhalb des Herstellers überprüft.

Prescription Stoffwechsel Stimulanzien kommen immer mit möglichen Nebenwirkungen, einschließlich Gas, Blähungen, Kopfschmerzen, Verstopfung, Durchfall und Bauchschmerzen.

Einige rezeptpflichtige Stoffwechsel Stimulanzien können auch Schwindel, Schlaflosigkeit, erhöhte Herzfrequenz und erhöhten Blutdruck verursachen. Es gibt Hinweise darauf, dass Xenical zum Beispiel Leberschäden verursacht, obwohl das Medikament weiterhin von der FDA genehmigt wird, bevor weitere Analysen durchgeführt werden.

Es ist erwähnenswert, dass selbst von der FDA zugelassene Metabolismus-Stimulanzien im Allgemeinen nicht für eine Langzeitanwendung vorgesehen oder zugelassen sind. In der Regel wird Ihr Arzt ein Stoffwechselreizmittel für nicht länger als 12 Wochen verschreiben, obwohl Xenical eine bemerkenswerte Ausnahme ist, die für die Verwendung über einen längeren Zeitraum zugelassen ist. Sie können erwarten, dass Ihr Arzt Ihren Gewichtsverlust während der gesamten Verjährungsfrist bewertet, um festzustellen, ob der Stoffwechsel Stimulans in der Tat sicher und effektiv für Ihren persönlichen Gebrauch ist.

Da die Stimulanzien für den Verordnungsmetabolismus nicht für eine unbegrenzte Verwendung ausgelegt sind, kann Ihr Gewicht nach Absetzen des Stimulans auf sein ursprüngliches Niveau zurückkehren. Aus diesem Grund ist es am besten zu denken, verschreibungspflichtige Stoffwechsel Stimulanzien als eine Brücke zu den Lebensstil Änderungen notwendig, um das Gewicht dauerhaft zu halten. Diese Lebensstiländerungen können die Zugabe eines Übungsplans, einer gesunden, ausgewogenen, kalorienbewußten Diät oder beides umfassen.

Over-the-Counter Synthetic Metabolism Stimulanzien

Eine Vielzahl von rezeptfreien synthetischen Metabolismus-Stimulanzien kann in Reformhäusern, Drogerien und Supermärkten gekauft werden, wobei zusätzliche Optionen online verfügbar sind. Synthetische Metabolismus-Stimulanzien werden typischerweise von großen Pharmaunternehmen hergestellt. Obwohl einige synthetische Metabolismus-Stimulanzien als sicher und wirksam erwiesen haben, stellen andere potenzielle Gesundheitsrisiken dar und können bei Ihren Bemühungen zur Gewichtsabnahme völlig unwirksam sein. Dies ist, weil over-the-counter Gewichtsverlust Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel müssen nicht die gleichen strengen Richtlinien und Standards wie verschreibungspflichtige Medikamente folgen.

Sobald rezeptfreie synthetische Metabolismus-Stimulanzien auf den Einzelhandelsmarkt gebracht werden, beginnt die FDA, ihre Sicherheit zu überwachen und bestimmt, ob sie den Verkauf jedes Produkts zurückrufen, verbieten oder weiterhin zulassen soll. Aus diesem Grund ist es wichtig, jeden frei verfügbaren synthetischen Metabolismuszusatz auf der FDA-Website zu recherchieren, bevor festgestellt wird, ob die Verwendung sicher ist. Nur weil ein gegebener synthetischer Metabolismus Stimulanzien keine Verschreibung erfordert, bedeutet das nicht, dass es sicher oder frei von negativen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten ist. Daher ist es wichtig, mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie mit einer Pillen-basierten Gewichtsreduktion beginnen.

Zu den am häufigsten auf dem Markt erhältlichen rezeptfreien synthetischen Metabolismus-Stimulanzien gehören Clinicallix, Nuphedragen, Advantra-Z, LipoFuze und Chrom. Diese Medikamente enthalten Inhaltsstoffe wie Grüntee-Extrakt, Synephrin, Fucoxanthin, Razberi K, Guggui EZ 100, Citrus Aurantium, Chocamin und Phenylethylamin. Häufige Nebenwirkungen, die mit den meisten rezeptfreien synthetischen Metabolismus-Stimulanzien verbunden sind, sind Verstopfung, Durchfall, Blähungen und Kopfschmerzen.

Over-the-Counter-Kräuter-Extrakt-Stoffwechsel-Stimulanzien

Es gibt verschiedene Arten von natürlichen und pflanzlichen Stoffwechsel Stimulanzien, die verwendet werden können, um den Gewichtsverlust zu erleichtern. Bei den meisten natürlichen und pflanzlichen Produkten sind die Nebenwirkungen im Vergleich zu ihren verschreibungspflichtigen oder synthetischen Gegenstücken weniger ausgeprägt. Viele Stimulanzien für den natürlichen und pflanzlichen Stoffwechsel liefern zusätzliche gesundheitliche Vorteile. Zum Beispiel ist die Acai-Beere ein Stoffwechsel-Booster, der die folgenden Vorteile bietet:

Die Acai-Beere ist nur eine von vielen natürlichen Stoffwechsel Stimulanzien für Einzelpersonen, die sicher und effektiv abnehmen wollen. Während viele natürliche und pflanzliche Stoffwechsel Stimulanzien als "all-natürliche" angepriesen werden, ist es wichtig, dass der Benutzer so viel wie möglich über das Produkt auswerten und verstehen, bevor Sie es nehmen.

Darüber hinaus wurden viele natürliche und pflanzliche Gewichtsverlust Produkte nicht von der FDA zugelassen. Die FDA bewertet jedoch im Allgemeinen keine Produkte, die nicht als Arzneimittel gelten und nicht patentierbar sind.

Wenn Metabolismus-Stimulanzien mit einer Übungsroutine kombiniert werden, kann eine noch größere Menge an Gewicht im gleichen Zeitraum verloren gehen. Durch Kombinieren einer höheren Stoffwechselrate (d. H. Eines höheren Energieverbrauchs) mit einer Übungsroutine wird ein Gewichtsverlust mit einer höheren Rate auftreten. Obwohl nicht 100% notwendig, wird empfohlen, dass Personen, die planen, einen Stoffwechsel Stimulans zu nehmen, um Gewicht zu verlieren, ihre Bemühungen mit einem Übungsprogramm verbinden. Unten ist ein Beispiel dafür, wie die Kombination einer Übungsroutine mit einem Metabolismus-Stimulans die Rate der Gewichtsabnahme erhöht.


Stimuliere den Stoffwechsel
Die Gewichtsabnahme Ansatz der Erhöhung des Metabolismus arbeitet auf der Grundlage der Erhöhung der Rate, mit der ihr Körper Kalorien verbrennt. Auf diese Weise wird der Einzelne in einen Zustand eintreten, in dem er mehr Kalorien verbrennt als bei der Nahrungsaufnahme. Unter normalen Bedingungen wird es empfohlen, dass die Person eine Übungsroutine zu ihrem erhöhten Metabolismus-Gewichtverlustannäherung einschließt, um die Wirksamkeit ihrer allgemeinen Gewichtverlustregierung zu erhöhen. Es gibt drei grundlegende Möglichkeiten, den Stoffwechsel zu erhöhen: durch die verzehrten Nahrungsmittelarten und die Rate, mit der sie konsumiert werden, natürliche Stoffwechselverbesserer und medizinische Stoffwechselverbesserer. Wie bei Appetitzüglern variieren Wirksamkeit, Sicherheit und Nebenwirkungen unter den zahlreichen verfügbaren Optionen.
Best bewertete Stimulans Metabolism Weight Loss Programme hier bewertet

Natürliche Ansätze zur Metabolismus-Stimulation


  • B-Vitamine - B-Vitamine spielen eine Schlüsselrolle bei der DNA-Synthese, dem zentralen Nervensystem, dem Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen sowie der Energieproduktion. Lebensmittel mit hohem B-Vitamine gehören Spinat, Spargel, Bohnen (Marine, Soja, schwarze Bohnen), Melone, Brokkoli, Fisch, Geflügel und Eier.

  • Magnesium - Magnesium ist ein Mineral, das von jeder Zelle in Ihrem Körper benötigt wird und in mehr als 300 biochemischen Reaktionen verwendet wird, einschließlich der richtigen Muskel-, Nerven- und Herzfunktion, Proteinsynthese und Energiestoffwechsel. Zu Nahrungsquellen mit hohem Magnesiumgehalt gehören grünes Gemüse (z. B. Spinat), Heilbutt, Nüsse wie Mandeln, Cashewnüsse und Erdnüsse, Sojabohnen, Vollkorngetreide, Haferflocken und Hülsenfrüchte wie Schwarzaugenerbsen und Linsen.

  • Eat Healthy Snacks - Den ganzen Tag über gesunde Snacks zu sich zu nehmen, fördert den Stoffwechsel und reguliert den Blutzuckerspiegel. Häufig konsumieren gesunde Snacks in angemessen großen Portionen können Heißhunger minimieren und die Überernährungstendenzen reduzieren, die oft zu Gewichtszunahme führen. Gesunde Snacks sollten sich auf Lebensmittel konzentrieren, die wenig Fett enthalten und reich an komplexen Kohlenhydraten und Proteinen sind. Beispiele für gesunde Snacks sind Erdnussbutter, Obst, Gemüse, Studentenfutter, Hüttenkäse, Salate und Suppen.

  • Eat Breakfast - Klinische Studien zeigen, dass das Frühstück beim Frühstück den Ruhemetabolismus einer Person um 10% erhöhen und gleichzeitig das Risiko von Fettleibigkeit und Diabetes mindern kann. Es ist immer eine gute Idee, ein gesundes Frühstück zu sich zu nehmen, bevor Sie Ihren Tag beginnen. Zum gesunden Frühstücksangebot gehören Vollkornmüsli und -früchte, Vollkorntoast und Erdnussbutter sowie fettarmer Joghurt mit einer Handvoll Müsli, um nur einige zu nennen. Weitere gesunde Frühstücksoptionen finden Sie im Abschnitt Rezepte auf unserer Website.

  • Intervall-Training - Intervall-Training (z. B. ein Fartlek) ist eine hervorragende Möglichkeit, um Ihren Stoffwechsel zu steigern und Ihr Training mehr Spaß zu machen. Intervall-Training wechselt kurze Ausbrüche intensiver Aktivität mit geringerer Intensität Aktivität. Beispielsweise; abwechselnd Sprints mit einem langsamen Joggen, oder einen Hügel hinauf, gefolgt von einer leichten Abfahrt. Intervalltraining sorgt dafür, dass Herz und Muskeln den Sauerstoff effizienter nutzen. Mehrere klinische Studien haben ergeben, dass das Intervalltraining die Mitochondrien (die Energiequelle in unseren Zellen) verändert, um mehr Fett zu verbrennen. Intervalltraining verbrennt mehr Kalorien, erhöht die Stoffwechselrate und verbessert das Fitnessniveau schneller als bei vielen anderen Trainingsformen.

  • Krafttraining - Wie die meisten Menschen altern, neigen sie dazu, Muskelmasse zu verlieren und Körperfett zu gewinnen. Das Ergebnis ist eine langsamere Stoffwechselrate. Dies schafft eine Umgebung, in der die Gewichtszunahme noch schneller erfolgt. Schlanke Muskelmasse verbrennt ständig Energie, auch wenn sie nicht aktiv bearbeitet wird. In der Tat verbrennt Muskelmasse mehr Kalorien als jeder andere Teil des Körpers. Je höher der Anteil an Muskelmasse ist, desto höher ist der Stoffwechsel. Ein Ansatz zur Erhöhung der Muskelmasse ist es, regelmäßig Kraft- oder Widerstandstraining durchzuführen.

  • Verbrauchen Sie eine angemessene Menge an Kalorien - Verringerung der Kalorienaufnahme einer Person auf ein Niveau, das zu niedrig ist, ist ein todsicherer Weg, um ihre metabolische Rate zu senken. Nahrung stimuliert den Energiestoffwechsel, der für die Verdauung benötigt wird diätetisch induzierte Thermogenese. Wenn eine Person ihre Kalorienaufnahme verringert, werden auch die durch das Essen verbrannten Kalorien verringert. Das Ergebnis ist eine geringere Stoffwechselrate. Dies geschieht, weil der Körper die Abnahme der Kalorien als Hunger betrachtet und versucht, seine Reserven an Kohlenhydraten und Fett zu erhalten, indem er den Stoffwechsel verlangsamt.

  • Wählen Sie ein Trainingsprogramm

    Es gibt zahlreiche Arten von Trainingsprogrammen, die zu einem Lebensstil hinzugefügt werden können, um ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern. Die drei wichtigsten Arten von Bewegung sind Herz-Kreislauf-Training, Krafttraining und Beweglichkeitstraining.

    Herz-Kreislauf-Training konzentriert sich auf die Erhöhung der Herzfrequenz, verbessert den Zustand des Herzens, arbeitet verschiedene Muskelgruppen und erhöht das Gleichgewicht und die Koordination.

    Krafttraining fördert die Entwicklung von Muskelmasse, Muskelkraft, stärkeren, dichteren Knochen, verbesserter Bewegungsfreiheit und verbessertem Gleichgewicht und Koordination. Darüber hinaus erhöht die Zufuhr von Muskelmasse den Stoffwechsel des Individuums und verbrennt später sogar im Ruhezustand mehr Kalorien.

    Flexibilitätstraining fördert die Gelenksflexibilität und Bewegungsfreiheit, reduziert die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen, spült Giftstoffe aus dem Körper und verbessert das Gleichgewicht und die Koordination.

    Beispiel für die Rate der Gewichtsabnahme durch einen Metabolismus Stimulant nur

    Geschlecht männlich
    Alter: 25
    Höhe: 5'10 "
    Gewicht: 200 Pfund

    Berechnen Sie die Grundumsatzrate (BMR) der Person (Durchschnittliche Anzahl der Kalorien, die die Person pro Tag verbrennt). Die folgende Formel gilt ausschließlich für Männer.

    BMR = 66 + (6,23 x Gewicht in Pfund) + (12,7 x Höhe in Zoll) - (6,8 x Alter in Jahren)

    BMR = 66 + (6,23 × 200) + (12,7 × 70) - (6,8 × 25)

    BMR = 66 + 1,246 + 889 - 170 = 2,031

    Verbrauchte Kalorien: 1,762

    Unterschied in Kalorienverbrauch und Kalorienverbrauch: 269 / Tag

    HINWEIS: Individuum hat ein durchschnittliches Kaloriendefizit von 269 Kalorien / Tag. Um 1 Pfund Gewicht zu verlieren, ist ein Defizit von 3.500 Kalorien erforderlich.

    Gesamtkaloriengehalt pro Woche aus der Nahrung: 269 Kalorien pro Tag X 7 Tage pro Woche = 1.883 Kalorien / Woche

    Gewichtsverlust pro Woche: 1.883 (Kalorien) / 3.500 (Kalorien) = 0,54 Pfund / Woche


    Beispiel für die Rate des Gewichtsverlusts durch die Kombination eines Metabolismus-Stimulans und der Übung

    Geschlecht männlich
    Alter: 25
    Höhe: 5'10 "
    Gewicht: 200 Pfund

    Berechnen Sie die Grundumsatzrate (BMR) der Person (Durchschnittliche Anzahl der Kalorien, die die Person pro Tag verbrennt). Die folgende Formel gilt wiederum nur für Männer.

    BMR = 66 + (6,23 x Gewicht in Pfund) + (12,7 x Höhe in Zoll) - (6,8 x Alter in Jahren)

    BMR = 66 + (6,23 × 200) + (12,7 × 70) - (6,8 × 25)

    BMR = 66 + 1,246 + 889 - 170 = 2,031

    Verbrauchte Kalorien: 1,762

    Unterschied in Kalorienverbrauch und Kalorienverbrauch: 269 / Tag

    Hinzufügen einer Übungsroutine

    Übung Routine: Gehen Sie 3 Meilen in einer Geschwindigkeit von 3 Stundenmeilen, 5 mal pro Woche - (Verbrennt etwa 373 Kalorien pro Training)

    Kalorisches Gesamtdefizit pro Woche aus der Diät: </ span> 269 Kalorien pro Tag X 7 = 1,883 Kalorien / Woche

    Kalorisches Gesamtdefizit pro Woche beim Gehen: 373 (Kalorien) x 5 (Tage) = 1.865 Kalorien / Woche

    Summe Kombiniertes Kaloriendefizit pro Woche: 1.883 (Diät) + 1.865 (Training) = 3.748 Kalorien / Woche

    HINWEIS: Individuum hat ein durchschnittliches Kaloriendefizit von 535,43 Kalorien / Tag. Um 1 Pfund Gewicht zu verlieren, ist ein Defizit von 3.500 Kalorien erforderlich.

    Gewichtsverlust pro Woche: 3.748 (Kalorien) / 3.500 (Kalorien) = 1,07 Pfund / Woche </ span>


    Wie im vorherigen Beispiel gesehen werden kann, würde eine Person die Menge an Gewicht, die sie pro Woche verlieren (1,07 Pfund gegenüber 0,54 Pfund), einfach verdoppeln, indem sie ihrem Lebensstil eine gehende Übungsroutine hinzufügt. Die gesundheitlichen Vorteile über die einfache Gewichtsabnahme hinaus sind zahllos.

    Das Individuum verbessert seine kardiovaskuläre und Herzgesundheit, minimiert den Verlust der Knochendichte, verbessert den Blutfluss, verbessert das mentale Wohlbefinden und verbessert die Koordination und das Gleichgewicht, um nur einige der gesundheitlichen Vorteile zu nennen.

    Wie aus dem obigen Beispiel hervorgeht, ist die ideale Situation für Personen, die ihr Zielkörpergewicht erreichen möchten, eine Übungsroutine mit einer gesunden Ernährung und einem Stoffwechselreizmittel (nach Rücksprache mit einem Arzt) zu verbinden.

    So erreichen Sie Ihr ideales Körpergewicht und verbessern gleichzeitig Ihre Gesundheit und Fitness.

    Aus diesem Grund haben wir auf unserer Website zahlreiche Übungen, Übungsroutinen, Rezepte und Fitnesstipps zur Verfügung gestellt, um Sie bei der Entscheidung zu unterstützen, welche Art von Übungsroutine für Sie ideal ist.