Gewinnen Sie 30 Pfund Masse in 30 Tagen

Jay-Cutler-02
von Mike Arnold

Für alle, außer den Glücklichen, ist der Aufbau von Muskelmasse, insbesondere in großen Mengen, eine mühsame Aufgabe, die ein extremes Maß an Hingabe und Entschlossenheit erfordert. Es erfordert große Opfer, indem es Zeit und Gedanken des Einzelnen auf zahlreichen Ebenen monopolisiert, um erfolgreich zu sein. Aber selbst nach Jahren der selbst auferlegten Beschränkung und des Engagements für die Ursache finden viele das gewünschte Ergebnis als schwer fassbar. Sollte man irgendwann weiter investieren, ohne eine akzeptable Rendite zu finden, ist der Verlust der Hoffnung unvermeidlich. Viele beschuldigen ihr Versagen einer schlechten Genetik, und obwohl sie zweifellos eine Rolle bei der Entscheidung spielen, wie weit man ihre Entwicklung nehmen kann, können selbst genetisch defizitäre Menschen eine Menge an Masse aufbauen, die die meisten für Ehrfurcht halten würden.

Überall auf der Welt gibt es Möchtegern-Bodybuilder mit einer starken Wertethik, die Woche für Woche und Jahr für Jahr im Fitnessstudio herumschleichen, aber wenig bis gar keinen sinnvollen Fortschritt machen. Sie haben ihre Situation objektiv bewertet, bleiben aber völlig im Unklaren, um ihre unbelohnten Bemühungen zu erklären. Sie haben alle Richtlinien für Wachstum in den Zeitschriften, wie hart trainiert, die richtigen Lebensmittel zu essen, nehmen die besten Ergänzungen, eine vollständige Nachtruhe und sogar mit Steroiden gefolgt. Aus ihrer Sicht haben sie nichts unversucht gelassen, um den Körper eines BBr zu entwickeln.

Leider ist dies ein ziemlich häufiges Szenario und in den meisten Fällen ist die zugrunde liegende Ursache Ignoranz. Häufig kann die Schuld einem einzigen, aber kritischen Fehler angelastet werden. Zum Beispiel könnte es etwas so einfaches wie Unteressen sein. Es gibt zahlreiche BB'rs da draußen, die großen Wert auf die Minutia der BB'ing Ernährung legen, wie 6 Mahlzeiten am Tag zu konsumieren, die besten Lebensmittel zu essen, sich an die richtige Essenszeit zu halten und sogar einem für sie idealen Makroverhältnis zu folgen Stoffwechsel, aber sie machen keinen Fortschritt, nur weil sie ihre täglichen kalorischen Anforderungen für Wachstum nicht erfüllen. Selbst mit AAS auf dem Bild ist dies eine Sackgasse für das Muskelwachstum. Viele Male, wenn Sie diese BB'rs fragen, wie viel sie essen, spucken sie Statistiken, wie ... "Ich esse 6 X pro Tag, 200 Gramm Protein", etc. Wenn speziell gefragt, wie viele Kalorien sie essen, sie kann ich dir nicht sagen. Wenn ihnen schließlich erklärt wird, dass ihr Problem nicht in ihrem Ernährungskonzept liegt, sondern in der Menge des konsumierten Essens, ist ihre Reaktion selten Akzeptanz, vor allem wenn jemand angesprochen wird, der bereits fühlt, dass Essen eine lästige Pflicht ist.

In anderen Fällen ist der Fehler ein Mangel an Konsistenz. Dies zeigt sich am ehesten im Bereich der Ernährung. Es ist nicht ungewöhnlich, BB'rs zu treffen, die eine feste Diät für eine Zeitperiode befolgen, um nur nach ein paar Wochen oder Monaten von der Ernährungsmassnahme zu fallen. Dies kann verheerende Folgen für einen BB'r haben, der versucht, ein überdurchschnittliches Niveau an Muskelmasse aufzubauen, da Muskel einen konstanten Strom von Nahrung benötigt, nur um ihn zu erhalten, geschweige denn, zusätzliches Gewebe zu bauen. Dieser Achterbahn-Ansatz ist eine sichere Art und Weise, einen BB'r davon abzuhalten, sein ultimatives Potenzial zu erreichen.

Wie oben gezeigt, sind es oft kleine, aber kritische Fehler, die den Fortschritt eines BBr entgleisen und ihn letztlich auf eine Straße der Entmutigung bringen. In Wirklichkeit sind die für das Wachstum wesentlichen Prinzipien relativ einfach. In abgekürzter Form sind sie wie folgt. Sie müssen dem Muskel einen Wachstumsimpuls geben (Krafttraining), sicherstellen, dass der Körper mit der richtigen Ernährung versorgt wird, und genügend Zeit für Erholung und Wachstum einräumen, bevor der Muskel wieder stimuliert wird. Unter der Annahme, dass die hormonelle Umgebung des Individuums ausreicht, um das Muskelwachstum aufrecht zu erhalten, wird das Befolgen dieser Prinzipien zu einem konsistenten Fortschritt führen. Während die meisten von Ihnen, die diesen Artikel gelesen haben, diese grundlegenden Wahrheiten schon lange gelernt haben, könnten Sie überrascht sein, wie viele fortgeschrittene BB'rs eine oder mehrere dieser Anforderungen nicht regelmäßig erfüllen. Wenn der Körper wächst und sich verändert, so werden auch die Ernährungs-, Trainings- und Erholungsbedürfnisse erfüllt, und während dieses Veränderungsprozesses wird ein einmal perfektes Programm häufig unzureichend, um weiteres Wachstum aufrechtzuerhalten. Mit anderen Worten, nur weil Ihr Programm in der Lage war, die Bedürfnisse Ihres Körpers im letzten Jahr zu erfüllen, bedeutet das nicht, dass das gleiche Programm für heute geeignet ist. Es liegt in der Verantwortung jedes BB'rs, seine Ernährung, Training und Erholung regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie in ihrem aktuellen Zustand optimal bleiben.

Vor einigen Jahren, als Dorian Yates die BB'ing-Welt regierte, machte er eine tiefe Bemerkung über das Fortschreiten seiner Entwicklung, die bis heute bei mir geblieben ist. Er erklärte, dass er seine Fortschritte in monatlichen Abständen bewerten würde und wenn er am Ende eines jeden Monats keinen messbaren Fortschritt gemacht hätte, würde er jeden Aspekt seines Programms neu bewerten, bis er den Grund herausgefunden hätte. Er würde dann die notwendigen Anpassungen vornehmen und ihn wieder auf die Spur des Muskelwachstums bringen. Dorian bringt zwei sehr gültige Punkte in diesem kurzen Kommentar auf. Erstens macht er deutlich, dass ein längeres Warten auf einen sichtbaren Fortschritt nicht akzeptabel ist und auf Programmfehler zurückzuführen ist. Zweitens, wenn der Fortschritt unterbrochen wurde, musste er Fehler, die für dieses Wachstum verantwortlich waren, ausfindig machen und korrigieren. Wenn hier eine Lektion gelernt werden soll, dann ist das konsequente und spürbare Muskelwachstum nicht das Ergebnis von Zufall, sondern ein geplanter und kalkulierter Ansatz. Heute demonstrieren nur wenige BB'rs diese Art der Kontrolle über die Kontrolle von Take, sondern ziehen es vor, den Wachstumsprozess als zufällig und unzuverlässig zu betrachten. Diejenigen, die diese Haltung einnehmen, neigen dazu zu glauben, dass Variablen außerhalb ihrer Kontrolle eine signifikante Rolle in diesem Prozess spielen, während die oben genannten Prinzipien nur einen Teil ihrer Entwicklungsgeschwindigkeit beeinflussen. Indem sie sich weigern, das volle Ausmaß ihrer Kontrolle anzuerkennen, befreien sie sich von dem Verantwortungsbewusstsein, das für die Einleitung von Veränderungen erforderlich ist, und sind daher weniger geneigt, korrigierende Maßnahmen zu ergreifen.

Also, was hat das alles mit 30 Pfund in 30 Tagen zu tun? Bevor wir fortfahren, ist es wichtig zu verstehen, dass Medikamente allein grundsätzlich wirkungslos sind. Sie dienen nur dazu, Ihr "Potenzial" für Wachstum zu steigern ... sie verursachen kein Wachstum für sich. Wenn Sie so schnell wie möglich so viel Muskelmasse wie möglich erreichen möchten, müssen Sie Ihren Körper mit allem versorgen, was er für Ernährung, Training und Regeneration benötigt. Sonst werden Sie nie annähernd Ihr maximales Potenzial erreichen. Bevor wir anfangen, ins Detail zu gehen, möchte ich klarstellen, dass ich nicht empfehle oder vorschlage, dass jemand dieses Programm nutzt. Sollte sich jemand dazu entschließen, dieses Programm eigenständig zu implementieren, sollten sie ein umfassendes Verständnis der darin enthaltenen Medikamente und deren ordnungsgemäße Handhabung besitzen.

Dieses Programm besteht aus zwei verschiedenen Phasen, von denen die erste als "Priming" -Phase und die zweite als "Compensation Phase" bezeichnet wird. Das Priming ist eine Reihe von Schritten, Voraussetzungen, die vor der Teilnahme an der 2. Programmhälfte erfüllt sein müssen. Diese Schritte sind entscheidend für die Vorbereitung des Körpers auf das Vorhandene, damit er optimal auf die verschiedenen Komponenten der Kompensationsphase reagieren kann. Dieser gesamte Prozess dauert ungefähr 60 Tage, wobei jede Phase ungefähr 30 Tage dauert.

Während der Priming-Phase ist der Körper übermäßigem Trainings-Stress ausgesetzt (in Bezug auf Volumen und Intensität), zusammen mit leichten Mangelerscheinungen (reduzierte Proteinaufnahme und kalorische Depravation) und einer untergeordneten hormonellen Umgebung ... nicht genug, um Muskelschwund zu verursachen, aber Gerade genug, damit es sich kaum erholen und sein aktuelles Muskelgewebe aufrechterhalten kann. Indem er den Körper dieser erhöhten Trainingsbelastung in Kombination mit einer untergeordneten Ernährung aussetzt, zwingt er den Körper, seine Reaktion auf den Trainingsreiz zu regulieren, indem er die Erholungsrate erhöht, den Nährstoffzustand durch effizientere Verwendung von Protein nutzt und senken Sie den Stoffwechsel, um Kalorien zu sparen.

Dann, wenn das Individuum sich in die Kompensationsphase begibt, wird der Körper mit einer Fülle von Kalorien und Protein zugeschlagen, das Trainingsvolumen und die Intensität werden reduziert und die hormonelle Umgebung wird optimiert. Während Phase 1 vielleicht beendet ist, wird der Körper für einige zusätzliche Wochen in einem hochregulierten Zustand bleiben, bevor er schließlich erkennt, dass sich die Dinge normalisiert haben. Es ist diese kurze Periode fortgesetzter Hochregulierung, die wir zu nutzen versuchen. Während dieses Zeitfensters sind wir in der Lage, viel schneller Muskeln aufzubauen, als es unter normalen Umständen möglich wäre, da die Fähigkeit des Körpers, Protein zu nutzen, verbessert wird und die Regenerationsfähigkeit beschleunigt wird. Mit anderen Worten, die Prozesse der Muskelhypertrophie werden effizienter. Trotzdem ist das nicht genug. Wir müssen unsere hormonelle Umgebung perfektionieren, indem wir die effektivsten muskelaufbauenden Medikamente für kurzfristiges Wachstum verabreichen, was natürlich dramatische Auswirkungen hat.

Nachdem ich nun eine grundlegende Erklärung für die Funktionsweise des Programms geliefert habe, gehen wir nun zum Programmaufbau über. Bitte beachten Sie, dass viele der unten aufgeführten Richtlinien nur diese ... Richtlinien sind. Wenn ich nicht explizit feststelle, dass etwas in einer bestimmten Dosis verabreicht werden soll oder dass eine bestimmte Anzahl von Makros konsumiert werden soll usw., dann haben Sie die Freiheit, die Dinge so anzupassen, wie es Ihnen am besten passt. Zum Beispiel, obwohl ich sage, 6-10 IE Humalog mit jeder Mahlzeit zu verabreichen, wenn es um ein Medikament wie Insulin geht, müssen Sie tun, was für Sie richtig ist. Die meisten Menschen werden in der Lage sein, in diesen Bereich von 6-10 IE zu fallen, aber es wird diejenigen geben, die das nicht tun. Bei 100 bis 1000 Leuten, die diesen Artikel lesen, ist es für mich unmöglich, spezifische Richtlinien für jeden Einzelnen aufzuschreiben, sodass ich nur Verallgemeinerungen machen kann. Wie ich schon sagte, sollte jeder, der sich für dieses Programm entscheidet, das nötige Wissen besitzen, um es sicher zu machen. Wenn Sie das nicht tun, sollten Sie es nicht einmal in Erwägung ziehen. Die Richtlinien für Phase 1 sind nachfolgend aufgeführt:

Phase # 1 (Grundierung): 30 Tage

Training und Diät
• Training mit hohem Volumen; trainiere jedes Körperteil zweimal pro Woche.
• Reduzieren Sie die Kalorien 200-300 unter der Wartung.
• Reduzieren Sie Protein auf ½ Gramm pro Pfund Körpergewicht.
• Verbrauchen Sie 1,5 Gramm Kohlenhydrate pro Pfund Körpergewicht.
• Ihre verbleibenden Kalorien sollten aus einer Vielzahl von Nahrungsfetten stammen (Fette werden einen wesentlichen Teil Ihrer Ernährung ausmachen).
• Verbrauchen Sie 6 Mahlzeiten pro Tag.

Phase # 2 (Entschädigung): 30 Tage

Training und Diät
• Niedrig-mäßiges Volumentraining; trainiere jeden Körperteil alle 5-7 Tage.
• Erhöhen Sie die Kalorien auf 1500 über die Wartung hinaus.
• Erhöhen Sie das Protein auf 2 Gramm pro Pfund Körpergewicht.
• Erhöhen Sie Kohlenhydrate auf 3 Gramm pro Pfund Körpergewicht.
• Ihre verbleibenden Kalorien sollten aus einer Vielzahl von Nahrungsfetten stammen (Fette werden nur einen relativ kleinen Teil Ihrer Ernährung ausmachen).
• Verbrauchen Sie 6 Mahlzeiten pro Tag.
• Verwenden Sie Pre-, Intra- und Post-Workout-Shakes.

Phase # 1 (Grundierung): 30 Tage
PED-Programm

• 200 mg Testosteron pro Woche.

Phase # 2 (Entschädigung): 30 Tage
PED-Programm

• 200 mg Testpropionat täglich.
• 10 mg Methyl-1-Testosteron, 2x täglich eingenommen.
• 10 mg Superdrol, 2x täglich eingenommen.
• 100 μg Follistatin, 1 x täglich eingenommen.
• 3-5 IE GH, 2x täglich eingenommen.
• 6-10 IE Humalog w / jede Mahlzeit (jeden dritten freien Tag).
• 100 μg IGF-LR3 täglich.
• 750 mg Glucophage, 2x täglich eingenommen.
• 12,5 mg Aromasin, 2x täglich eingenommen.

Während beider Phasen sollten Sie versuchen, mindestens 8 Stunden Schlaf pro Tag zu bekommen und wenn möglich, am Wochenende oder an anderen Tagen, an denen Sie arbeitsfrei sind, eine zusätzliche Pause einlegen. Wie Sie sehen können, gibt es nichts Besonderes über das hier aufgeführte Training, Diät und Drogenprotokoll. Die Magie findet sich nicht in den einzelnen Komponenten des Programms, sondern in der Art, wie sie miteinander interagieren. Kürzlich hatte ich einen Kunden, der innerhalb von 30 Tagen 43 Pfund hinzufügte, indem er die oben genannten Grundprinzipien annahm. Wenn Sie in Eile Muskelpakete suchen, wird dieses Programm die Arbeit erledigen.