Typ 1 Diabetes Symptome

Typ-1-Diabetes entwickelt sich allmählich, aber die Symptome scheinen plötzlich aufzugehen. Wenn Sie bemerken, dass Sie oder Ihr Kind mehrere der unten aufgeführten Symptome haben, vereinbaren Sie einen Termin beim Arzt.

Die Symptome scheinen sich plötzlich zu entwickeln: etwas löst die Entwicklung von Typ-1-Diabetes aus (Forscher denken, es ist eine Virusinfektion). Lesen Sie diesen Artikel darüber, was Typ-1-Diabetes verursacht und dass der Körper seine Fähigkeit verliert, Insulin zu produzieren. Es gibt immer noch Insulin im Körper, also sind die Glukosespiegel noch normal.
 

Im Laufe der Zeit wird eine abnehmende Menge an Insulin im Körper produziert, aber das kann Jahre dauern. Wenn kein Insulin mehr im Körper ist, steigt der Blutzuckerspiegel schnell an und diese Symptome können sich schnell entwickeln:

  • Extreme Schwäche und / oder Müdigkeit
  • Extreme Durst-Dehydrierung
  • Erhöhtes Urinieren
  • Bauchschmerzen
  • Übelkeit und / oder Erbrechen
  • Verschwommene Sicht
  • Wunden, die nicht gut heilen
  • Reizbarkeit oder schnelle Stimmungsschwankungen
  • Veränderungen der Menstruation (oder der Verlust der Menstruation)

Es gibt auch Anzeichen von Typ-1-Diabetes. Zeichen unterscheiden sich von Symptomen darin, dass sie sein können gemessen objektiv; Symptome werden vom Patienten erfahren und berichtet. Anzeichen für Typ-1-Diabetes sind:

  • Gewichtsverlust - trotz mehr essen
  • Schnelle Herzfrequenz
  • Reduzierter Blutdruck (unter 90/60 fallen)
  • Niedrige Körpertemperatur (unter 97º F)
Es besteht ein allgemeiner Mangel an öffentlichem Bewusstsein für die Anzeichen und Symptome von Typ-1-Diabetes. Machen Sie sich bewusst, die Anzeichen und Symptome von Typ-1-Diabetes ist eine gute Möglichkeit, proaktiv auf Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Familienmitglieder. Wenn Sie eines dieser Anzeichen oder Symptome bemerken, ist es möglich, dass Sie (oder Ihr Kind) Typ 1 Diabetes haben. Ein Arzt kann diese Diagnose stellen, indem er den Blutzuckerspiegel kontrolliert.

Aktualisiert am: 06/07/18

Typ 1 Diabetes Ursachen