DASH-Diät Vs. Weight Watchers: Welche Weight Loss Plan ist richtig für Sie?

Seien wir ehrlich, nicht alle Diäten funktionieren. Noch arbeiten alle Diäten für die gleichen Leute. Ein Gewichtsverlust Plan, der für einen Freund oder ein Familienmitglied funktioniert, garantiert nicht unbedingt die gleichen positiven Ergebnisse für Sie.

Just-in-time für alle diejenigen, die Neujahrsvorsätze gemacht, um unerwünschte Pfunde zu verlieren, der US News & World Report, der seine jährliche Liste der Top-Diäten von 2012 veröffentlicht. Die DASH Diät übertraf die Grafik an der Nummer eins, während der Promi angepriesen Weight Watchers plante die Nummer fünf vor Ort.

Aber ist die DASH-Diät, die manche als die neueste Modeerscheinung bezeichnen, genau richtig für dich? Oder sind Sie eher für einen bekannten Plan wie Weight Watchers geeignet?

Hier ist eine Aufschlüsselung der beiden Diätpläne mit Vor- und Nachteilen, so dass Sie selbst entscheiden können.

SCHLAG-Diät

Die DASH-Diät - Diätetische Ansätze, um Bluthochdruck zu stoppen - konzentriert sich auf Nährstoffe wie Kalium, Natrium, Kalzium zusammen mit Protein und Ballaststoffen in einem Versuch, Bluthochdruck zu senken, die zwangsläufig zu Gewichtsverlust führt.

Die Ernährung erfordert, dass die Teilnehmer viel Obst und Gemüse sowie eine gute Menge fettarmer Milchprodukte, Vollkornprodukte, Fisch oder Geflügel und Nüsse essen statt fetthaltiger Lebensmittel, rotes Fleisch, Süßigkeiten und Salz.

Die DASH-Diät hat mindestens drei DASH-basierte Bücher, die Anfang 2012 veröffentlicht werden sollen, zusätzlich zu den Tausenden von DASH-Kochbüchern und Leitfäden, die bereits verfügbar sind und von Diätassistenten hochgeschätzt werden. Darüber hinaus ist der Plan mit einer Vielzahl von Teiloptionen innerhalb der Diät anpassbar.

Die DASH-Diät ist vernünftig, gesund und effektiv, ein Dieter schwärmte auf der Leserrückgesprächsektion der Web site. Das Buch ist leicht zu lesen, zu verstehen und zu folgen.

Einige Bücher sind tatsächlich sogar kostenlos; Das National Heart, Lung und Blood Institute (NHLBI), das an der Erstellung des Programms mitgewirkt hat, bietet kostenlose Guides mit 64 (PDF hier) und nur sechs (PDF hier) Seiten an.

Ein Nachteil der Teilnehmer ist jedoch, dass es leicht ist, von der Strecke abzukommen, da es keine Punkte oder vorbereitete Mahlzeiten gibt. Andere sagen, dass der Kauf von frischem und Bio kann sehr teuer sein, ganz zu schweigen von unbequem beim Essen.

Zusammenfassung:

Pros: Kombiniert gesundes Leben und Gewichtsverlust, leicht zu lesen Bücher, Leitfaden frei von Kosten, anpassbar

Nachteile: Keine Süßigkeiten, kann leicht abketten, kostspielige Nahrungsmitteloptionen, unbequem

Weight Watchers

Die Weight Watchers wurden im November 2010 ins Leben gerufen und basieren auf einem Punktesystem, das die Nahrungsaufnahme überwacht und gleichzeitig gesunden Menschen die Wahl zwischen gesunden Entscheidungen und schuldigen Vergnügungen wie Süßigkeiten gibt.

Der Weight-Watchers-Plan wurde um mehr als 40.000 Lebensmittel erweitert, wobei jedes Mitglied basierend auf seiner Größe, seinem Gewicht und seinem Alter ein Zielziel von PointsPlus erhielt. Zusätzlich zu den Essensrichtlinien, mit Obst und Gemüse zu 0 Punkten, die in PointsPlus gefördert werden, bietet das Programm auch Gruppentreffen, Wiegen, Rezeptvorschläge und Verhaltensberatung sowie die Einbeziehung von Bewegung in das Programm.

Kein Essen ist mit Weight Watchers tabu und viele Restaurants tragen sogar Weight Watchers zugelassene Optionen auf ihren Speisekarten.

Der Plan ist jedoch eine kostspielige Option im Vergleich zu herkömmlichen Diäten und Übungen. Die Teilnehmer des Programms müssen 39,95 $ für unbegrenzte Sitzungen und den Zugriff auf die eTools zahlen. Weight Watchers ist auch nicht nachweislich wirksam für ein gesundes Leben, einschließlich Diabetes und Herzerkrankungen Prävention, obwohl Diät und Bewegung im Allgemeinen zu einem gesünderen Leben führen können.

Zusammenfassung:

Pro: bequem, leicht zu haften, mit schuldigen Vergnügen abzuschließen, enthält Übung,

Nachteile: Muss an PointsPlus haften, Meetings unpraktisch, teuer