Für den Newbie Plant-Based Eater: Ihre vegane Starter Einkaufsliste

Wenn Sie neu bei der pflanzlichen Ernährung sind, gibt es mehrere Lebensmittel, die Sie beachten sollten und machen Sie zu einem regelmäßigen Bestandteil Ihrer Ernährung. Diese Grundnahrungsmittel werden Ihnen helfen, die Grundlagen für Mahlzeiten aller Art zu schaffen, vom Frühstück bis zum Dessert und alles dazwischen. Hier finden Sie meine Empfehlungen für eine vegane Starter-Einkaufsliste:

1. Ernährungshefe

Dieses Produkt sieht wie kleine goldene Flocken aus und ist in der veganen Gemeinschaft sehr beliebt. Es gibt Ihnen einen Schub von Vitamin B12, sowie eine Explosion von käsigem Geschmack und Textur. Versuchen Sie, dieses Zeug auf alles zu streuen, was Sie mit Käse essen würden, wie Nudeln, Popcorn, Pizza oder auf Kasserollen. Verwenden Sie es in dieser käsigen veganen Mac n 'Hefe.

2. Quinoa

Quinoa ist eine reichhaltige Proteinquelle; Eine Tasse gekochtes Getreide enthält 8 Gramm Protein. Es gilt als Super-Essen, enthält mehrere wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie Mangan, Magnesium, Phosphor, Folsäure und Kupfer. Sie können es zum Frühstück im Haferbrei verwenden, in Keksen backen oder in Salaten und Sushi mischen.

3. Angereicherte Nussmilch

Nussmilch kann an Stelle von Milch an Stelle von Milch verwendet werden. Sie sind angereichert mit B- und D-Vitaminen, die wichtige Vitamine für Veganer sind. Verwenden Sie eine Tasse Ihrer Wahl von Muttermilch in einem Smoothie für ein gesundes Frühstück. Versuchen Sie Vanille Karamell Smoothie oder Pink Powerhouse Smoothie.

4. Blackstrap Melasse

Sie können sicher genug Kalzium ohne Milchprodukte bekommen. Versuchen Sie, Blackstrap Melasse für schnelles Kalzium zu essen. Nur zwei Esslöffel des Materials können 400 mg Calcium liefern. Das ist mehr als das Kalzium in einer Portion Milch oder Käse!

5. Cashews

Vegan zu werden bedeutet nicht, auf reiches und cremiges Essen zu verzichten. Verwenden Sie Cashewnüsse, um Cashew-Creme zu machen, die Sie in unzähligen Rezepten wie Zucchini Krapfen mit Zitronen-Basilikum-Cashew-Creme oder rohem Karottenkuchen mit Cashew-Frischkäse verwenden können.

6. Mandeln

Mandeln sind ein Muss, weil sie ein schneller und gesunder Snack sind. Mit ¼ Tasse rohen Mandeln erhalten Sie 45% Ihres Tageswertes an Vitamin E und Mangan. Verwenden Sie sie auch, um Mandelbutter zu machen.

7. Hummus

Hummus eignet sich hervorragend zum Eintauchen und Verwenden von Sandwiches. Das Kichererbsen-Tahini-Dip ist gesund und cremig. Probieren Sie es auf dem veganen Humdinger Sandwich. Für eine kreative Interpretation des Kichererbsen-Dips probieren Sie den würzigen Süßkartoffel-Hummus.

8. Grüne Blätter

Grüne sollten immer ganz oben auf Ihrer Einkaufsliste stehen, da sie eine Vielzahl von Vitaminen und Nährstoffen bieten, die für Veganer von entscheidender Bedeutung sind. Grünkohl ist eine der besten Möglichkeiten. Nur eine Tasse gehackter Grünkohl enthält 206 Prozent des täglichen Wertes von Vitamin A, 134 Prozent von Vitamin C und 684 Prozent von Vitamin K. Es gibt Dutzende von leckeren Rezepten, die Sie mit Grünkohl, wie vegan Grünkohl Waldorfsalat oder Grünkohl machen können und Pilzgratin.

9. Edamame

Für Protein, das nicht auf die Pfunde packt, wählen Sie Edamame. Eine Tasse vorbereitete, gefrorene Edamame enthält 17 Gramm Protein und 16 Gramm Kohlenhydrate. Du behältst eine schlanke Taille und treibst gleichzeitig deinen Energietank auf. Mischen Sie die Bohnen zu ölfreiem Grünkohl Edamame Hummus.

10. Gefrorene Früchte

Gefrorenes Obst hat in der Regel mehr Vitamine und Antioxidantien als frische Produkte, da es gepflückt wird, wenn es reif ist und dann eingefroren wird, anstatt herumzukarren und tagelang in den Läden zu lagern. Verwenden Sie gefrorene Früchte für Smoothies, die Ihnen helfen, ein schönes Stück Vitamine und Nährstoffe zu erhalten. Mischen Sie einen Erdbeer-Grünkohl-Smoothie.

11. Organisches gekeimtes Korn-Brot

Halten Sie Ausschau nach Brotsorten, die manchmal Milchbestandteile enthalten können. Gekeimte Körner sind viel gesünder, kaufen Sie also organisches gekeimtes Kornbrot oder machen Sie Ihr eigenes. Der Keimprozess erhöht den Anteil an Antioxidantien, Vitaminen C, B und Carotin.

12. Algen

Diese Nahrung ist entscheidend für den Erhalt einer ausreichenden Menge an Omega-3-Fettsäuren bei einer veganen Ernährung. Es liefert auch Jod und die Vitamine C und E. Medizinisch wird Seetang in China seit Jahrhunderten verwendet, um eine Vielzahl von Problemen zu behandeln, einschließlich Schwellungen, Zysten und vergrößerte Schilddrüsen. Fügen Sie Ihrem Mittagessen etwas köstlichen Seetangsalat für schnelle Nahrung hinzu.

13. Trockene Linsen

Hülsenfrüchte sind ein gutes Essen in Ihrer Speisekammer, da getrocknete Bohnen und Linsen eine lange Haltbarkeit haben. Immer ein paar Linsen zur Hand zu haben, ist ein cleverer veganer Zug; Ihre Vielseitigkeit macht sie ideal für Suppen, Gemüsepastetchen und Salate. Eine Tasse Linsen enthält etwa 16 Gramm Ballaststoffe und 18 Gramm Protein, eine Kombination, die hilft, sowohl Ihren Hunger als auch Ihr Gewicht niedrig zu halten. Mit den Linsen werden leckere Gerichte wie Linsen-Pilz-Shepherd's Pie und veganes BBQ-Linsen-Frikadellen-Sandwich mit süßem Miso-Krautsalat zubereitet.

14. Tempeh

Tempeh ist ein fermentiertes Sojaprodukt mit einem unverwechselbaren, nussigen Geschmack und einer zähen Textur. Es ist einfach zuzubereiten, was es zu einer guten Wahl für neue Veganer macht. Versuchen Sie es in einem veganen Tempeh Reuben Sandwich, Tempeh "Thunfisch" -Salat und Tempeh Picatta.

15. Kokosnussöl

Kokosnussöl hat mehrere Anwendungen und kann auf der Haut, beim Kochen und zur Heilung verwendet werden. Seine Vielseitigkeit macht es zu einem Pflichtkauf. Wählen Sie kaltgepresstes Kokosnussöl, welches die gesündeste Option ist. Verwenden Sie es, um veganes Maisbrot zu machen.

Während diese Liste nicht all-inclusive ist, ist es ein guter Start für diejenigen von Ihnen, die gerade Ihre vegane Reise beginnen. Was ist auf Ihrer Must-Have-Liste für den Anfänger veganen Esser? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Bildquelle: Sunrise POS / Creative Commons

verbunden

Für den Newbie Plant-Based Eater: Ihre vegane Starter Einkaufsliste

Anteile 705

Egal, ob Sie versuchen, Fleisch zu reduzieren oder vegan zu werden, es ist wichtig, dass Sie wissen, wie wichtig die pflanzliche Ernährung ist, damit Sie sich richtig ernähren können. Diese pflanzliche Einkaufsliste ist Ihr Leitfaden für die Aufnahme von mehr Vollwertkost, Spaß Aromen und eine durchdachte Mahlzeit neu zu denken.

UNSERE NEUESTEN VIDEOS

1. Ernährungshefe

Ernährungshefe ist ein Muss für Ihre pflanzliche Ernährung Einkaufsliste. Es ist eine großartige Alternative zu Käse, da es einen ähnlichen Geschmack und eine ähnliche Textur bietet. Sprinkle es auf deine Pasta, mach daraus einen veganen Mac'n'-Käse oder probiere es auf deinem Popcorn aus.

2. Quinoa

Diese reichhaltige Proteinquelle enthält mehrere essentielle Vitamine und Mineralstoffe. Es ist eine gute Basis für Ihre Gemüsepfanne. Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten, Quinoa für jede Mahlzeit zu essen.

3. Bananen

Bananen können an Stelle von einem Ei in Kuchen und Pfannkuchen treten. Probieren Sie diese Chocolate Chip Bananen Pfannkuchen.

4. Blackstrap Melasse

Schauen Sie, Melasse für Ihre Quelle von Milch-freies Kalzium Melasse. Überprüfen Sie diese anderen gesunden Rezept-Auswechslungen.

5. Cashews

Cashews, ähnlich wie Nährhefe, kann als eine käsige Spitze zu Ihrem veganen Essen dienen. Machen Sie eine Cashew-Creme, um Ihre Schüssel mit Nudeln zu begleiten, oder versuchen Sie, einen rohen Karottenkuchen mit Cashew-Frischkäse zu machen. Wenn Sie nach einer gesunden Vorspeise suchen, probieren Sie dieses Gebackene Pesto Mushies mit Crunchy Cashew Cheese Rezept.

6. Mandeln

Für jeden, der nach einer pflanzlichen Ernährung sucht, sind Mandeln essentiell, da sie einen hohen Gehalt an Vitamin E und Mangan aufweisen. Nehmen Sie eine Handvoll als Snack oder peitschen Sie diese No-Bake Almond Joy Bars auf.

7. Hummus

Hummus dient als ein großes veganes Dip neben einigen Chips oder Gemüse, und es kann auch den Platz Ihrer Mayo in einem knackigen Veggie-Sandwich einnehmen. Sie werden bei jedem Bissen einen schuldfreien, cremigen Genuss haben. Probieren Sie dieses White Bean & Herb Hummus.

8. Grüne Blätter

Ob Sie eine pflanzliche Diät befolgen oder nicht, Blattsalate sind ein Muss. Kale ist der König der Superfoods, mit nur einer Tasse gehacktem Grünkohl, der Vitamin A, C und K enthält. Beginnen Sie Ihren Morgen mit diesem Kale & Smoothie.

9. Edamame

Wenn man genügend Protein produziert, wenn man Fleisch abschneidet oder zurückschrickt, kann das unmöglich erscheinen, aber nur, weil die pflanzlichen Proteinoptionen nicht annähernd so sind wie in der Werbung. Eine Tasse Edamame hat satte 17 Gramm Protein!

Edamame ist ein super sauberer Imbiss, und so sind auch diese anderen sauberen kalorienarmen Snacks.

10. Gefrorene Früchte

Budget-freundliche gefrorene Frucht ist eine große Ergänzung zu Ihrer pflanzlichen Diät-Einkaufsliste. Chock-voll von Vitaminen und Antioxidantien, gefrorenes Obst kann verwendet werden, egal was in der Saison ist. Beeren sind Brainfood, also fügen Sie sie Ihrem Smoothie hinzu, wie dieser vegane Quinoa Banana Berry Smoothie.