Ultimativer Kokosnuss-Kuchen

Wir sind Coco-Nüsse über diesen klassischen Kuchen! 😛

Werbung - Lesen Sie weiter unten

Erträge: 10

Vorbereitungszeit: 0 Std. 30 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde 50 Minuten

Für den Kuchen

1 c. Butter, weicher, plus mehr für Pfannen

2 1/2 c. Allzweckmehl, plus mehr für Pfannen, gesiebt

2 c. Zucker

5 große Eier

1 Teelöffel. reiner Vanilleextrakt

1 Teelöffel. Mandel Extrakt

1 Teelöffel. Backsoda

1 Teelöffel. koscheres Salz

1 c. Buttermilch

1/2 c. gesüsste Kokosraspeln

Für die Glasur

8 Unzen. Packung Frischkäse, weich gemacht

1/2 c. Butter, weich gemacht

3 EL. Kokosmilch

3 c. Puderzucker

1 1/2 c. gesüsste Kokosraspeln

  1. Den Ofen auf 350 vorheizen. Fetten Sie zwei 8 "runde Kuchenformen mit Butter und zeichnen Sie sie mit Pergamentpapier aus. Fetten Sie sie mit mehr Butter und Staub leicht mit Mehl.
  2. In einer großen Schüssel mit einem Handmixer oder in der Schüssel eines Standmixers mit dem Schneebesen-Aufsatz, Butter und Zucker und Sahne bis hellgelb und flauschig, etwa 3 Minuten kombinieren.
  3. Wenn der Mixer auf mittlere Geschwindigkeit eingestellt ist, fügen Sie die Eier einzeln hinzu und schaben Sie die Schüssel während des Mischens einmal ab. Fügen Sie die Vanille- und Mandelextrakte hinzu und mischen Sie gut.
  4. In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Mit dem Mixer auf niedriger Geschwindigkeit, fügen Sie die trockenen Zutaten und die Buttermilch zum Teig in 3 Teilen, beginnend und mit trockenen Zutaten beginnen. Mischen Sie, bis nur kombiniert, dann falten Sie die Kokosnuss mit einem Gummispachtel.
  5. Den Teig gleichmäßig in die 2 Pfannen gießen und das obere Ende mit einem Messer glätten. Backen, bis die Oberseiten gold sind und ein Zahnstocher, der in die Mitte des Kuchens eingefügt wird, sauber herauskommt, ungefähr 50 Minuten. Lassen Sie die Kuchen in Pfannen auf Kühlregalen für 30 Minuten abkühlen, dann kehren Sie die Kuchen auf ein Backblech um die Kühlung zu beenden.
  6. Zuckerguss herstellen: In einer großen Schüssel mit einem Handmixer Frischkäse, Butter und Kokosmilch schaumig schlagen und verrühren. Langsam Puderzucker hinzufügen, bis er cremig ist.
  7. Eine runde Kuchenschicht mit Kokosnussglasur auflegen und den zweiten Kuchen darüber legen. Bereifen Sie die Oberseite und die Seiten des Kuchens, dann streuen Sie alles mit Kokosnuss und drücken Sie Kokosnuss in die Seiten des Kuchens. Dienen.
Ultimativer Kokosnuss-Kuchen

John Komar

Werbung - Lesen Sie weiter unten