Ist es normal, dass Welpen viel essen?

Der Hund wird essen, bis er sich nicht mehr bewegen kann. Es ist wichtig, Ihren Welpen regelmäßig zu füttern und immer das Etikett zu konsultieren, um gesunde Portionen für Ihren Welpen zu finden. Welpen sind die Herren des Bettelns und sie werden immer nach mehr verlangen. In meinem Fall füttere ich sie eineinhalb Tassen Orijen Original Hundefutter (80 Pfund deutscher Schäferhund) zweimal pro Tag plus Leckereien hier und da. Manche Leute füllen die Schüssel bis zur Spitze und lassen den Hund essen.

Was kann ein paar Pfunde Schaden?

  • Bluthochdruck: Häufiger als Bluthochdruck bezeichnet, Bluthochdruck tritt auf, wenn der arterielle Blutdruck des Hundes kontinuierlich höher als normal ist. Hypertonie kann viele Körpersysteme des Hundes betreffen, einschließlich Herz, Nieren, Augen und Nervensystem.
  • Diabetes: Komplexe Erkrankung, die entweder durch einen Mangel des Hormons Insulin oder eine unzureichende Reaktion auf Insulin verursacht wird. Die häufigste Form der Erkrankung bei Hunden ist Typ-1-Insulin-abhängiger Diabetes, der auftritt, wenn die Bauchspeicheldrüse nicht in der Lage ist, ausreichende Insulinspiegel zu produzieren oder auszuscheiden.
  • Beschädigte Gelenke: Etwa 25% der übergewichtigen Hunde entwickeln ernsthafte Gelenkkomplikationen. Eine zusätzliche Belastung der Gelenke durch erhöhte Gewichtsbelastung kann auch zur Schädigung bestimmter Bänder führen. Hüftdyspepsie wird unerträglich und regelrecht missbräuchlich, wenn das Tier zu schwer ist.
  • Hitze-Intoleranz: Übermäßige Temperaturen können dein geliebtes Haustier leicht herausnehmen. Fett ist ein ausgezeichneter Isolator, der nach übermäßigem Spiel in der heißen Sonne der letzte Schlag sein könnte.
  • Lebererkrankungen: Die Leber hilft bei der Verdauung und Blutgerinnung und entfernt Giftstoffe aus seinem System. Wenn es nicht richtig funktioniert, kann es Ihren Begleiter krank machen.