Was ist der Unterschied zwischen einem Vegetarier und einem Veganer?

Vegetarismus wird seit vielen Jahrhunderten praktiziert. Einige sind Vegetarier aus religiösen Gründen, andere aus ethischen Gründen, und andere glauben einfach, dass es eine gesündere Art zu leben ist. Solange man alle notwendigen Vitamine und Mineralstoffe in die vegetarische Ernährung einbezieht, verursacht der Vegetarismus keine gesundheitlichen Probleme.Manche Leute glauben, dass die Worte "vegetarian" und "vegan" dasselbe bedeuten, aber sie nicht. Vegetarisch ist ein breiterer Begriff, der mehrere verschiedene Diäten umfasst, während Veganer eine bestimmte Art der Diät essen und häufig versuchen, irgendwelche Tierprodukte in ihrem Leben zu vermeiden.Veganer

Veganer essen kein Tierfleisch und verzehren auch keine tierischen Produkte wie Eier und Milch. Die meisten Veganer essen nicht einmal Honig und manche essen keine Hefeprodukte. Zu den Lebensstileigenschaften gehören das Tragen von Tierprodukten aller Art, einschließlich Seide oder Wolle, und das Verwenden von Lotionen oder anderen Produkten, deren Inhaltsstoffe von Tieren stammen.

Diese Anforderungen werden von veganen Gesellschaften aufgestellt. Einzelne Veganer können ihnen folgen oder nicht. Aber das Prinzip besteht darin, zu vermeiden, dass irgendetwas konsumiert oder benutzt wird, das irgendeinen Tiertyp schädigen könnte. Diejenigen, die sich strikt vegan ernähren, sich aber nicht mit Non-Food-Anwendungen von tierischen Produkten befassen, werden diätetische Veganer genannt.

Lacto-Vegetarier und Ovo-Lacto-Vegetarier

Lacto Vegetarier haben die gleichen diätetischen Prinzipien wie Veganer, außer dass sie Milchprodukte konsumieren. Ovo-Lacto-Vegetarier sind die gleichen wie Lakto-Vegetarier, aber sie konsumieren auch Eier und Eiprodukte. Beide Gruppen können die Verwendung von Non-Food-Tierprodukten vermeiden oder nicht.

Andere Arten von Vegetariern

Es gibt ein paar andere Gruppen, die sich mit Vegetarismus verbinden. Pesektarier beispielsweise konsumieren etwas, das einer vegetarischen Ernährung ähnelt, aber sie essen auch Fisch. Fruitarians essen eine vegane Diät, aber sie schließen auch Nahrungsmittel aus, die die Pflanze töten, wenn sie geerntet werden.

Welche Art von vegetarischer Ernährung ist am besten?

Die beste Art der vegetarischen Ernährung hängt von den individuellen Motiven eines Menschen ab, Vegetarier zu sein. Diejenigen, die Vegetarier sind, weil sie Tierquälerei bekämpfen wollen, entscheiden sich normalerweise für eine vegane Ernährung. Menschen, die einfach vermeiden wollen, die Methoden der Massentierhaltung zu unterstützen, werden oft zu pesektarischen Gruppen. Und diejenigen, die die gesundheitlichen Risiken des Fleischkonsums vermeiden wollen, können Lacto oder Ovo-Lacto-Vegetarier werden.

Einige argumentieren, dass eine rohe vegane Ernährung, in der vegane Lebensmittel nicht über 115 Grad Celsius gekocht werden, die gesündeste Diät für Menschen ist. Es gibt eine Debatte um das Thema, aber in jedem Fall ist es möglich, eine rohe vegane Ernährung zu essen und trotzdem die Nährstoffe zu bekommen, die wir zum Überleben brauchen.

Veganismus ist einfach eine Unterkategorie des Vegetarismus. Aufgrund der strengen Anforderungen ihrer Ernährung werden sie manchmal auch strenge Vegetarier genannt. Der Unterschied zwischen Veganern und Vegetariern besteht darin, dass Vegetarier Lebensmittel essen oder nicht, die durch die vegane Ernährung verboten sind.