Ist Schwimmen helfen, Bauchfett zu verlieren?

Regelmäßiges Schwimmen Training kann eine effektive Möglichkeit sein, um das überschüssige Fett, das Sie tragen, zu reduzieren. Obwohl keine Art von Übung hilft Ihnen Fett aus Ihrem Bauch zu verlieren, wenn Sie mit einer angemessenen Frequenz und Intensität in Verbindung mit einer kalorienkontrollierten Diät schwimmen, sehen Sie Fettabbau im ganzen Körper.

Video des Tages

Jedes Mal, wenn Sie schwimmen gehen, erhöhen Sie die Anzahl der Kalorien, die Sie an diesem Tag verbrennen. Das ist eine große Sache, denn um Fett zu verlieren, müssen Sie eine größere Anzahl von Kalorien verbrennen, als Sie verbrauchen. Je öfter und intensiver du schwimmst, desto mehr Kalorien verbrennst du und desto größer ist das Kaloriendefizit. Ein Defizit von 3.500 Kalorien wird benötigt, um ein Pfund Fett zu verlieren, und mit Schwimmen haben Sie das Potenzial, dieses Defizit alle ein bis zwei Wochen zu erzeugen. Schwimmen kann eine gute Trainingsoption für diejenigen sein, die mit Aktivität beginnen oder für diejenigen, die regelmäßig Sport treiben wollen, da es sich um eine nicht-impact-Aktivität handelt, die im Gegensatz zu Laufen wenig Belastung für Ihre Gelenke bedeutet.

Sie können am meisten Fett in Ihrem Bauch verlieren, aber Sie können nicht angeben, wo Sie Fett von Ihrem Körper verlieren werden. Das bedeutet nicht, dass Schwimmen dir nicht hilft, Bauchfett zu verlieren. Wenn Sie einen gesunden Ernährungsplan haben, werden Sie überall Fett verlieren. Wenn Sie jedoch Ihr Fettabbauziel erreichen wollen, sollten Sie nicht nur Fett am Bauch absinken, sondern sich darauf konzentrieren, den gesamten Körperfettanteil zu senken.

Die Anzahl der Kalorien, die Sie während Ihres Schwimmtrainings verbrennen, hängt davon ab, wie viel Sie wiegen und wie intensiv Sie trainieren. Laut Gesundheitsstatus verbrennt eine Person, die 150 Pfund wiegt, etwa 414 Kalorien nach einer 60-minütigen moderaten Intensität und etwa 666 Kalorien während einer intensiven Schwimmsitzung. Jemand, der mehr wiegt, muss härter arbeiten, um durch das Wasser zu bewegen und wird dadurch mehr Kalorien verbrennen. Wenn diese 150-Pfund-Person fünf 60-minütige Schwimmübungen pro Woche macht, können sie etwa 2.070 bis 3.330 Kalorien pro Woche verbrennen. Dies bedeutet, dass sie das Potenzial haben, 1 bis 2 Pfund pro Woche zu verlieren.

Der einzige Weg, wie Sie beim Schwimmen Fett verlieren können, besteht darin, auch Anpassungen vorzunehmen, um sicherzustellen, dass Sie eine angemessene Anzahl an Kalorien zu sich nehmen. Wenn Sie kalorienreiche, fettreiche Mahlzeiten zu sich nehmen, werden Sie trotz Ihres Schwimmtrainings nicht das für den Fettabbau notwendige Kaloriendefizit erzeugen. Der American Council on Exercise empfiehlt, sich auf ernährungsphysiologisch dichte Lebensmittel zu konzentrieren, anstatt Kalorien zu zählen, wenn man nach Fett sucht. Es stellt fest, dass die Aufnahme von hauptsächlich Obst, Gemüse, magerem Eiweiß, fettarmen und fettfreien Milchprodukten und Multi-Getreide Ihren Kalorienverbrauch niedrig hält und gleichzeitig Ihren Körper mit den Nährstoffen versorgt, die er benötigt. Darüber hinaus verringern Sie Ihre Mahlzeit Portionsgrößen und begrenzen Ihre Aufnahme von Soda und Alkohol

Während Schwimmen ist eine effektive Möglichkeit, eine hohe Anzahl von Kalorien zu verbrennen, gibt es Hinweise darauf, dass es möglicherweise nicht der beste Weg, um Fett zu verlieren ist. Eine 2005 im "International Journal of Sports Nutrition and Exercise Metabolism" veröffentlichte Studie fand heraus, dass der Appetit nach dem Training in kaltem Wasser steigt, was dazu führen kann, dass Sie Ihre Kalorienzufuhr erhöhen und somit nicht das Kaloriendefizit schaffen, das zum Abnehmen notwendig ist. Wenn Sie schwimmen schwimmen, um Fett zu verlieren, achten Sie genau auf Ihre Ernährungsgewohnheiten.

LiveStrong Kalorien-Tracker

Abnehmen. Sich großartig fühlen!Ändern Sie Ihr Leben mit MyPlate von LIVESTARK.COM