Isst Obst nach einer Mahlzeit schlecht für Sie?

Während Sie zu Abend essen, werfen Sie eine Schüssel mit verschiedenen Obstsorten wie Äpfel, Bananen, Beeren, Melone und Zitrusfrüchte in den Kühlschrank. Diese bereits vorbereitete Obstschale kann direkt nach dem Abendessen als Nachtisch dienen oder Sie können sie vor dem Schlafengehen aufbewahren, wenn Sie etwas hungrig sind und nicht bis zum Frühstück warten möchten. Obwohl Sie sicherlich Obst als Teil Ihres Frühstücks, Mittag-und Abendessen, sowie als Nachtisch essen können, müssen Sie keine Angst haben, Obst zwischen den Mahlzeiten zu essen. Zum Beispiel, einen ganzen Apfel ein oder zwei Stunden nach dem Frühstück zu essen ist nicht schädlich und versorgt dich mit Ballaststoffen, einem Nährstoff, der den Hunger in Schach hält, bis es Zeit ist, zu Mittag zu essen.