Keine fette Diät - RightDiagnosis.com

Einleitung: Keine fette Diät

Es gibt viele Versionen einer fettarmen Diät, die Diätetiker helfen können, effektiv Gewicht zu verlieren, aber eine fettarme Diät ist keine fettfreie Diät. Eine extrem fettarme oder fettfreie Diät ist ungesund und kann gefährlich sein. Fette liefern Energie und essentielle Fettsäuren und fördern die Absorption von einigen fettlöslichen Vitaminen wie A, D, E und K. Aktuelle Forschung hat herausgefunden, dass ein Mangel an essentiellen Fettsäuren tatsächlich Cholesterin und das Risiko von Herzerkrankungen erhöhen kann. Diäten, die Null bis 19% ihrer Kalorien aus Fett erhalten, gelten als sehr fettarme Diäten. Dazu gehören die Scarsdale-Diät und die Hüfte-und-Oberschenkel-Diät. Diäten, die 20-30% ihrer Kalorien aus Fett erhalten, gelten als fettarme Diäten. Dazu gehören Jenny Craig, Weight Watchers, die Reis-Diät und die Drei-Stunden-Diät. Die Empfehlungen für fettarme Diäten sind sehr unterschiedlich, und es gibt eine anhaltende Debatte zwischen verschiedenen Gesundheitsexperten und Gruppen darüber, wie viel Fett benötigt wird, um die Gesundheit und ein gesundes Gewicht zu erhalten. Es besteht jedoch allgemeine Übereinstimmung darüber, dass die Verringerung von schlechten Fetten, wie Transfetten, Cholesterin und gesättigten Fetten, und die Erhöhung von guten Fetten, wie Omega-3-Fettsäuren und ungesättigten Fetten, wichtig für eine gute Gesundheit und Gewichtskontrolle sind. Darüber hinaus zeigen aktuelle Forschungen, dass eine übermäßige Kalorienaufnahme und nicht nur Fett für die Gewichtszunahme verantwortlich ist. Glaubwürdige fettarme Diäten fördern eine ausgewogene Ernährung, die unverarbeitetes Obst, Gemüse, 100% Vollkornprodukte, fettarme Milchprodukte, Pflanzenproteine ​​(d. H. Bohnen, Tofu) und mageres Fleisch und Fisch umfasst. Weil etwas Fett in der Diät für das korrekte Funktionieren des Körpers notwendig ist, sollten gute fettarme Diäten die Verwendung von gesunden Fetten, wie jene, die aus Olivenöl und Omega-3-Fettsäuren bestehen, in Fisch und Leinsamen fördern. Sie beschränken oder eliminieren auch Lebensmittel, die reich an gesättigten Fetten sind, Transfette, verarbeitete "weiße" Körner, die nicht 100% Vollkorn sind, und Zucker. Glaubwürdige Diäten fördern oder fördern auch keinen schnellen Gewichtsverlust, im Allgemeinen werden mehr als ein bis zwei Pfund pro Woche in Betracht gezogen. Für die beste Chance, übermäßiges Gewicht sicher zu verlieren und es zu halten, sollten fettarme Diäten auch Komponenten enthalten, die sich auf Bewegung und gesunde Lebensstiländerungen beziehen.

Gesunde, fettarme Diäten sollten ungesättigte Fette enthalten und gesättigte Fette, Transfette und Cholesterin minimieren. Dies hilft, das Risiko für ein vaskuläres Ereignis, wie einen Herzinfarkt oder Schlaganfall, metabolisches Syndrom und einige Krebsarten, zu verringern. Alle Diäten haben das Potential, für einige Leute schädlich zu sein, deshalb wird eine Konsultation mit einem Gesundheitsdienstleister empfohlen, bevor Sie einen Diätplan und ein Trainingsprogramm starten.

Keine fette Diät: Ähnliche Diäten

Andere Diäten ähnlich wie keine fette Diät enthalten:

Bedingungen, die mit keiner fetten Diät verbunden sind

Bedingungen im Zusammenhang mit No Fat Diät gehören:

Lebensmittel ausgeschlossen oder beschränkt von keiner fetten Diät

Die folgenden Lebensmittel können eingeschränkt oder ausgeschlossen werden von fettreduzierter Diät:

  • Dosen- und verpackte Lebensmittel, sofern sie nicht als niedrig / nicht gesättigte Fette, Cholesterin und Transfette gekennzeichnet sind
  • Gravies
  • Soßen
  • Snacks
  • Chips
  • Cracker
  • Kuchen
  • Kuchen
  • Fleisch reich an Fett und gesättigten Fettsäuren / Cholesterin
  • Speck
  • Bruststück
  • Hotdogs
  • Wurst
  • Ente
  • Eigelb
  • Butter
  • Schmalz
  • Verkürzung
  • Trans-Fette
  • Hydriertes Pflanzenöl
  • Tropische Öle
  • Kokosnussöl
  • Palmöl
  • Sahne
  • Vollmilch Milchprodukte
  • Käse
  • Eis
  • Lebensmittel aus verarbeiteten Kohlenhydraten, die nicht zu 100% aus Weizen oder Getreide bestehen
  • Weiße Mehle
  • Weißbrot
  • Zuckerhaltige Getreide
  • Getreide für verarbeitete Körner
  • Pop / Soda, der Zucker und / oder Maissirup mit hohem Fructosegehalt enthält
  • Zucker
  • Backwaren
  • Fritiertes Essen
  • Fast Food
  • Leber
  • Organ Fleisch

Foods konzentrierte sich auf keine fette Diät

Die folgenden Lebensmittel können als Teil von No Fat Diät konzentriert werden:

  • Frische Früchte
  • Frisches Gemüse
  • Mageres und getrimmtes Fleisch, nicht gebraten oder sautiert
  • Hautloses Huhn
  • Mageres Rindfleisch
  • Frischer Fisch
  • Ungesättigte Pflanzenöle
  • Canolaöl
  • Olivenöl
  • Maisöl
  • Baumwollsamenöl
  • Erdnussöl
  • Fettarme Milchprodukte
  • Magermilch
  • Bohnen
  • Linsen
  • Tofu
  • Fett- oder fettfreier Hüttenkäse und andere Käse
  • Fettarmes oder fettfreies Joghurt
  • Salzfreie Würzmittel
  • 100% Vollkorn- oder Vollkornkohlenhydrate
  • 100% Vollkornbrot oder Vollkornbrot
  • 100% Vollkornnudeln
  • 100% Vollkorn oder Vollkorngetreide
  • brauner Reis

Keine fette Diät: Mögliche Risiken oder Komplikationen

Die folgenden sind mögliche Risiken oder Komplikationen der Diät (keine fette Diät):

  • Essenzieller Fettsäuremangel
  • Mangel an essentiellen Fettsäuren kann Cholesterin und das Risiko von Herzerkrankungen erhöhen
  • Eine unausgewogene fettarme Diät, die in den Kalorien zu einschränkend ist, kann dazu führen
  • Muskelschwäche
  • Ketoazidose - ein Zustand, in dem eine starke Einschränkung der Kalorien oder Kohlenhydrate zu gefährlich hohen Konzentrationen von Säuren führt, die Ketone genannt werden, die sich im Blut ansammeln und den Körper vergiften können.
  • Mangelernährung
  • Osteoporose
  • Gewichtsverlust Diäten nicht für schwangere oder stillende Frauen empfohlen

Mehr Diäten

Noch mehr Diät-Themen

  • Herz gesunde Ernährung
  • Sodbrennen Diät
  • Herbalife Gewichtsverlust Plan
  • High-Fiber-Diät
  • Hollywood-Diät
  • Jenny Craig Diät
  • Saft Diät
  • Ketogene Diät
  • Laktose-Intoleranz Diät
  • Limonadendiät
  • Kalorienarme Diät
  • Wenig-Kohlenhydrate-Diät
  • Niedrige Cholesterin-Diät
  • Wenig-Fett Diät

    »Nächste Seite: NutriSystem

    Medizinische Werkzeuge & Artikel:

    Werkzeuge und Dienstleistungen:

    Medizinische Artikel:

    Foren und Foren

    • Stellen oder beantworten Sie eine Frage in den Boards: