Das durchschnittliche Gewicht und die Größe eines 15-Jährigen

Das Alter von 15 Jahren kann den Durchschnittswerten in Bezug auf die Reifung und das Wachstum von Jungen und Mädchen trotzen. In diesem Alter beginnen viele Teenager zu sehen, dass ihre Größe gleich bleibt, obwohl einige Teenager in diesem Alter noch einen Wachstumsschub erleben können.

Video des Tages

Ihr Gewicht beginnt sich ebenfalls zu verringern und kann ziemlich konstant bleiben, solange sie aktiv sind und sich gesund ernähren. Da sich der Körper eines Teenagers noch entwickelt, kann das durchschnittliche Gewicht eines Teenagers von Jahr zu Jahr stark schwanken.

Obwohl die Bestimmung des durchschnittlichen Gewichts und der Größe eines 15-Jährigen keine exakte Wissenschaft ist, benötigen Ärzte und Gesundheitsexperten immer noch Screening-Tools, um die Gesundheit von Jugendlichen zu überwachen.

Das Zentrum für Krankheitskontrolle und -prävention veröffentlicht seine Wachstumstabellen für die Vereinigten Staaten. Dieses Handbuch enthält Diagramme zur Messung von Größe, Gewicht und Körpermasse für Kinder bis zum Alter von 20 Jahren.

Kinderärzte werden die Veränderungen des Wachstums in diesen Tabellen verfolgen, um festzustellen, ob das Kind gesund wächst oder nicht gedeiht. Ein unterdurchschnittlicher Anstieg kann auf Mangelerscheinungen, biologische Anomalien oder vererbte Merkmale hinweisen.

Das Gewicht-für-Alter-Diagramm listet das durchschnittliche Gewicht eines 15-jährigen Jungen bei 126 Pfund auf. Die Grafik zeigt, dass Kinder mit einem Gewicht von 172 Pfund im 95. Perzentil punkten oder mehr als 95 Prozent der Jungen in ihrem Alter wiegen. Am unteren Ende fallen Jungen, die nur 90 Pfund wiegen, in das 3. Perzentil.

Für Mädchen beträgt das Durchschnittsgewicht 114 Pfund. Mädchen mit 86 Pfund fallen auf das untere Ende der Skala, im 3. Perzentil. Das 95. Perzentil von Mädchen im Alter von 15 Jahren beträgt 168 Pfund, was bedeutet, dass sie landesweit mehr als 95 Prozent der Mädchen wiegen.

Die Statur-für-Alter-Perzentile verfolgen die normale Größe für Jungen und Mädchen. Die durchschnittliche Größe des Jungen ist 67 Zoll oder 5 Fuß 7 Zoll groß. Jungen mit 72 1/2 Zoll groß, oder 6 Fuß und 1/2-Zoll, sind größer als 97 Prozent aller anderen Jungen in Amerika, während diejenigen bei 61 Zoll fallen in das 3. Perzentil.

Für Mädchen, 64 Zoll oder 5 Fuß 4 Zoll groß, gilt eine normale Höhe. Um in das 97. Perzentil zu fallen, muss ein 15-jähriges Mädchen nur 69 Zoll groß sein. Ein 59-Zoll groß - oder 4 Fuß 11 Zoll - Mädchen ist in der 3. Perzentile für die Höhe.

Es besteht eine gute Chance, dass ein Teenager sein Körpergewicht weiterhin schwankt, wenn sie älter werden. Deshalb kann der Body-Mass-Index (BMI) ein genauerer Weg sein, um festzustellen, was für einen 15-Jährigen normal ist. BMI misst den Anteil der Höhe, die helfen kann, Risiken im Zusammenhang mit bestimmten Krankheiten mit Übergewicht zu bestimmen.

BMI wird verwendet, um herauszufinden, ob ein Teenager untergewichtig, von einem gesunden Gewicht, übergewichtig oder fettleibig ist. Mädchen und Jungen unterscheiden sich in ihrer Menge an Körperfett, wenn sie reifen, deshalb beinhaltet BMI für Teenager, auch bekannt als BMI für Alter, Geschlecht und Alter.

Ein BMI zwischen dem 5. und 85. Perzentil gilt als gesund für Kinder und Jugendliche. Ein Teenager beim 85. Perzentil gilt als übergewichtig. Sobald das 95. Perzentil überschritten ist, wird das Teen als fettleibig bezeichnet.

Basierend auf dieser Skala hat ein gesunder 15-jähriger Junge einen BMI zwischen 16,5 und 23,3. Ein BMI von 23,4 liegt beim 85. Perzentil, während ein Index von 26,8 das Kind in die fettleibige Kategorie einordnen würde. Mädchen haben eine größere Auswahl an gesunden Gewichten von 16,2 bis 23,5. Am 23.6. Gelten Mädchen als übergewichtig, während die über 28.1 fettleibig sind.

Jugendliche, die ihren BMI-Bereich mit dem BMI-Tisch ab einem Alter von 20 Jahren vergleichen möchten, können folgende Kategorien referenzieren:

  • Untergewicht:> 18.5
  • Normalgewicht: 18,5 bis 24,9
  • Übergewicht: 25 bis 29.9
  • Übergewichtige: 30 oder mehr
LiveStrong Kalorien-Tracker

Abnehmen. Sich großartig fühlen! Ändern Sie Ihr Leben mit MyPlate von LIVESTARK.COM

Das durchschnittliche Gewicht und die Größe eines 15-Jährigen

Viele Kinder leben heute mit einem ungesunden Gewicht. Mehr als 12 Prozent der Kinder im Alter von 2 bis 5 Jahren sind fettleibig, ebenso wie 17 Prozent der Kinder im Alter von 6 bis 19, nach den Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC). Fettleibigkeit erhöht das Risiko von emotionalen und körperlichen Gesundheitsproblemen. Wenn Sie den BMI Ihres Kindes verstehen, kann dies dazu beitragen, dass sie keine gesundheitlichen Störungen erleidet.

Video des Tages

Body-Mass-Index ist eine Berechnung des Gewichts des Kindes im Verhältnis zu ihrer Körpergröße, die verwendet wird, um Körperfett und mögliche Gewichtsprobleme zu bewerten. Diese Zahl allein ist für Kinder nicht diagnostizierbar. Der Vergleich von BMI mit anderen Kindern des gleichen Geschlechts und Alters in Wachstumstabellen hilft dabei, ein Bild des Gewichts Ihres Kindes darzustellen. Um ein bestmögliches Bild vom Wachstum eines Kindes zu bekommen, muss sein Wachstum für einige Zeit aufgezeichnet werden. Eine glatte Wachstumskurve, wenn ein Kind altert, spiegelt gesundes Wachstum wider.

Um den BMI Ihres Kindes zu bestimmen, müssen Sie ihr Gewicht in Pfund durch ihre Körpergröße in Zoll teilen. Dann teile diese Zahl wieder durch ihre Höhe in Zoll. Schließlich multiplizieren Sie diese Zahl mit 703. Die Antwort spiegelt den BMI Ihres Kindes wider. Die CDC empfiehlt, nach Abschluss der BMI-Berechnung, vergleichen Sie es mit einem BMI-Perzentil-Diagramm basierend auf Alter und Geschlecht Ihres Kindes. Ein gesundes BMI-Perzentil liegt zwischen dem 5. Perzentil und dem 85. Perzentil. Alles darunter klassifiziert Ihr Kind als untergewichtig. Perzentile darüber klassifiziert Ihr Kind als übergewichtig oder fettleibig. Wenn Sie feststellen, dass das BMI-Perzentil Ihres Kindes nicht in den gesunden Bereich fällt, kontaktieren Sie den Arzt Ihres Kindes für weitere Untersuchungen.

BMI-Zahlen haben unterschiedliche Bedeutungen für Kinder unterschiedlichen Alters und verschiedener Geschlechter. Ein 10-jähriger Junge mit einem BMI von 23 wird als fettleibig eingestuft, während ein 15-jähriger Junge mit demselben BMI gesund ist. Daher liefert die einfache Berechnung des BMI kein zuverlässiges Ergebnis. Der BMI muss mit Alters- und Geschlechtswachstumsdiagrammen verglichen werden. Der Grund für diese Unterschiede liegt in der Tatsache, dass Kinder mit zunehmendem Alter mehr Muskeln entwickeln und dass Jungen mehr Muskeln haben als Mädchen. Normale BMIs für Jungen reichen von 13,8-16,8 für ein 5-jähriges Alter, 14,2 bis 19,4 für ein 10-jähriges Alter und 16,5-23,4 für ein 15-jähriges Kind. Normale Mädchen BMI enthalten 13,6 bis 16,7 für ein 5-jähriges Alter, 14 bis 19,5 für ein 10-jähriges Alter und 16,3 bis 24 für ein 15-jähriges Alter.

Mit einem hohen BMI-Perzentil erhöht sich das Risiko für verschiedene Gesundheitszustände wie Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Asthma, Typ-2-Diabetes und Schlafapnoe. Kinder mit einem hohen BMI sind ebenfalls gefährdet, ein geringes Selbstwertgefühl, Verhaltensstörungen und Depressionen zu entwickeln. Aufmerksamkeit auf die Arten von Lebensmitteln gegessen, Portionsgrößen und körperliche Aktivität legt die Grundlage für die Gesundheit Ihres Kindes.

Ignoriere keine niedrige BMI-Nummer. Niedrige BMI-Perzentile können auch auf Gesundheitsprobleme hinweisen, einschließlich Mangelernährung, die zu einem geschwächten Immunsystem, verminderter Wachstumsgeschwindigkeit, erhöhtem Verletzungsrisiko und erhöhtem Risiko für Atemwegsprobleme führen kann.

LiveStrong Kalorien-Tracker

Abnehmen. Sich großartig fühlen! Ändern Sie Ihr Leben mit MyPlate von LIVESTARK.COM