Kann ich meine Cellulite abarbeiten?

Von Jessica Cassity

Das Gerücht: Sie können Cellulite ausüben

Viele Trainingseinheiten werden als Fettsprengung und Cellulite-Schrumpfung vermarktet. Ausbilder behaupten, dass wenn du nur die richtigen Bewegungen wüsstest, deine Problemzonen verschwinden würden und dein Körper ohne Grübchen wäre. Aber können bestimmte Übungen Cellulite wirklich loswerden?

Das Urteil: Übung kann Fett reduzieren, aber es gibt keine Möglichkeit, Cellulite zu behandeln

"Um Cellulite loszuwerden, bedarf es der richtigen Bewegung, Ernährung, richtigen Zirkulation und der Kontrolle der Fettspeicherhormone, die im unteren Körperbereich häufiger vorkommen", sagt Ariane Hundt, Gründerin des Brooklyn Bridge Boot Camps.

Bis zu einem gewissen Grad bestimmen Genetik, wie viel Cellulite eine Person hat. Das gleiche gilt für das Geschlecht: Frauen sind anfälliger für Cellulite, weil sie im Gegensatz zu den meisten Männern Fett in ihren Oberschenkeln, Hüften und Gesäß speichern.

Leider bedeuten diese Faktoren, dass einige Menschen Cellulite haben, egal wie hart sie arbeiten. Aber es gibt Möglichkeiten, sein Aussehen zu reduzieren. Laut Hundt sind die Schlüssel zu einem guten Anti-Cellulite-Trainingsprogramm: Körperfett verlieren, den Muskel unter der Haut straffen, eine kohlenhydratarme Diät einhalten und die Durchblutung und Durchblutung fördern.

Hier sind ihre Tipps für all das:

Verkehr

Verbessern Sie Ihre Durchblutung durch Massagen und regelmäßiges Training mit Krafttraining und Cardio. Auch Duschen, die von heiß auf kalt wechseln, können die Durchblutung fördern.

Diät

Eine fettarme Diät, bestehend aus mageren Proteinen und Gemüse, ist eine Möglichkeit, Körperfett zu verlieren. Vermeiden Sie Zucker, Stärke, Alkohol, verarbeitete Lebensmittel und zuckerhaltige Früchte. Senken Sie Ihre Kohlenhydratzufuhr wird auch helfen: Nahrungsmittel mit einem niedrigen glycemic Index sind gezeigt worden, um in der Gewichtsabnahme zu helfen, entsprechend der Harvard-Schule der öffentlichen Gesundheit.

Herz

Intervall-Training - das beinhaltet die Intensität Ihrer Aktivität zu variieren - ist eine gute Möglichkeit, Körperfett zu verbrennen.

Krafttraining

Straffung der Muskulatur unter der Cellulite hilft, das Erscheinungsbild der Haut zu glätten. Konzentrieren Sie sich auf Krafttrainingsbewegungen, die Hamstrings, Quads, Po und Hüften aufbauen. Ziel ist es, den Unterkörper mindestens zwei Mal pro Woche zu trainieren und das Gewicht im Laufe der Zeit zu erhöhen, um deine Muskeln herauszufordern. Zu den effektivsten Unterkörperübungen gehören:

  • Step-Ups: Steigen Sie auf eine Bank oder einen Fitness-Step und treten Sie dann mit demselben Bein zurück. Ziele auf 20 Wiederholungen pro Bein.
  • Lunges: Gehende oder stationäre Ausfallschritte zielen effektiv auf alle Unterkörpermuskeln ab. Machen Sie einen großen Schritt nach vorne und senken Sie Ihren Körper so, dass beide Knie einen 90-Grad-Winkel bilden, und halten Sie Ihr vorderes Knie über den Knöchel. Zurück zur Ausgangsposition. Ziele auf 30 bis 50 Wiederholungen pro Bein.
  • Kniebeugen: Ziel für 50 Wiederholungen, halten Sie Ihr Gewicht in den Fersen und Ihren Rücken gerade, wie Sie Ihre Hüften nach unten und zurück (wie Sie auf einem Stuhl sitzen). Versuchen Sie zu senken, bis Ihre Oberschenkel mindestens paralell zum Boden sind. Lass deine Knie nicht über deine Zehen hinausragen.

WebMD-Funktion von Turner Broadcasting System

© Turner Rundfunksystem, Inc.