5 Schlüssel für effektive Gewichtsverlust Pläne / Fitness / Gewichtsverlust

Es gibt viele Diätpläne mit verschiedenen Gerichten und Ratschlägen. Aber wenn es darum geht, den gesunden Weg zu verlieren, ist es am besten, zurück zu den Grundlagen zu kommen und die 5 Schlüssel für effektive Gewichtsverlust Pläne zu verstehen.

1. Kalorien zählen

Um Ihre Diätpläne richtig zu beginnen, verstehen Sie, wie viele Kalorien Sie jede Woche zurückschneiden müssen, um Gewicht zu verlieren. Der sicherste Weg, um Gewicht zu verlieren, und halten Sie es ab, ist 1 bis 2 Pfund pro Woche zu verlieren. 1 Pfund ist ungefähr 3.500 Kalorien pro Woche oder 500 Kalorien pro Tag. Es ist wichtig, daran zu denken, dass Sie niemals ohne ärztliche Aufsicht auf weniger als 1.200 Kalorien reduzieren sollten.

2. Mahlzeit Planung

Planen Sie alle Ihre Mahlzeiten für die Woche im Voraus. Wenn Sie können, ist es am besten, eine Woche im Voraus alles zu planen, so dass Sie nicht in Versuchung geraten, im Supermarkt zu verirren. Außerdem haben Sie alle Lebensmittel, die Sie für Ihre gesunden Mahlzeiten benötigen, zur Verfügung, so dass es keinen Platz für Ausreden gibt.

Achten Sie darauf, zu verfolgen und ein Tagebuch über alles, was Sie essen. Notieren Sie, was Sie gegessen haben, wann Sie es gegessen haben und die Portionsgröße. Ein Essensjournal hilft Ihnen nicht nur, den Überblick zu behalten, was Sie essen, sondern hilft auch, Sie ehrlich zu halten. Verwenden Sie Fitday's Online-Tagebuch, um Ihre tägliche Kalorienaufnahme zu verfolgen.

3. Kleinere Mahlzeiten, öfter

Versuchen Sie, den ganzen Tag kleinere Mahlzeiten zu essen. Ziel ist es, alle 2-3 Stunden den ganzen Tag zu essen (das sind etwa 4-5 kleinere Mahlzeiten pro Tag), um den Stoffwechsel anzukurbeln. Sie werden sich voller fühlen und Ihr Körper wird nicht mehr Kalorien als Fett speichern, weil Sie ihm ständig die Energie liefern, die er benötigt.

4. Gesundes Gleichgewicht von Lebensmitteln

Achten Sie darauf, eine ausgewogene Vielfalt an gesunden Lebensmitteln zu genießen. Integriere Lebensmittel, die dir die Kohlenhydrate, Proteine ​​und Fette liefern, die dein Körper benötigt, um seine täglichen Aufgaben zu erfüllen. Das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) empfiehlt die folgenden täglichen Einnahmeraten:

  • 2 Tassen Obst
  • 2 Tassen Gemüse
  • 3 oder mehr Unzen Vollkorn
  • 3 Tassen fettarme oder fettfreie Milchprodukte

Essen Sie eine Vielzahl der oben genannten Lebensmittel, um die verschiedenen Nährstoffe und Vitamine, die diese Lebensmittel zu bieten haben, zu erhalten, um Sie gesund und auf dem richtigen Weg mit Ihren Gewichtsverlust Ziele zu halten.

5. Zu vermeidende Nahrungsmittel

Lesen Sie immer die Nährwertkennzeichnungen, um zu verstehen, was Sie essen. Vermeiden Sie Lebensmittel, die reich an Fett sind, insbesondere gesättigte und Transfette und Kalorien. Das USDA schlägt vor, dass nicht mehr als 10 Prozent Ihrer Fettaufnahme aus gesättigten oder Transfetten stammen sollten. Schneiden Sie Lebensmittel zurück, die Zucker und Salz enthalten, und versuchen Sie, nicht mehr als ein bis zwei alkoholische Getränke pro Woche zu konsumieren.

Denken Sie daran, dass der gesündeste Weg, um Gewicht zu verlieren, über einen längeren Zeitraum ist. Denk nicht daran, dass es eine Diät ist, sondern dass sich der Lebensstil ändert und du wirst nicht nur das Gewicht verlieren, sondern es auch für immer behalten können.

5 Schlüssel für effektive Gewichtsverlust Pläne / Fitness / Gewichtsverlust

Bild von einem ApfelKredit:

Inaquim / Thinkstock

Mit so vielen Diät-Optionen zur Auswahl, kann es schwierig sein, einen Gewichtsverlust Plan für Sie zu finden.

Um zu helfen, hat die British Dietetic Association (BDA) einen Blick auf die Vor- und Nachteile und einige der beliebtesten Diäten geworfen.

5: 2 Diät

Die 5: 2-Diät basiert auf einem Prinzip, das als intermittierendes Fasten (IF) bekannt ist, bei dem Sie normalerweise 5 Tage pro Woche und schnell auf der anderen Seite 2 essen.

Der Nachweis über die Wirksamkeit der 5: 2-Diät ist im Vergleich zu anderen Arten von Gewichtsverlust Methoden begrenzt.

Eine Studie aus dem Jahr 2013 verglich Frauen mit einer 5: 2-Diät mit denen einer Mittelmeerdiät.

Mehr Menschen verloren mehr als 5% ihres Gewichts bei der 5: 2-Diät und der Körperfettverlust und die Insulinsensitivität waren bei der 5: 2-Diät besser.

Aber der Gewichtsverlust für die 5: 2-Diät und die Mittelmeerdiät war insgesamt ähnlich.

Pros

An einem Regime für 2 Tage pro Woche zu halten kann mehr als 7 Tage erreichbar sein, so dass Sie eher mit dieser Art des Essens beharren und erfolgreich abnehmen können.

Zwei Tage in der Woche bei eingeschränkter Ernährung können zu einer stärkeren Reduzierung von Körperfett, Insulinresistenz und anderen chronischen Krankheiten führen.

Nachteile

Die nicht eingeschränkten Tage bedeuten nicht unbegrenztes Schlemmen. Während Sie Ihren Kalorienverbrauch nicht so strikt einhalten müssen, müssen Sie dennoch gesunde Entscheidungen treffen und körperlich aktiv sein.

Es besteht das Risiko, dass Ihre eingeschränkten Esszeiten möglicherweise nicht ausgewogen sind.

Das Auslassen von Mahlzeiten kann dazu führen, dass Sie sich schwindelig fühlen, reizbar sind, Kopfschmerzen bekommen und sich schwer konzentrieren können, was sich auf die Arbeit und andere tägliche Aufgaben auswirken kann.

Andere berichtete Nebenwirkungen sind Schlafstörungen und Tagesschläfrigkeit, Mundgeruch und Dehydratation.

BDA-Urteil

Das 5: 2 ist eine einfache Möglichkeit, die Kalorienzufuhr zu reduzieren. Es gibt viele Versionen dieser Diät, einige sind weniger sicher als andere.

Viele Studien über IF sind kurzfristig, betreffen eine kleine Anzahl von Versuchspersonen oder basieren auf Tieren.

Wenn Sie sich entscheiden, dieser Diät zu folgen, wählen Sie einen evidence-backed Plan basierend auf gesunde, ausgewogene Ernährung und geschrieben von einem Ernährungsberater, wie die "2-Tages-Diät".

Es ist wichtig für Ihre Gesundheit, Ernährungsmängel, Austrocknung und Überernährung an nicht fasten Tagen zu vermeiden.

Versuchen Sie niemals, Mahlzeiten zu verzögern oder auszulassen, wenn Sie schwanger sind, Essstörungen hatten oder haben oder Diabetes haben.

Dukan Diät

Die Dukan-Diät ist eine kohlenhydratarme, proteinreiche Diät. Es gibt keine Begrenzung für die Menge, die Sie während der 4 Phasen des Plans essen können, vorausgesetzt, Sie halten sich an die Regeln des Plans.

Während der Phase 1 haben Sie eine strikte magere Proteindiät. Dies basiert auf einer Liste von 72 einigermaßen fettarmen, proteinreichen Lebensmitteln wie Hühnchen, Truthahn, Eier, Fisch und fettfreie Milchprodukte.

Dies ist für einen Durchschnitt von 5 Tagen, um einen schnellen Gewichtsverlust zu erreichen. Kohlenhydrate sind tabu, bis auf eine kleine Menge Haferkleie.

Anders als die Atkins Diät, verbietet Dukan's Phase 1 Gemüse und erniedrigt stark Fett. Die nächsten 3 Phasen des Plans sehen die allmähliche Einführung von etwas Obst, Gemüse und Kohlenhydraten und schließlich alle Nahrungsmittel.

Ziel ist ein gradueller Gewichtsverlust von bis zu 2lb pro Woche und eine langfristige Gewichtskontrolle.

Es gibt keine zeitliche Begrenzung für die letzte Phase, bei der nur einmal pro Woche ein Protein-Tag eingenommen wird und regelmäßig Sport getrieben wird.

Pros

Sie können sehr schnell abnehmen, was motivierend sein kann. Es ist eine sehr strenge und präskriptive Diät, die manche Leute mögen. Es ist einfach zu folgen, und Sie müssen nicht essen oder Kalorien zählen.

Abgesehen von fettarmen, salzarmen und proteinreichen Lebensmitteln gibt es keine Einschränkungen, wie viel Sie in den ersten 2 Wochen essen können.

Nachteile

Zu Beginn der Diät können Nebenwirkungen wie Mundgeruch, trockener Mund, Müdigkeit, Schwindel, Schlaflosigkeit und Übelkeit beim Ausschneiden von Kohlenhydraten auftreten.

Der Mangel an Vollkorn, Obst und Gemüse in den frühen Stadien der Diät könnte Probleme wie Verstopfung verursachen.

BDA-Urteil

Schneller Gewichtsverlust kann motivierend sein, aber es ist nicht nachhaltig und ungesund. Die Dukan Diät ist nicht ernährungsphysiologisch ausgewogen, was durch die Tatsache bestätigt wird, dass Sie ein Vitaminpräparat und eine Ballaststoffauffüllung in Form von Haferkleie benötigen.

Es besteht die Gefahr, dass diese Art der Ernährung das Risiko langfristiger Gesundheitsprobleme erhöht, wenn Sie sich nicht an die Regeln halten.

Die Ernährung fehlt in den Anfangsphasen an Vielfalt. Es besteht also die Gefahr, dass Sie sich schnell langweilen und aufgeben.

Paleo-Diät

Die Paleo-Diät, auch bekannt als die Höhlenmengendiät, besteht aus Nahrungsmitteln, die gejagt und gefischt werden können (wie Fleisch und Meeresfrüchte) oder gesammelt werden können (wie Eier, Nüsse, Samen, Früchte, Gemüse, Kräuter und Gewürze).

Es ist ein Regime, das auf den angeblichen Essgewohnheiten unserer Jäger-Sammler-Vorfahren während der Altsteinzeit vor der Entwicklung der Landwirtschaft vor ungefähr 10.000 Jahren basiert.

Das bedeutet, Getreidekörner wie Weizen, Milchprodukte, raffinierter Zucker, Kartoffeln - sowie alles, was verarbeitet oder mit Salzzusatz versetzt wird - sind streng von der Speisekarte.

Es gibt keine offizielle "Paleo-Diät", aber es wird allgemein als kohlenhydratarme, proteinreiche Diät angesehen, mit einigen Variationen bei der Kohlenhydrat- und Fleischaufnahme.

Befürworter sagen, die Paleo-Diät ist eine langfristige gesunde Ernährung, die Ihnen helfen kann, Gewicht zu verlieren und reduzieren Sie das Risiko von Diabetes, Herzerkrankungen, Krebs und anderen gesundheitlichen Problemen.

Die meisten Studien zur Paleo-Diät sind klein und es bedarf mehr Langzeitforschung, um schlüssig zu zeigen, ob sie so wirksam ist oder nicht, wie manche behaupten.

Eine Überprüfung der aktuellen Studien 2015 ergab einige moderate Beweise für kurzfristige Gesundheitsverbesserungen und Gewichtsverlust.

Sie kam zu dem Schluss, dass zwar die bescheidenen Kohlenhydrate, die gesünderen Fette und das niedrigere Salz vorteilhaft waren, es jedoch weniger klar war, ob die Beschränkung auf Vollkornprodukte und Milchprodukte vorteilhaft war.

Pros

Die Paleo-Diät ermutigt Sie, weniger verarbeitete Lebensmittel, weniger fettreiche und zuckerreiche Lebensmittel (wie Kuchen, Kekse, Chips) und mehr Obst und Gemüse zu essen.

Reduzieren Sie Ihren Verzehr von kalorienreichen Lebensmitteln reduzieren Sie Ihre Kalorienzufuhr und helfen Ihnen, Gewicht zu verlieren.

Die Diät ist einfach und beinhaltet keine Kalorienzählung. Einige Pläne sind flexibler, was die Ernährung einfacher machen und Ihre Erfolgschancen erhöhen kann.

Nachteile

Es gibt keine genauen Aufzeichnungen über die Ernährung unserer steinzeitlichen Vorfahren, so dass die Paleo-Diät weitgehend auf fundierten Vermutungen basiert und ihre gesundheitsbezogenen Angaben keine wissenschaftlichen Beweise enthalten.

Die meisten Versionen der Diät regen an, viel Fleisch zu essen, was den aktuellen Gesundheitsempfehlungen zum Fleischkonsum widerspricht.

Viele Versionen verbieten Milchprodukte und Vollkornprodukte, die Teil einer gesunden, ausgewogenen Ernährung sind. Es sei denn, es ist aus einem medizinischen Grund, es gibt keine Notwendigkeit, ganze Nahrungsmittelgruppen von Ihrer Diät herauszuschneiden.

Das Ausschneiden von Lebensmittelgruppen ohne sorgfältige Substitution kann zu Mangelernährung führen.

Die Paleo-Diät kann teuer sein. Zum Beispiel befürwortet er, nur mit Gras gefüttertes Fleisch zu essen.

BDA-Urteil

Die meisten Versionen der Paleo-Diät schließen wichtige Nahrungsmittelgruppen aus, was das Potenzial für Nährstoffmangel erhöht, wenn keine sorgfältigen Substitutionen vorgenommen werden und Nahrungsergänzungsmittel notwendig sein können.

Die Diät hat einige positive Aspekte, so dass eine angepasste Version, die keine Lebensmittelgruppen wie Vollkornprodukte, Milchprodukte und Hülsenfrüchte verbietet, eine bessere Wahl wäre.

Der Ernährung fehlt es an Abwechslung, es besteht also die Gefahr, dass Sie sich schnell langweilen und aufgeben. Wenn Sie Ihre paläolithischen Vorfahren kopieren möchten, sind Sie besser dran, ihre Aktivität als ihre angebliche Diät nachzuahmen.

Neue Atkins Diät

Die Atkins-Diät verspricht, Ihren Körper in eine fettverbrennende Maschine zu verwandeln. Die Theorie ist, dass, wenn Sie sich von Kohlenhydraten verhungern, Ihr Körper anfangen wird, Fett für Energie zu verbrennen.

Während der ersten Phase der Diät, die für schnellen Gewichtsverlust ausgelegt ist, sind Sie auf einer proteinreichen Diät, ohne Einschränkungen für Fett und eine tägliche Kohlenhydratzufuhr von 20 bis 25 g.

Während der nächsten 3 Phasen ist der Gewichtsverlust wahrscheinlich gradueller und regelmäßige Bewegung wird gefördert.

Es werden mehr Kohlenhydrate in Ihre Ernährung eingeführt, um herauszufinden, was Ihre ideale Kohlenhydratzufuhr ist, um ein gesundes Leben zu erhalten.

Phase 1 soll Ihnen helfen, in 2 Wochen bis zu 15 Pfund zu verlieren und in Phase 2 auf 2 bis 3 Pfund zu reduzieren.

Pros

Sie können sehr schnell abnehmen, was motivierend sein kann.

Die Diät regt auch Leute an, die meisten verarbeiteten Kohlenhydrate und Spiritus herauszuschneiden. Mit seiner Diät von rotem Fleisch, Butter, Sahne, Käse und Mayonnaise ist es eine der Diäten, die Männer am meisten anspricht.

Nachteile

Erste Nebenwirkungen können Mundgeruch, trockener Mund, Müdigkeit, Schwindel, Schlaflosigkeit, Übelkeit und Verstopfung durch das Ausschneiden von Kohlenhydraten und das Potenzial für eine geringere Ballaststoffaufnahme sein.

Die hohe Aufnahme von gesättigten Fettsäuren kann das Risiko für Herzerkrankungen erhöhen, und es gibt Bedenken hinsichtlich der Empfehlung, Salz hinzuzufügen.

BDA-Urteil

Die Menge an verarbeitetem Fleisch, rotem Fleisch und gesättigtem Fett bei dieser Art von Diät ist ein Problem, ebenso wie der Rat, Salz hinzuzufügen. All dies widerspricht der aktuellen Gesundheitsberatung.

Manche könnten es immer noch kompliziert und zeitaufwendig finden, aber das Versprechen einer anfänglichen schnellen Gewichtsabnahme kann einige ansprechen und motivieren.

Alkalische Diät

Die basische Diät basiert auf der Idee, dass moderne Diäten dazu führen, dass unser Körper zu viel Säure produziert. Die Theorie besagt, dass überschüssige Säure im Körper in Fett umgewandelt wird, was zu einer Gewichtszunahme führt.

Hohe Säuregehalte wurden auch auf Erkrankungen wie Arthritis, Osteoporose, Müdigkeit und Nieren- und Lebererkrankungen zurückgeführt. Dafür gibt es jedoch wissenschaftliche Beweise.

Bei der Ernährung werden säureproduzierende Lebensmittel wie Fleisch, Weizen und anderes Getreide, raffinierter Zucker, Milchprodukte, Koffein, Alkohol und verarbeitete Lebensmittel zugunsten von "alkalischen Lebensmitteln", die den Säuregehalt des Körpers verringern, reduziert.

Das bedeutet viel Obst und Gemüse. Die Idee ist, dass eine alkalische Ernährung hilft, den Säuregehalt des Körpers auf einem gesunden Niveau zu halten.

Es gibt keine Beweise dafür, dass Sie den Säuregehalt Ihres Körpers (pH-Wert) durch das, was Sie essen, verändern können.

Die Gewichtsabnahme unter Anhängern ist eher das Ergebnis von viel Obst und Gemüse essen und Zucker, Alkohol und verarbeitete Lebensmittel, die Standard Gewichtsverlust Beratung ist.

Pros

Die Diät enthält viele gute Empfehlungen für gesunde Ernährung, wie zum Beispiel Fleisch zu reduzieren, Zucker, Alkohol und verarbeitete Lebensmittel zu vermeiden, und mehr Obst und Gemüse, Nüsse, Samen und Hülsenfrüchte zu essen.

Das bedeutet, dass Sie Lebensmittel, die Sie normalerweise essen, aussortieren und sie durch gesündere Alternativen ersetzen werden, was auch Ihre Kalorienzufuhr reduzieren wird.

Nachteile

Ihr Körper reguliert seinen Säuregehalt unabhängig von der Ernährung. Wenn Sie Milchprodukte wie Milch, Käse und Joghurt reduzieren, müssen Sie andere Kalziumersatzstoffe finden, da das Ausschneiden einer ganzen Lebensmittelgruppe niemals eine gute Idee ist.

Sich mit dem zu beschäftigen, was man auf der Diät essen kann und was nicht, kann besonders am Anfang zeitaufwendig sein.

BDA-Urteil

Die Theorie der alkalischen Diät ist, dass das Essen bestimmter Nahrungsmittel helfen kann, den idealen Säuregehalt des Körpers beizubehalten, um allgemeine Gesundheit zu verbessern.

Aber der Körper behält seine pH-Balance (Homöostase genannt) bei, unabhängig von der Nahrung, die wir essen.

Die Diät wird durch keine Beweise unterstützt.Jeder Gewichtsverlust ist wahrscheinlich, weil Sie vorsichtig sind, was Sie essen, reduzieren fettreiche und zuckerreiche Lebensmittel sowie Gesamtkalorien.

South Beach Diät

Die South Beach Diät ist eine Diät mit niedrigem glykämischen Index (GI), die ursprünglich für Herzpatienten in den USA entwickelt wurde.

Es gibt keine Kalorienzählung und keine Begrenzung für Portionen. Sie werden ermutigt, 3 Mahlzeiten und 2 Snacks pro Tag zu sich zu nehmen und einen Übungsplan zu befolgen. Menschen, die mehr als 10 Pfund zu verlieren haben, beginnen mit Phase 1.

Dies ist eine zweiwöchige schnelle Gewichtsabnahme, bei der Sie mageres Protein essen, einschließlich Fleisch, Fisch und Geflügel, sowie einige Gemüsearten mit niedrigem GI und ungesättigte Fette.

In den Phasen 2 und 3 werden Kohlenhydrate mit niedrigem GI-Wert wieder eingeführt, die einen allmählichen und nachhaltigen Gewichtsverlust fördern.

Pros

Wenn Sie Phase 1 vermeiden und in Phase 2 beginnen können, gibt es im Rest des Plans weniger Diätbeschränkungen als bei anderen beliebten Diäten.

Nach der Phase 1 folgt die Diät weitgehend den Grundprinzipien der gesunden Ernährung. Es werden keine größeren Nahrungsmittelgruppen eliminiert und es werden viele Obst-, Gemüse- und kohlenhydratarme Kohlenhydrate empfohlen.

Nachteile

Die strengen Diätbeschränkungen der Phase 1 können dazu führen, dass Sie sich schwach fühlen, und Sie werden einige Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe verpassen.

Sie können zunächst Nebenwirkungen wie Mundgeruch, trockener Mund, Müdigkeit, Schwindel, Schlaflosigkeit, Übelkeit und Verstopfung auftreten.

BDA-Urteil

Die ersten zwei Wochen sind am schwierigsten zu durchstehen. Wir sind besorgt, dass diese Diät in den ersten 2 Wochen so signifikante Gewichtsabnahme - bis zu 13 £ - verspricht.

Aber das wird nicht alles Fett sein: einige der Gewichtsabnahme wird Wasser und Kohlenhydrate enthalten, die beide ersetzt werden, wenn Sie anfangen, mehr normal zu essen.

Sobald Sie über die Anfangsphase hinaus sind, folgt die Diät den Grundprinzipien des gesunden Essens und sollte die Nährstoffe zur Verfügung stellen, die Sie gesund bleiben müssen.

Abnehmen Welt Diät

Slimming World's Gewichtsverlust Plan ermutigt Sie, fettreiche Lebensmittel für die natürliche Abfüllung fettarme zu tauschen.

Sie wählen Ihr Essen aus einer Liste von fettarmen Lebensmitteln, die sie "Free Foods" nennen, die im Allgemeinen sättigend sind und wenig Energie haben, wie Obst, Gemüse, Nudeln, Kartoffeln, Reis, mageres Fleisch, Fisch und Eier. Diese können in unbegrenzten Mengen gegessen werden.

Es gibt zusätzliche gesunde Extras wie Milch, Käse, Müsli und Vollkornbrot. Es gibt keine Kalorien zählen, keine Lebensmittel sind verboten und Sie dürfen immer noch gelegentlich behandeln.

Bei wöchentlichen Gruppentreffen können Sie Unterstützung von anderen schlanken Männern erhalten und einen Übungsplan befolgen, um nach und nach aktiver zu werden. Der Plan soll Ihnen helfen, 1 bis 2 Pfund pro Woche zu verlieren. Sie können auch einem Online-Programm beitreten.

Pros

Kein Essen ist verboten, daher bieten die Mahlzeiten Ausgewogenheit und Abwechslung und sind familienfreundlich. Es gibt einen Hauptplan namens Extra Easy, der flexibel ist.

Die Broschüre "Körpermagie" enthält Vorschläge, mit denen Sie Ihr Aktivitätsniveau steigern können. Treffen als Gruppe können wertvolle Unterstützung leisten.

Nachteile

Das Programm befürwortet den Verzehr von viel energie- und sättigenden Lebensmitteln. Aber während Sie die Liste der freien Lebensmittel befolgen, können Sie sich entscheiden, mehr mageres Protein und kohlenhydratreiche Lebensmittel zu essen, als empfohlen, da diese unbegrenzt sind, und dies würde jeden Gewichtsverlust begrenzen, wenn Sie Ihre täglichen Kalorienanforderungen überschreiten.

Lebensmittel mit höherer Energie sind noch erlaubt, aber in kleinen Mengen. Sie sind bekannt als "syns", was kurz für Synergie ist, aber die Ähnlichkeit mit dem Wort "sin" wird auf niemanden verloren gehen.

BDA-Urteil

Die Gruppentreffen ermutigen die Mitglieder, Erfolge, Ideen und Rezepte miteinander zu teilen, aber sie mögen nicht jeden ansprechen. Das webbasierte Programm kann für andere hilfreich sein.

Die Liste der niederenergetischen, füllenden Lebensmittel kann helfen, eine gesunde, abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse zu fördern.

Die Mitglieder erfahren, welche Lebensmittel energiereicher sind und sollten daher begrenzt sein. Dies ist hilfreich für eine langfristige gesunde Ernährung.

SlimFast Diät

Die SlimFast-Diät ist ein kalorienreduzierter Mahlzeitenersatzplan für Menschen mit einem BMI von 25 und älter. Es nutzt SlimFasts Produktpalette.

Der Plan empfiehlt 3 Snacks pro Tag aus einer umfangreichen Liste (einschließlich Chips und Schokolade), 2 Mahlzeitenersatz-Shakes oder Riegel und 1 normales Gericht aus einer Liste von Rezepten auf der SlimFast-Website.

Sie können so lange auf der Diät bleiben, wie Sie möchten, abhängig von Ihrem Gewichtsverlust Ziel. Sobald Sie es erreicht haben, sollten Sie täglich einen Mahlzeitenersatz-Shake, bis zu 2 fettarme Snacks und 2 gesunde Mahlzeiten zu sich nehmen.

Der Plan soll Ihnen helfen, 1 bis 2 Pfund pro Woche zu verlieren.

Pros

Mahlzeit-Ersatz-Diäten können wirksam sein, einige Leute zu helfen, Gewicht zu verlieren und es wegzuhalten.

Der Plan ist praktisch, da die Produkte das Raten von Portionskontrolle und Kalorienzählen erschweren.

Keine Lebensmittel sind verboten, obwohl Sie ermutigt werden, mageres Protein, Obst und Gemüse zu essen.

Nachteile

Allein Mahlzeitenersatzdiäten tragen wenig dazu bei, die Menschen über ihre Essgewohnheiten aufzuklären und ihr Verhalten zu ändern.

Wenn Sie die Produkte nicht mehr verwenden, besteht die Gefahr, dass Sie das Gewicht wieder aufnehmen.

Sie können es schwierig finden, Ihren 5 A Tag Obst und Gemüse ohne sorgfältige Planung zu erhalten.

BDA-Urteil

Wenn Sie den Geschmack der Mahlzeit-Ersatzprodukte nicht mögen, werden Sie nicht mit dem Plan bleiben.

Der SlimFast-Plan kann nützlich sein, um Ihre Gewichtsabnahme in Gang zu bringen, aber es ist wichtig, dass Sie die Online-Unterstützung voll nutzen, um mehr über die Prinzipien gesunder Ernährung und den Umgang mit alltäglichen Speisen und Getränken zu erfahren.

LighterLife Diät

Die LighterLife Gewichtsverlust Pläne kombinieren eine sehr kalorienarme Diät (VLCD) mit wöchentlicher Beratung.

Mit LighterLife Total essen Sie für Menschen mit einem BMI von 30 oder mehr 4 Mahlzeitenersatz-Lebensmittelpackungen pro Tag - bestehend aus Shakes, Suppen, Mousse oder Riegeln - und keine herkömmlichen Lebensmittel.

LighterLife Lite, für diejenigen mit einem BMI von 25 bis 30, umfasst Essen 3 Lebensmittelpackungen pro Tag plus 1 Mahlzeit aus einer Liste von zugelassenen Lebensmitteln. Es gibt einen neuen LighterLife Fast Plan, basierend auf dem 5: 2 Intervallplan.

Die Mahlzeit Pläne können zu sehr schnellen Gewichtsverlust führen, und es wird empfohlen, Ihren Hausarzt zu sehen, bevor Sie beginnen. Wie lange Sie auf der Diät bleiben, hängt davon ab, wie viel Gewicht Sie verlieren müssen.

Pros

Die Beratung kann Ihnen helfen, Ihre Beziehung zu Essen zu verstehen, also hoffentlich können Sie dauerhafte Änderungen vornehmen, um das Gewicht für immer zu halten.

Mit dem Mahlzeitenersatz gibt es kein Wiegen oder Messen, also ist es ein unkomplizierter Ansatz zur Gewichtsreduktion.

Eine Pause von richtigem Essen kann Ihren Gewichtsverlust beginnen, und der anfängliche schnelle Gewichtsverlust kann motivierend sein.

Nachteile

Erste Nebenwirkungen der Diät können Mundgeruch, trockener Mund, Müdigkeit, Schwindel, Schlaflosigkeit, Übelkeit und Verstopfung durch Kohlenhydrate und Ballaststoffe sein.

Auf einer strengen Diät mit Shakes, Suppen und anderen Mahlzeiten zu überleben, macht nicht viel Spaß und kann sich sozial isolierend anfühlen.

BDA-Urteil

Schneller Gewichtsverlust kann motivierend sein, aber es ist nicht nachhaltig. Die Menschen nehmen nach der Diät oft wieder an Gewicht zu und die Forschung legt nahe, dass es nach 1 bis 2 Jahren kaum Unterschiede zwischen einer VLCD und einem herkömmlichen Gewichtsverlust gibt.

LighterLifes VLCD und seine Beratungskomponente können für einige funktionieren - besonders für Menschen, die jahrelang Probleme mit dem Abnehmen hatten, gesundheitliche Probleme aufgrund ihres Gewichts haben und klinisch fettleibig sind mit einem BMI von mehr als 30.

Eine VLCD, bei der 1.000 Kalorien oder weniger verzehrt werden, sollte nicht länger als 12 Wochen dauern. Wenn Sie weniger als 600 Kalorien pro Tag zu sich nehmen, sollten Sie ärztlich überwacht werden.

WeightWatchers Diät

Das WeightWatchers Flex-Programm basiert auf dem SmartPoints-System, das Lebensmitteln und Getränken auf der Basis von Protein-, Kohlehydrat-, Fett- und Ballaststoffen einen Wert verleiht.

Es ist im Wesentlichen eine kalorienkontrollierte Diät, wo Sie eine persönliche tägliche SmartPoints-Zulage erhalten, die Sie verwenden können, wie Sie möchten.

Es gibt keine Begrenzung für die Menge an Obst und das meiste Gemüse, das Sie essen können, als Teil einer Liste der Nullpunktnahrungsmittel.

Es ist ein Schwerpunkt auf aktiv zu bleiben und Wahl der Übung, die Sie genießen, um Punkte zu sammeln, und es gibt viele Rezepte, um mit der gesunden Ernährung Gewichtsverlust Plan zu helfen.

Die wöchentlichen Treffen und vertraulichen Wiegungen bieten Unterstützung und zusätzliche Motivation, um langfristige Verhaltensänderungen zu fördern. Der Plan soll Ihnen helfen, bis zu 2 Pfund pro Woche zu verlieren.

Pros

Kein Essen ist verboten, also kannst du essen und trinken, was du willst, vorausgesetzt du bleibst bei deinem Punktegeld.

Das SmartPoints-System ist flexibel, einfacher zu verfolgen als Kalorienzählen und weniger einschränkend als andere Pläne.

Es gibt auch Online-Support und mobile Apps, mit Barcode-Scannern zum Einkaufen.

Nachteile

Wenn Sie beginnen, kann die Ausarbeitung des Punktesystems genauso zeitaufwendig sein wie das einfache Zählen von Kalorien.

Manche Menschen fühlen sich unter Druck gesetzt, WeightWatchers Markenprodukte zu kaufen.

Einige der Null-Punkte-Lebensmittel sind fettarm und gute Proteinquellen und können ziemlich sättigend sein.

Aber obwohl einige in großen Mengen (wie mageres Huhn oder Eier) schwierig zu essen sein können, werden diese Nahrungsmittel noch zur Gesamtkalorienaufnahme beitragen, also sollte sie wahrscheinlich nicht völlig unbegrenzt sein.

BDA-Urteil

WeightWatcher Flex ist im Allgemeinen gut ausgewogen und kann eine Grundlage für langfristige Veränderungen in den Ernährungsgewohnheiten sein.

Der Ansatz der Unterstützungsgruppe kann dazu beitragen, die Menschen motiviert zu halten und sie über gesunde Ernährung aufzuklären.

Es ist ein Schwerpunkt auf die Einbeziehung von Bewegung als Teil des Plans, die helfen kann, den Erfolg von Gewichtsverlust zu gewährleisten.

Es ist wichtig, die Verbindung zwischen dem Punktesystem und den Kalorien zu schätzen, um eine langfristige Gewichtskontrolle zu unterstützen.

Rosemary Conley Diät

Rosemary Conley Diät-und Fitness-Pläne kombinieren eine fettarme, Low-GI-Diät mit regelmäßiger Bewegung. Sie können ihren Rezepten oder ihren verschiedenen Diäten und Fitnessprogrammen folgen.

Sie werden ermutigt, Essen mit 5% oder weniger Fett zu essen, mit Ausnahme von fettem Fisch, Haferbrei und mageres Fleisch.

Ihr Online-Club zur Gewichtsreduktion bietet eine Reihe von Tools und Videos, die Kochkurse abdecken. medizinische, psychologische und Ernährungsberatung; und Übungen für alle Fitnesslevels. Es gibt auch Unterstützung und Motivation von ausgebildeten Trainern.

Sie lernen über Kalorienzählen und Portionsgröße, die Ihnen helfen können, Ihren Gewichtsverlust über das Programm hinaus zu erhalten.

Die Diäten wurden entwickelt, um Ihnen zu helfen, 14 Pfund in 7 Wochen zu verlieren und Lebensstiländerung zu fördern. Wie lange Sie auf dem Plan bleiben, hängt von Ihrem Gewichtsverlustziel ab.

Pros

Das Programm basiert auf Kalorien, mit Schwerpunkt auf Fettabbau. Die "Portion Töpfe" - verwendet, um Lebensmittel wie Reis, Müsli, Nudeln und gebackene Bohnen zu messen - lehren Sie über Portionskontrolle.

Körperliche Aktivität ist ein integraler Bestandteil des Plans, mit Übungsvideos für alle Altersgruppen, Größen und Fähigkeiten, die online angeboten werden.

Nachteile

Einige fettarme Produkte sind nicht unbedingt gesünder, da sie immer noch reich an Zucker und Kalorien sind.

Es ist unrealistisch zu erwarten, dass die Leute mit ihren Portion Pots ausgehen, was bedeutet, dass Portionskontrolle schwierig von zu Hause weg sein kann.

BDA-Urteil

Die Diät-und Trainingspläne bieten einen ausgewogenen Ansatz zur Gewichtsabnahme, die Sie über Portionsgröße, die Bedeutung von regelmäßiger Bewegung und gesündere Entscheidungen lehrt.

Das pädagogische Element ist sehr nützlich für die langfristige Gewichtskontrolle, sobald Sie das Programm verlassen haben.

Zuckerfreie Diät

Wie der Name schon sagt, beinhaltet eine zuckerfreie Diät die Vermeidung der meisten, wenn nicht aller Arten von Zucker.

Pläne erfordern in der Regel, dass Sie essen und trinken viel frei Zucker, wie kohlensäurehaltige Getränke, Frühstücksflocken, Joghurt mit Geschmack und Kekse.

Einige Pläne beinhalten die Beseitigung von Kohlenhydraten in allen ihren Formen - freier Zucker, stärkehaltige Lebensmittel und Ballaststoffe - aber diese spielen eine wichtige Rolle in einer gesunden Ernährung.

Pros

Die Reduzierung des freien Zuckers (der Zucker, der in Lebensmitteln hinzugefügt wird) ist eine gute Idee, da wir als Nation insgesamt zu viel Zucker konsumieren.

Sich daran zu gewöhnen, den Zucker in Lebensmitteln zu verstehen und die Etiketten zu überprüfen, kann hilfreich sein.

Nachteile

Völlig ohne Zucker zu sein, kann fast unmöglich sein, denn das würde auch bedeuten, den Zucker in Milch und Milchprodukten, Obst und Gemüse auszuschneiden, was kein ausgewogener Ansatz wäre.

BDA-Urteil

Es ist eine gute Idee, Zucker in Sachen wie zuckerhaltige Getränke, Kekse und Kuchen zu reduzieren, aber das Entfernen aller Zucker, einschließlich Zucker in Milch, Obst und Gemüse, ist kein vernünftiger Ansatz.

Der Zucker in diesen Lebensmitteln wird langsam absorbiert und diese Lebensmittel enthalten wichtige Nährstoffe.

Hüten Sie sich vor einigen der alternativen Zuckerprodukte, die in einigen zuckerfreien Plänen empfohlen werden, wie Palmzucker, Kokoszucker, Agave und Honig: das sind immer noch alle Zucker.

Laden Sie den NHS 12-Wochen-Gewichtsverlustplan herunter, der in Zusammenarbeit mit The British Dietetic Association entwickelt wurde.

Zuletzt überprüft: 14/03/2018
Nächste Überprüfung fällig: 14.03.2021