Warum Sie ein bisschen dicker aussehen können, wenn Sie zuerst Körperfett verlieren - Fitness Black Book

Es gibt ein totales Gedankenspiel, das passiert, wenn du anfängst, Körperfett zu verlieren.

An einem gewissen Punkt, wenn Körperfett abfällt, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie etwas flabbier aussehen, als wenn Sie zuerst Ihre Diät und Ihr Trainingsprogramm begonnen haben.

Ich habe nie über dieses Fettverlustprinzip gelesen, aber ich habe es so oft beobachtet, dass ich weiß, dass es sehr häufig ist. Lass uns darüber reden, warum das passiert, damit du weißt, was zu erwarten ist, wenn du einen strikten Fettabbauplan startest.
Frau, die ihre Taille und Hüften misst
[Meaghan ist nicht gut mit dem Maßband. Sie bekommt aus irgendeinem Grund immer eine viel höhere Anzahl als ihre tatsächlichen Messungen.]

"Wenn ich Gewicht verliere, warum schaue ich immer noch schlaff?"

Der beste Weg (und einzige Möglichkeit), um Gewicht zu verlieren, ist ein Kaloriendefizit zu schaffen. Dies bedeutet, dass Sie mehr Kalorien pro Tag verbrennen als was Sie verbrauchen. Wenn Sie ein starkes Defizit haben, sind Ihre Muskeln in der Regel an Glykogen (die in Ihren Muskeln gespeicherte Kohlenhydrat-Energie) erschöpft. Wenn deine Muskeln voller Glykogen sind, sehen sie voll aus.

In Verbindung stehender Artikel: Wie man Gewicht auf irgendeiner Diät verliert

Wenn Ihre Muskeln an Glykogen Mangel haben, sehen sie ein bisschen flach aus. Wenn deine Muskeln aufgrund von Diäten etwas abflachen, kann es tatsächlich so aussehen, als hättest du weniger Muskeln im Verhältnis zu deinem Körperfett ... du wirst tatsächlich aussehen, als hättest du ein bisschen Fett gewonnen.

Deine Muskeln verlieren Glykogen schneller, als du Fett verlierst

Haben Sie schon einmal von jemandem gehört, der in seiner ersten Diätwoche 10 Kilo abgenommen hat? Viele Leute behaupten, dass dies nur ein Verlust von "Wassergewicht" ist. Was passiert ist, dass Glykogen an Wassermoleküle bindet und je mehr Glykogen in Ihrem Muskel bedeutet, desto mehr Wasser wird auch in Ihren Muskelzellen gespeichert.

Wenn Menschen einen niedrigen Kohlenhydratspiegel erreichen oder ein starkes Kaloriendefizit entwickeln, verlieren sie viel Glykogen in ihren Muskeln sowie das Wasser, das an dieses Glykogen gebunden ist. Ihre Muskeln verlieren viel Volumen. Im Gegensatz dazu verlieren sie nur 2-4 Pfund Fett in der gleichen Zeitperiode, so dass es "scheint", dass sie einen Fettgewinn hatten, obwohl die Skala zeigt, dass sie 10-15 Pfund leichter sind.

Das Gewicht, das Sie vom Glykogenverlust verlieren, ist begrenzt

Deine Muskeln können nur eine begrenzte Menge an Glykogen speichern. Sobald deine Muskeln flach sind, wirst du kein Wasser mehr verlieren. Dies wird schnell passieren, abhängig davon, wie stark Ihr Defizit ist ... es passiert noch schneller bei einer kohlenhydratarmen Diät.

Mach dir keine Sorgen über den "scheinbaren Verlust" an Muskelmasse, da Glykogenverlust nur eine vorübergehende kosmetische Sache ist. Sie werden all dieses Muskelvolumen wiedererlangen, sobald Sie in den Wartungsmodus gehen.

Hier ist der Punkt, wenn Sie sichtbar schlanker aussehen ...

Wenn Ihr Verlust an Körperfett Ihrem Verlust an Wasser entspricht, werden Sie von diesem Punkt an schlanker aussehen. Ich möchte den Leuten sagen, dass sie sich nicht zu viele Gedanken darüber machen sollten, was sie im ersten Monat ihrer Diät im Spiegel sehen.

Obwohl sie Fortschritte beim Verlust von Körperfett machen, wird der Spiegel diesen Fortschritt noch nicht zeigen. Sobald sie einen bestimmten Fettverlust erreicht haben, werden die Dinge aufregend und eine Diät wird sehr lohnend. Es macht Spaß, sichtbares Feedback zu bekommen, wenn Sie hart arbeiten, um schlank zu werden!

Diese Illusion des Seins schlaff ist noch drastischer in der Turnhalle

Wenn Sie Gewichte in einem Diät-Zustand heben, werden Ihre Muskeln flacher als normal aussehen. Wenn Sie daran gewöhnt sind, eine große Pumpe zu bekommen, dann wird dies eine große Veränderung für Sie sein. Das Problem, eine Pumpe zu bekommen, ist es, dass es tatsächlich eine Menge Körperfett verbirgt. Das Körperfett bleibt auf dem gleichen Niveau, während die Muskeln temporär zunehmen.

Eine "aufgepumpte" Person wird dazu verleitet zu glauben, dass sie in einem besseren Zustand ist, als sie wirklich sind.

Eine Person in einem Diät-Zustand erreicht nur eine sehr geringe Pumpleistung, so dass sie nicht in einem so guten Zustand zu sein scheint wie jemand, der verkrampft ist. Dies passiert typischerweise im ersten Monat eines strikten Fettabbauprogramms, und von diesem Punkt an wird Ihr Körper in der Definition jedes Training zunehmen ... Sie werden es schwer haben, nicht auf Ihre bemerkenswerte Transformation im Spiegel zu starren.

Was passiert, nachdem Sie Ihr Fett Verlust Ziel erreicht haben?

Mein Vorschlag ist es, eine Diät zu halten, bis der Körper in einem glykogenarmen Zustand sehr scharf aussieht. Denken Sie daran ... Sie haben immer noch nicht den Vorteil, voll aussehende Muskeln zu haben.

Sobald Sie wieder zu einem Wartungsniveau zurückkehren, werden Ihre Muskeln in ihren normalen Zustand zurückkehren und Sie werden noch schärfer und schlanker aussehen, als Sie es bei einer schweren Diät taten! Deine Muskeln werden immer noch hart und definiert aussehen, nur ein bisschen größer, und ein bisschen Körperfett, das auf deinem Körper zurückbleibt, verstecken.

Hinweis: Dies ist eine Strategie, die ich vor dem Urlaub nutze. Ich werde ein kurzes E-Book schreiben oder berichten, wie ich mich auf einen Urlaub vorbereiten und die ganze Zeit über hervorragend aussehen soll. Ich schalte es immer wieder aus, aber ich verspreche, ich komme bald dazu.

Warum Sie ein bisschen dicker aussehen können, wenn Sie zuerst Körperfett verlieren - Fitness Black Book

Wir alle wissen, dass man trainieren muss, um Gewicht zu verlieren, oder? Aber die New York Times berichtete kürzlich über eine neue Studie, die zeigte, dass Stubenhocker, die ein Trainingsprogramm begannen, fitter, aber dicker wurden. Also, solltest du deine Nikes in den Müll werfen? Absolut nicht, und ich werde dir sagen warum.

Es ist eine alte Geschichte. Essen ist so einfach und Übung ist so schwer. Wenn Sie 45 Minuten im Fitnessstudio verbringen, müssen Sie tausend Kalorien verbrannt haben. Und dieses winzige Sandwich, das du gerade bei Panera bekommen hast? Das sind wahrscheinlich zweihundert Kalorien, oder? Versuchen Sie, diese Beträge zu wechseln, und Sie sind viel näher an der Marke.

Darüber hinaus geben sich die meisten Menschen viel mehr Diät-Spielraum, wenn sie trainieren. Sie haben das Gefühl, ein bisschen schwitzen zu können, berechtigt sie zu einer Blankovollmacht, wenn es Zeit für ihre nächste Mahlzeit ist. Die meisten Amerikaner haben auch Diäten, die stark aus verarbeiteten Lebensmitteln mit Tonnen von Füllstoffen und Additiven ziehen. Setzen Sie all das zusammen und Sie haben ein Rezept für Gewichtszunahme, auch wenn Sie trainieren und fit werden.

Die jüngste Studie, die im Journal of Strength and Conditioning Research veröffentlicht wurde, erwähnte nicht, welche Art von Diät die Frauen in der Studie aßen oder was ihre Essgewohnheiten waren, aber die Ergebnisse sind schwer zu verwerfen. Laut der New York Times, "Fast 70 Prozent der Frauen hatten mindestens etwas Fettmasse während des Programms hinzugefügt, und mehrere hatten so viel wie 10 Pfund zugenommen, von denen die meisten aus Fett, nicht zusätzliche Muskelmasse."

Die Wahrheit ist, dass viele Menschen nicht gut essen. Ob es sich um Fast Food, Snacks, abgepackte Tiefkühlgerichte oder "Diät" -Lebensmittel handelt, wenn Sie sich nicht auf ganze und verantwortungsvoll gezüchtete Nahrungsmittel konzentrieren, essen Sie Dinge, die nicht gut für Sie sind. In seinem Bestseller "Clean" erklärt Alejandro Junger, M.D., dass "die Ernährung in Amerika unterdurchschnittlich ist und aufgrund von Bodenerschöpfung, unnatürlichen Wachstumsbedingungen und globaler Toxizität keine essentiellen Nährstoffe enthält. Stattdessen essen Amerikaner zu viele verarbeitete Lebensmittel, die mit Chemikalien, einfachen Kohlenhydraten und Fetten beladen sind, die in Laboratorien entwickelt wurden. "

Ok, das klingt total sucky, aber was hat das mit dem Abnehmen zu tun?

Wenn Sie hauptsächlich verarbeitete Lebensmittel mit all dem giftigen Müll essen, werden Sie sich nie so großartig fühlen. Da verarbeitete Lebensmittel so nährstoffarm sind, werden Sie am Ende mehr essen, um sich zufrieden zu fühlen. Dylan Schenk, zertifizierter Ernährungsberater, erklärt: "Viele verarbeitete Lebensmittel enthalten Zucker, Salz und Gluten, was sie kalorien- und fetthaltiger und schwerer verdaulich macht. Ganze, unverarbeitete Nahrungsmittel sind kalorienärmer und enthalten mehr wichtige Nährstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Wenn Sie Vollwertkost wählen, können Sie tatsächlich mehr essen und gesättigt sein. "

Darüber hinaus kann Essen Mist sogar dazu führen, dass Sie nach Verlangen häufiger aufgeben und essen, wenn Sie nicht hungrig sind. Dr. Junger sagt: "Die amerikanische Standarddiät mit ihren Mengen raffinierten Getreides und Zuckers und technisch hergestellten, verarbeiteten Lebensmitteln hat auch eine Achterbahnfahrt von Heißhunger und Energieschwingungen geschaffen."

Offensichtlich ist das alles super schrecklich. Also, wie reparieren wir es? Welche Lebensmittel brauchen wir zum Abnehmen? Laut Dr. Junger, "eine der mächtigsten Möglichkeiten, wie Sie Ihre Exposition gegenüber Giftstoffen reduzieren und den Nährstoffgehalt Ihrer Nahrung erhöhen können, ist mehr für Lebensmittel mit sicheren Stammbäumen ausgeben - wenn möglich, kaufen frische Lebensmittel aus lokalen Quellen." Mit anderen Worten, gehen Sie zum Bauernmarkt. Investieren Sie in eine CSA-Aktie. Recherchiere die Quellen deiner tierischen Produkte. Kaufen Sie Bio. Wenn du zum Lebensmittelgeschäft gehst, kaufe Lebensmittel an den Rändern, nicht in der Mitte des Ladens.

Wenn Sie Ihren lokalen Bauernmarkt besuchen, um unverarbeitete Zutaten zu kaufen, können Sie köstliche, nährstoffreiche Lebensmittel erhalten und sogar Ihre lokale Wirtschaft unterstützen! Sie können kochen und essen und satt werden und sich fantastisch fühlen. Dann nimm diese zusätzliche Energie und gieße sie in dein Training für noch mehr Kalorienverbrauch. Und so verlierst du Gewicht und hältst es aus.

Wenn Sie verarbeitete Lebensmittel essen und nicht abnehmen können, egal wie sehr Sie es versuchen, ändern Sie Ihre Ernährung. Iss sauber, trainiere, freu dich und beobachte, wie du selbst erblühst.

Finde Sarah bei thisfitmom.com

Verwandt auf Organische Autorität

Hausgemachte Mahlzeiten sind die gesündesten Mahlzeiten von allen, finden Studien

30 Tage von Paleo: Mein sauberes Essen Abenteuer beginnt

"Clean Eating" Diät oder Real Food: Was ist der Unterschied?

Bild: Sarah Olive Bergeson

Stichworte: alejandro junger, sauber, sauber essen, saubere Ernährung essen, sauber essen, Landwirte Markt, Gewicht verlieren, verarbeitete Lebensmittel, raffiniertes Getreide, amerikanische Standard-Diät, unverarbeitete Lebensmittel, Vollwertkost
Sarah Olive Bergeson

Sarah Olive Bergeson ist eine Übungsleiterin, Personal Trainer, Autorin, sauberer Esser und Mutter. Sie glaubt, dass Sie alles können und Ihnen zeigen, wie. Sie genießt es täglich zu zerquetschen und denkt an David Bowie.