Wie man einen flachen Magen in einer Woche erhält

Experte überprüft

Wie man einen flachen Magen in einer Woche erhält

4 Methoden: Trinken, um Ihren Magen zu beruhigenExerzieren, um Ihren Magen zu glättenEine Illusion eines flachen Magens zu erzeugenEssen, um Ihren Magen zu glätten

Sie haben ein großes Ereignis, einen aufgeblähten Bauch und nur eine Woche, um diesen Bauch so flach wie möglich zu bekommen. In nur einer Woche einen flachen Bauch zu bekommen, ist ein ehrgeiziges Ziel, aber wenn Sie sich an einen strikten Plan halten, können Sie Ihre Form verändern. Am Ende der Woche können Sie einige Stil- und Körperhaltungstricks anwenden, um Ihren Magen auch für den großen Tag flacher erscheinen zu lassen.

Schritte

1
Trinken, um Ihren Magen zu glätten

  1. 1
    Mache Wasser Nummer eins. Sie müssen immer Wasser trinken, aber es kann besonders wichtig sein, wenn Sie versuchen, Ihren Bauch zu glätten. Wenn du Wasser trinkst, hilfst du deinem Körper, den richtigen Flüssigkeitshaushalt beizubehalten, die Wasserretention (eine Hauptursache für aufgeblähte Bäuche) zu stoppen und dich satt zu fühlen, sodass du insgesamt weniger essen kannst. Wasser baut auch Fett für Energie ab und transportiert Nährstoffe zu deinen Muskeln, um deinen Metabolismus aufrechtzuerhalten.
    • Fügen Sie Zitronen-, Orangen- oder Gurkenscheiben Ihrem Wasser hinzu, um ihm einen kleinen Geschmacksschub zu geben; Sie können auch Kräuter und Blumen wie Minze oder Zitronenverbene probieren.
  2. 2
    Wenden Sie sich zu grünem Tee. Unter den vielen Vorteilen, kann grüner Tee auch behaupten, Bauchfett dank Antioxidantien namens Catechine zu reduzieren, die es enthält. Für zusätzliche Fettverbrennung trinken Sie grünen Tee vor dem Training.
  3. 3
    Mischen Sie einen Smoothie. Smoothies sind eine gute Möglichkeit, um hydratisiert zu bleiben und kann zu einem flacheren Magen beitragen. Wenn Sie einen Smoothie mit Wassermelone machen, haben Sie den Vorteil einer Aminosäure, die als Arginin bekannt ist und in der Wassermelone gefunden wird. Eine Studie im Journal of Nutrition fand heraus, dass Arginin Körperfett reduzieren und die Muskelmasse erhöhen kann.[1] Ein Smoothie aus Ananas gibt Ihnen den Vorteil von Bromelain, einem Enzym in Ananas, das dabei hilft, Eiweiß abzubauen, die Verdauung zu erleichtern und Blähungen zu vertreiben.
    • Wassermelonen Smoothie. Hacke zwei Tassen Wassermelone und lege sie in einen Mixer. Fügen Sie 1/4 Tasse fettfreie Milch hinzu und mischen Sie für ungefähr 15 Sekunden oder bis glatt. Fügen Sie 2 Tassen Eis hinzu und mischen Sie für 20 Sekunden oder bis Sie die Konsistenz erhalten, die Sie mögen. Dieses Rezept dient zwei.
    • Ananas Smoothie. Messen Sie 1 Tasse Magermilch und legen Sie es in einen Mixer mit 4 Unzen frischer oder Dosenananas Brocken. Stellen Sie den Mixer auf "Peitschen" und mischen Sie ihn für 1 Minute. In ein Glas gießen und 1 Esslöffel kaltgepresstes organisches Leinsamenöl hinzufügen. Macht eine Portion.[2]
  4. 4
    Fügen Sie Ingwer hinzu. Ingwer hilft, Ihren Verdauungstrakt zu beruhigen und Blähungen zu reduzieren. Fügen Sie etwas frischen, geriebenen Ingwer Ihrem grünen Tee hinzu oder kochen Sie einige gehackte Stücke der Wurzel, um Ingwertee zu machen.
  5. 5
    Trinke Pfefferminztee. Es ist kein Zufall, dass viele Restaurants nach ihren Mahlzeiten Pfefferminzbonbons anbieten - Pfefferminze ist eine Verdauungshilfe. Brauen Sie einen Pfefferminztee oder fügen Sie Pfefferminzblätter zu Wasser oder grünem Tee hinzu.
  6. 6
    Bleib weg von Alkohol. Wenn es darum geht, den Magen zu verengen, ist Alkohol nicht dein Freund. Es speichert Ihren Körper mehr von dem Fett, das Sie essen und verbrennen bis zu 36% weniger Fett als normalerweise. Es kann auch die körpereigene Produktion von fettverbrennenden Hormonen hemmen.[3]
  7. 7
    Vermeiden Sie kohlensäurehaltige und fermentierte Getränke. Diese Getränke haben Gas in ihnen, und wenn Sie sie verbrauchen, am Ende Sie mit Gas in Ihrem Darmsystem, was zu einem geschwollenen und aufgeblähten Bauch führt.
  8. 8
    Sag "Nein" zu Sorbit. Sorbit ist ein künstlicher Süßstoff, der in einigen Diätgetränken enthalten ist. Während es Süße hinzufügt, ohne Kalorien hinzuzufügen, ist das Problem, dass unsere Körper Probleme haben, die Substanz zu verdauen. Und es gibt nicht nur Limonaden, die Sorbitol enthalten, sondern auch Joghurt, kalorienreduzierte Lebensmittel, Kaugummis und harte Bonbons.

2
Trainieren, um Ihren Magen zu glätten

  1. 1
    Geh mit Cardio. Nichts geht über Aerobic im Kampf gegen Bauchfett. Eine Studie von Duke University fand heraus, dass Aerobic-Übungen die effektivste Methode war, tiefes, viszerales Bauchfett zu verbrennen, und dass Aerobic-Workouts 67% mehr Kalorien verbrennen als Widerstandstraining oder ein Programm, das Cardio und Widerstand kombiniert.[4]
    • Das Department of Health and Human Services empfiehlt, dass gesunde Erwachsene mindestens 150 Minuten pro Woche moderate aerobe Aktivität (denken Sie zügiges Gehen oder Schwimmen) oder 75 Minuten pro Woche kräftige aerobe Aktivität (wie Laufen) über die Woche verteilt erhalten. Aktivitätssitzungen können den ganzen Tag über unterbrochen werden, sollten jedoch mindestens 10 Minuten dauern. Wenn Sie abnehmen möchten, müssen Sie die Intensität, die Dauer oder beides erhöhen.
  2. 2
    Mach deine Knirschen. Es mag unter den Trainern nie eine Übereinstimmung geben, ob Crunches der beste Weg sind, um Ihre Bauchmuskeln zu glätten, aber es gibt keine Einwände gegen die Tatsache, dass sie die Muskeln an der Vorder- und der Seite des Bauches trainieren.
    • Becken-Kipp-Crunch. Legen Sie sich auf einen Stabilitätsball mit dem Rücken und dem Kopf in den Ball, die Füße zusammen auf dem Boden und ein 5- bis 10-Pfund-Hantel oder Medizinball in Ihren Händen gegen Ihre Brust positioniert. Spannen Sie Ihre Bauchmuskeln und knirschen Sie, bis Ihre Schultern vom Ball sind. Dann beide Hände benutzen, um die Kurzhantel oder den Medizinball bis zur Decke zu erreichen. Machen Sie drei Sätze von 12-15 Wiederholungen für 30 Sekunden zwischen jedem Satz.
    • Arme über Straight-Leg Crunch. Greifen Sie ein Paar 10- bis 12-Pfund-Hanteln und legen Sie sich auf den Rücken mit den Armen hinter sich und die Beine ausgestreckt und in einem 45-Grad-Winkel angehoben. Bringe deine Arme über deine Brust und hebe deine Schultern von der Matte, während du deine Beine hochziehst, bis sie senkrecht zum Boden sind. Kehre in deine Ausgangsposition zurück, ohne dass deine Beine den Boden berühren. Machen Sie drei Sätze von 15 Wiederholungen mit einer Pause von 30 Sekunden zwischen den Sätzen.
  3. 3
    Arbeite deinen Kern. Ihr Kern besteht aus Ihren Bauchmuskeln sowie den Muskeln Ihres unteren Rückens, Beckenbodens und der Hüfte - insgesamt mehr als 15 Muskeln. Für einen wirklich flachen Bauch braucht man Übungen, die auf alle diese Muskeln zielen.
    • Seitenplanke.Legen Sie sich auf die linke Seite mit dem Ellenbogen direkt unter der Schulter und den übereinander gestapelten Beinen. Legen Sie Ihre rechte Hand auf Ihre linke Schulter oder auf Ihre rechte Hüfte. Ziehen Sie Ihre Bauchmuskeln an und heben Sie Ihre Hüften vom Boden, bis Sie auf Ihrem Unterarm und Ihren Füßen balancieren, so dass Ihr Körper eine diagonale Linie bildet. Halten Sie für 30 bis 45 Sekunden. Wiederholen Sie auf der gegenüberliegenden Seite.
      • Wenn du die Pose nicht für 30 bis 45 Sekunden halten kannst, bleib so lange du kannst und arbeite dich hoch.
    • Push-Up Walkout. Geh in Liegestützstellung auf den Boden und lege deine Hände so, dass sie zwei Zentimeter breiter sind als deine Schultern. Halten Sie Ihre Füße an Ort und Stelle, führen Sie Ihre Hände so weit wie möglich hinaus und gehen Sie dann zurück. Mache 10-12 Wiederholungen.
      • Für mehr Herausforderung können Sie ein Bein heben, bevor Sie Ihre Hände hin und zurück gehen.
    • Kletterseil. Setzen Sie sich mit ausgestreckten Beinen vor Ihnen und den Füßen in V-Stellung. Zeige deine Zehen. Ziehen Sie Ihre Kernmuskeln zusammen und rollen Sie Ihre Wirbelsäule in eine C-Kurve. Heben Sie Ihre Arme hoch und bewegen Sie sie, als ob Sie ein Seil klettern würden, das sich mit jeder Entfernung leicht verdreht. Do 20 reicht mit jedem Arm.

3
Erstellen der Illusion eines flachen Bauches

  1. 1
    Verbessere deine Haltung. Wenn du dich höher stellst, kannst du fünf Pfund leichter aussehen, warum machst du das dann nicht? Stellen Sie sich so hin, dass Ihr Becken entspannt ist und nach unten zeigt, wobei die Gürtellinie nach vorne geneigt ist und Ihre Rückseite nach hinten und hinten (nicht unter) angewinkelt ist. Richte deinen Brustkorb mit deinem Bauch aus. Rollen Sie die Schultern zurück und lassen Sie sie sanft fallen. Zentriere deinen Kopf über dein Rückgrat und dehne den Nacken aus, indem du dir eine Schnur vorstellst, an die du gebunden bist, und ziehe die Krone deines Kopfes sanft an.
  2. 2
    Wählen Sie bauchglättende Mode. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Garderobe im Kampf gegen den Bauch für Sie einzusetzen. Durch die Wahl der richtigen Stoffe und Stile können Sie die Illusion eines kleineren Bauches schaffen.
    • Wählen Sie Stoffe, die den Körper überfliegen. Dazu gehören gewebte Baumwoll-, Seiden- oder Rayon-Mischungen und leichte Wollmischungen. Bleiben Sie weg von Stoffen, die wie Lycra und leichte Strickwaren haften; Sie neigen dazu, jede Ausbuchtung zu betonen.
    • Lenke das Auge um. Suchen Sie nach Kleidungsstücken mit Merkmalen, die das Auge von Ihrem Mittelteil ablenken. Zum Beispiel, Tops mit Details rund um den Ausschnitt oder eine Rüsche in der Mitte geben dem Auge etwas anderes zu konzentrieren als Ihren Bauch. Wrap Tops und Kleider sind auch eine gute Wahl, solange sie nicht aus der Art von anhänglichem Stoff gemacht sind, den du vermeiden willst.
    • Fügen Sie einen Gürtel hinzu. Verwenden Sie einen breiten Gürtel in einer dunklen Farbe, um Ihre Taille zu schnüren, trennen Sie die Hüften und Büste und erstellen Sie eine Taille.
    • Spiele mit Mustern herum. Geometrische und florale Muster können ein guter Weg sein, um ein bisschen Bauch zu verbergen, aber Sie müssen ein wenig mit der Größe des Musters experimentieren; stellen Sie sicher, dass es auf Ihre Körpergröße skaliert ist.
    • Setzen Sie Farbe für Sie ein. Ja, Schwarz ist die schlank machende Farbe, aber es ist nicht Ihre einzige Wahl. Celebrity Stylist Phillip Bloch empfiehlt lila, dunkelblau, weinrot, Aubergine, anthrazit und tiefem Smaragd für einen schlanken Look. Vielleicht möchten Sie auch monochromatisch sein und sich von Kopf bis Fuß in nur einer Farbe kleiden - eine andere Art, lang und schlank auszusehen.
  3. 3
    Verwenden Sie Shapewear. Shapewear kann dir die modischere Figur geben, nach der du suchst. Es kommt in vielen verschiedenen Stilen, aber eine High-Waisted Bike Short könnte die beste für einen Bauch (sowie Hüften und Oberschenkel) schlanker aussehen. Wählen Sie eine Kontrollstufe - leicht, mittel oder fest -, die Ihnen das gewünschte Aussehen verleiht, ohne Ihnen große Unannehmlichkeiten oder Schmerzen zu bereiten.

4
Essen, um Ihren Magen zu glätten

  1. 1
    Essen Sie öfter. Anstelle von drei großen Mahlzeiten, die Ihren Bauch füllen und Ihr Verdauungssystem besteuern können, essen Sie kleine, häufige Mahlzeiten oder Snacks. Essen Sie Ihre Mahlzeiten etwa zwei bis drei Stunden voneinander entfernt; Sie nehmen weniger Platz im Magen ein, verursachen weniger Expansion, halten den Stoffwechsel aufrecht und halten dich satt.
  2. 2
    Reduzieren Sie Ihre Aufnahme von ballaststoffreichen Lebensmitteln. Viele ballaststoffreiche Lebensmittel wie Brokkoli, Bohnen, Rosenkohl und Blumenkohl verursachen Blähungen und Blähungen. Beseitigen Sie sie während dieser Woche von Ihrer Diät. Wenn die Woche vorbei ist, füge sie nach und nach hinzu. Sie können feststellen, dass einige Ihren Magen mehr als andere stören, und Sie können Ihre Diät entsprechend anpassen, um Ihre Faser zu bekommen und Ihren Magen flach zu halten.
    • Bekämpfen Sie mit Gas produzierende Lebensmittel, indem Sie Beano verwenden, das ein Enzym enthält, das hilft, komplexe Zucker in Bohnen und Kreuzblütlern abzubauen, so dass sie leichter verdaut werden können.
  3. 3
    Passen Sie Ihre Obst- und Gemüseportionen an. Während rohes Gemüse und Obst eine gute Wahl für die allgemeine Gesundheit sind, sorgen sie dafür, dass sich Ihr Magen ausdehnt. Daher ist es am besten, sie in kleineren Portionen zu essen, die den ganzen Tag verteilt sind.
  4. 4
    Auf Laktoseintoleranz prüfen. Wenn Milchprodukte unangenehme Blähungen und Blähungen verursachen, können Sie Schwierigkeiten haben, Laktose, den in Milchprodukten enthaltenen Zucker, zu verdauen. Versuchen Sie, laktosearme Nahrungsmittel wie Joghurt zu essen, nehmen Sie nur kleine Mengen Milchprodukte auf einmal zu sich und essen Sie sie mit anderen Nahrungsmitteln. Sie können auch laktosefreie Produkte kaufen oder eine Verdauungshilfe wie Lactaid nehmen, um die Laktose in Ihrem Verdauungstrakt abzubauen.
  5. 5
    Wählen Sie kaliumreiche Lebensmittel. Essen Sie kaliumreiche Lebensmittel wie Avocado, Mini-Bananen, Papaya, Mango, Melone und fettarmer Joghurt (ohne künstliche Süßstoffe). Kalium ist ein natürliches Diuretikum, das hilft, Wasseransammlungen und Schwellungen zu reduzieren.[5]

Community Fragen und Antworten

Suche
Neue Frage hinzufügen
  • Frage
    Was würde passieren, wenn ich aufhören würde zu essen oder weniger als 500 Kalorien pro Tag zu essen?
    Patricia Somers, R. D.
    Eingetragene Diätassistentin
    Patricia Somers ist eine registrierte Ernährungsberaterin in Arkansas. Sie erhielt 1979 ihren Doktortitel von der Akademie für Ernährung und Diätetik.
    Patricia Somers, R. D.
    Eingetragene Diätassistentin
    Expertenantwort
    Das ist keine gute Idee.Die meisten Menschen brauchen mindestens 1.200 Kalorien pro Tag, um ihren Nährstoffbedarf zu decken. Und wenn Sie selbst "verhungern", verlangsamt sich der Stoffwechsel.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 25 Hilfreich 124
  • Frage
    Wie lange muss ich eine Planke halten, um jeden Tag einen flacheren Bauch zu bekommen?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Probieren Sie 60 Sekunden Planken. Wenn Sie können, versuchen Sie es länger zu halten, indem Sie jedes Mal 15 weitere Sekunden hinzufügen.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 1 Hilfreich 35
  • Frage
    Welche Übungen können Sie empfehlen?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Planken zu machen ist der einfachste Weg, um Ihren Magen in kurzer Zeit zu glätten. Es ist anfangs sehr ermüdend, aber die angespannten Muskeln sind es absolut wert.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 111 Hilfreich 999
  • Frage
    Wie viel Wasser sollte ich trinken, wenn ich es vor und nach jeder Mahlzeit trinke?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Vor einer Mahlzeit sollten Sie 1-2 Tassen Wasser trinken; Es wird dir helfen, dich satt zu fühlen, und du wirst am Ende weniger essen. Trinken Sie kein Wasser sofort nach dem Essen, warten Sie eine halbe Stunde.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 59 Hilfreich 513
  • Frage
    Wie bleibe ich lange flach?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Die Hälfte des Kampfes kommt dahin, aber genauso wichtig ist es, deinen neu gefundenen Magen zu behalten, denn es ist sehr leicht, ihn zu verlieren. Versuchen Sie, diese Schritte auch nach einem flachen Bauch zu befolgen, und versuchen Sie nicht, faul zu sein, wenn es um den Unterhalt geht. Es ist sehr verlockend, auf flache Bauch-Routinen zu verzichten, wenn Sie einen bekommen, aber diese Schritte sind genauso wichtig, um einen flachen Bauch zu behalten. Während Sie diese Schritte möglicherweise nicht als strikt befolgen müssen, folgen Sie ihnen dennoch bis zu einem gewissen Grad und trainieren Sie Ihre Bauchmuskeln mehr, denn auf diese Weise, auch wenn Sie Spaß haben und essen, was Sie für eine Party oder ein Ereignis wünschen, wird Ihr Magen nicht Zahl den Preis.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 54 Hilfreich 382
  • Frage
    Können wir währenddessen Eis essen?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Es ist in Ordnung, ab und zu etwas Leckeres zu essen, aber versuchen Sie, es ein- oder zweimal pro Woche zu begrenzen und essen Sie hauptsächlich gesunde Lebensmittel.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 33 Hilfreich 221
  • Frage
    Gibt es eine Übung, um einen flachen Bauch zu bekommen?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Der schnellste Weg zu einem flachen Bauch ist gesünder essen. Die meisten Junk Food neigen dazu, ihre Kalorien im Unterbauch zu speichern. Ein guter Weg zu beginnen wäre, viel Wasser den ganzen Tag zu trinken, um etwas in Ihrem Körper auszuspülen, das nicht da sein sollte.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 76 Hilfreich 431
  • Frage
    Essen sechs kleine Mahlzeiten pro Tag eine gute oder schlechte Möglichkeit, um Gewicht zu verlieren?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Es ist gut, denn wenn Sie sechs kleine Mahlzeiten essen, wird Ihr Körper fertig sein, die Mahlzeit zu verdauen, während Sie sich darauf vorbereiten, eine weitere zu essen - ungefähr alle zwei Stunden oder so. Der Schlüssel dazu ist die Portionskontrolle.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 40 Hilfreich 246
  • Frage
    Wie können Sie widerstehen, Junk Food zu essen?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Tanken Sie gesunde Alternativen wie Obst und rohes Gemüse.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 21 Hilfreich 134
  • Frage
    Ich habe nicht viel Zeit zum Sport. Wird Pfefferminztee arbeiten?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Minze Tee ist großartig, um übermäßigen Hunger und Heißhunger zu unterdrücken, so dass es Ihnen helfen könnte, eine strengere Diät einzuhalten und zu einem Ergebnis beitragen.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 34 Hilfreich 198
Zeige mehr Antworten
Stelle eine Frage
200 Zeichen übrig
Fügen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird.
einreichen
  • Schon beantwortet
  • Keine Frage
  • Schlechte Frage
  • Andere

    Video
    Durch die Nutzung dieses Dienstes werden möglicherweise Informationen an YouTube weitergegeben.

    Kurze Zusammenfassung

    Um einen flachen Bauch in einer Woche zu erhalten, erhöhen Sie Ihre Wasseraufnahme, um Ihr System zu spülen und kohlensäurehaltige Getränke, Alkohol und ballaststoffreiche Nahrungsmittel zu vermeiden, um Blähungen loszuwerden. Übungen wie Crunches, Side Planks und Cardio können helfen, Bauchfett im Laufe der Zeit zu reduzieren, aber wenn Sie jetzt die Illusion eines flachen Bauches erstellen müssen, stehen Sie aufrecht, um Ihren Oberkörper zu verlängern. Tragen Sie Kleidung in dunklen Farben wie Schwarz, Dunkelblau und Anthrazit, um eine schlanke Silhouette zu kreieren und entscheiden Sie sich für nicht-klammernde Stoffe wie Baumwolle, Seide, Viskose und leichte Wolle.

    Hat Ihnen diese Zusammenfassung geholfen?

    Tipps

    • Versuche, aktiver zu werden. sogar die Treppe statt den Aufzug zu nehmen ist ein Anfang!
    • Trinke Wasser vor und nach jeder Mahlzeit; Es hilft, Ihren Bauch zu füllen und lässt nur ein wenig Platz für Essen.
    • Versuchen Sie, 6 kleine Mahlzeiten anstelle von 3 großen Mahlzeiten zu essen.
    • Nachdem du gegessen hast, warte mindestens zwei Stunden bevor du ins Bett gehst, um dir Zeit zu geben, dein Essen zu verdauen.
    • Es gibt keine Pillen, die Sie nehmen können, keine Medikamente oder spezielle Gürtel, die Ihnen die gewünschten Ergebnisse geben. Die Ergebnisse, die du verdienst, werden von dir kontrolliert, und du allein. Du bist der Einzige, der etwas bewirken kann.
    • Run for time statt distance.Wenn Sie trainieren, läuft Ihr Stoffwechsel auch nach dem Training schneller als normal. Wenn Sie eine halbe Stunde laufen, funktioniert es länger als wenn Sie nur eine Meile laufen.
    • Wenn Sie für Cardio gehen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Rücken gerade halten und Ihre Bauchmuskeln straffen, das hilft wirklich auf lange Sicht.
    • Wiege dich nicht jeden Tag; einmal pro Woche sollte genug sein.
    • Kaugummi ist eine gute Sache, nicht nur, wenn Sie versuchen, mit dem Rauchen aufzuhören, sondern auch, wenn Ihr Mund gelangweilt ist, aber Sie sind satt. Don Kaugummi für mehr als eine Stunde zu einer Zeit kauen oder Ihr Kiefer kann beginnen, weh zu tun.
    • Versuchen Sie, die Übung vor der Arbeit zu machen, es bedeutet, dass Sie dann den Rest des Tages haben, um sich zu entspannen, und es ist leicht, in diese Routine einzusteigen.
    • Planken, Crunches, Situps zu machen und die Füße hoch in die Luft zu heben und sie langsam runterzunehmen, ist eine gute und einfache Möglichkeit, in weniger als einer Woche einen flachen Bauch zu bekommen.
    • Versuchen Sie, heiße Limonade mit Honig zu trinken.
    • Trainiere mit Freunden! Sie werden viel motivierter sein.
    • Alle Früchte sind großartig, um viel zu essen, außer Bananen. Sie halten Ihren Körper davon ab, Kohlenhydrate so schnell wie normalerweise zu verdauen.
    • Beschränken Sie ungesunde Lebensmittel. Sie können denken, dass Training überschüssiges Fett loswerden wird, aber es wird nicht, wenn Sie alle Kalorien wieder essen, nachdem Sie gerade sie verbrannt haben.
    • Iss nicht zu schnell. Wenn Sie langsam essen, kann Ihr Verdauungssystem richtig funktionieren. Außerdem können Sie dann den Geschmack genießen.
    • Frühstück essen. Das Frühstück kann den Stoffwechsel beschleunigen.
    • Gehen Sie zu Ihrem Arzt, bevor Sie irgendwelche Übungen und Diätpläne machen.
    • Laufen Sie mindestens 30 Minuten pro Tag, um Ihren Stoffwechsel zu beschleunigen.
    • Kluge Entscheidungen:
      • Gehen Sie mit Vollwertkost (Vollkorn oder Vollkorn).
      • Alles Gemüse ist gut für dich, aber wenn es um Salat geht, ist es umso besser, je dunkler du bist. Auch einige Gemüse wie Erbsen und Mais, haben auch Stärkequalitäten.
      • Nüsse sind besser als Kartoffelchips. Sie haben beide eine Menge Fett, aber Nüsse haben die gesündere Art von Fett.
      • Obst ist besser als Fruchtsaft. Wie bereits erwähnt, Saft kann zusätzliche Zucker haben, während Obst Ihr Verdauungssystem läuft.
      • Bei der Entscheidung, welche Milchsorte Milch erhalten soll, versuchen Sie, 1% oder Magermilch zu verwenden.

    Warnungen

    • Arbeiten Sie nicht zu hart oder belasten Sie Ihren Körper nicht zu sehr.
    • Verhungere dich nicht.

    Quellen und Zitate

    1. ↑ http://www.foxnews.com/health/2012/07/12/6-drinks-that-shrink-your-belly/
    2. ↑ http://www.prevention.com/food/smoothie-rezepte-für-gewicht-verlust/pineapple-smoothie
    3. ↑ http://www.womenshealthmag.com/fitness/flat-belly-food-list
    4. ↑ http://abcnews.go.com/Health/w_DietAndFitness/25-ways-flatten-belly-summer/story?id=16422687
    5. ↑ http://magazine.foxnews.com/food-wellness/48-hour-flat-belly-plan
    • http://magazine.foxnews.com/food-wellness/48-hour-flat-belly-plan#ixzz2TIPnFXAX
    • http://www.womenshealthmag.com/fitness/get-rock-solid-abs
    • http://www.shape.com/fitness/workouts/abs-workout-fastest-way-lose-belly-fett
    • http://www.realsimple.com/health/fitness-exercise/core-strengthening-exercises-00000000054969/page3.html
    • http://www.mayoclinic.com/health/aerobic-exercise/AN01947
    • http://www.prevention.com/weight-loss/weight-loss-tips/8-lazy-ways-flatten-your-belly/2-dress-belly-flattening-fashion
    • http://www.cnn.com/2012/01/30/living/thinner-by-dinner-h
    Mehr anzeigen ... (9)