Fasten, um in 2 Wochen Gewicht zu verlieren

Entdecken Sie Fasten, um Gewicht in 2 Wochen zu verlieren, ist eine intermittierende Fasten Gewichtsverlust eine Methode, die Popularität in den letzten Jahren gewonnen hat.

Es ist ein Essmuster, wo Sie zwischen Essen und Fastenzeiten abwechseln. Sie können Ihre Fasten- und Nicht-Fastenzeiten planen, in denen Sie nur Wasser nehmen.

Sie müssen nicht intermittierend Fasten, um Gewicht zu verlieren jeden zweiten Tag, aber es wird mindestens zweimal pro Woche empfohlen, für diejenigen, die Gewicht verlieren möchten, finden Sie in diesem Artikel ein komplettes Programm 5: 2 Fast Diet

Fasten, um Gewicht zu verlieren und die große Geschichte

Tausende von Menschen suchen nach Gewichtsverlust Methoden, die ihnen bei ihrem anhaltenden Kampf helfen können. Fasten, um Gewicht zu verlieren, ist eine dieser Methoden.

Diese beziehen sich im Wesentlichen auf das willentliche und eifrige Enthalten von allen Speisen, Getränken oder beidem für eine bestimmte Zeit.

Das kombinierte intermittierende Fastengewicht, das im Laufe der Jahrhunderte verloren gegangen ist, übertrifft bei weitem alle anderen Formen der Diät kombiniert! Kann das wahr sein? Sie wetten es kann! Ganz zu schweigen davon, dass der Gewichtsverlust auf einer richtigen Fastendiät nur das i-Tüpfelchen der genussreichsten und effektivsten Diät auf dem Planeten ist.

Intermittierendes Fasten für die Gewichtsabnahme ist so lange ein Mann gewesen ... und weit über alle anderen modernen formellen und komplizierten Diäten hinaus entstanden.

Sie sehen, bis zum 20. Jahrhundert praktizierten Menschen ihr Leben lang zeitweilig Fasten. Warum? Weil sie für ihr Essen jagen mussten.

Das Essen war nicht immer verfügbar wie heute. In früheren Zeiten würden die Jäger ihr Futter fangen, jeder würde gut für eine Weile essen, dann würden die Jäger hinausgehen und etwas mehr fangen.

Bis sie mehr Nahrung nach Hause brachten, würden sie von dem Fett auf ihren Körpern leben (während sie fasteten), während sie auf mehr Nahrung warteten. Natürlich waren sie schlanker und gesünder als unsere überernährte Gesellschaft heute.

Ich glaube, dass unsere natürliche Biologie nicht darauf ausgelegt war, konsequent zu essen; daher ist intermittierendes Fasten eine sehr natürliche und gesunde Art der Diät.

Fasten richtig wird nicht nur Ihren Stoffwechsel für effiziente Fettverbrennung aufrecht erhalten, aber es wird Ihrem Körper helfen, sich von Giftstoffen zu reinigen.

Was passiert ist, dass Sie für eine kurze Zeit fasten, was ein großes Kaloriendefizit verursacht, und dann essen Sie, was Sie für einen Zeitraum von Tagen genießen. Dies führt dazu, dass Sie mehr Kalorien verbrennen, als Sie aufnehmen, so dass Sie Gewicht verlieren, während Sie alle Ihre Lieblingsspeisen genießen.

Wichtig: "Die ersten 2 Wochen können sich schwierig anfühlen, da Ihr Körper versucht, sich anzupassen, aber sobald Sie ihn durchlaufen haben, wird sich das Fasten eher wie eine Gewohnheit anfühlen."

Das Fastengewicht, das bei einer richtigen Fastendiät verloren geht, ist das i-Tüpfelchen der angenehmsten und wirksamsten Diät auf dem Planeten. Dieses System kann genossen und für das Leben aufrechterhalten werden, ohne dabei gelangweilt zu werden.

Kombinieren Sie intermittierendes Fasten mit einem guten Trainingsprogramm und Sie haben das perfekte Gewicht-Verlust-System. Aber es muss richtig gemacht werden, was eigentlich sehr einfach ist. Wenn Sie es richtig gemacht haben, werden Sie keine Schwierigkeiten haben, Ihr Trainingsregime beizubehalten.

Der 5: 2 Fast Diet Gewichtsverlust Plan

Die 5: 2 Fast Diet kann ein exzellenter Plan für jeden sein, der ansonsten gesund ist, aber gerne abnehmen und Körperfett verlieren würde. Es ist jedoch nicht für einige Leute empfohlen, aber Frauen, die schwanger sind oder stillen, Menschen mit einer Geschichte von Essstörungen, Menschen mit Typ-2-Diabetes, Jugendliche und Kinder sollten nicht auf die 5: 2 schnelle Diät gehen.

Menschen, die sich gerade ungesund ernähren:

Menschen, die viel Fast Food, verarbeitete Lebensmittel und Zucker essen, können vom ausgewogenen Ansatz der 5: 2 Fast Diet profitieren. Der Schwerpunkt von Fasten- und Nicht-Fasten-Tagen liegt auf Vollwertkost: hauptsächlich mageres Fleisch, frisches Obst und Gemüse, fettarme Milchprodukte und Vollkornprodukte. Viele Menschen finden, dass sie nach dem Verzehr dieser Art von Diät für ein paar Wochen besser in der Lage sind, gesündere Vollwertkost zu schätzen und besser zu verstehen, was eine ausgewogene Ernährung ausmacht.

Menschen, die süchtig nach zuckerhaltigen Lebensmitteln oder leeren Kalorien sind: Viele Menschen werden süchtig nach zuckerhaltigen Lebensmitteln, kohlenhydratreiche verarbeitete Snacks und leere Kaloriengetränke wie Limonaden und gemischte Kaffeegetränke, die viele Kalorien und wenig bis keine Nahrung haben. Für einige dieser Leute kann die schnelle 5: 2 Diät den zusätzlichen Vorteil haben, ihnen zu helfen, diese Süchte zu brechen.

Dies liegt nicht nur an der Konzentration auf Vollwertkost, sondern auch an den kalorischen Einschränkungen der Fastentage. Wenn Sie an einem Tag nur 500 bis 600 Kalorien zu sich nehmen, ist es schwer zu rechtfertigen, die Hälfte davon für eine Cola auszugeben. Nach ein oder zwei Wochen des Lebens ohne diese Lebensmittel, berichten viele Menschen, dass die Heißhunger und Entzugserscheinungen nachlassen.

Menschen, die einen besonders einfachen Plan brauchen: Manche Menschen tun es natürlich besser, wenn die Schritte und Auswahlmöglichkeiten sehr begrenzt sind. Eine Diät mit zu vielen Variationen und Entscheidungen oder die zu viel Planung und Entscheidungsfindung erfordern, ist für diese Leute oft schwer aufrechtzuerhalten. Die 5: 2 Fast Diet ist einfach, unkompliziert und Schritt für Schritt ausgearbeitet. Wegen der Kalorienbeschränkungen sind die Fastentagesmahlzeitpläne sehr einfach und Rezepte haben oft nur ein paar Zutaten.

Wie die 5: 2 Fast Diet in einen langfristigen Plan passt

Obwohl die 5: 2 Fast Diet als kurzfristige Lösung zur Gewichtsreduktion verwendet werden kann, kann sie auch in Ihren gesamten Ernährungsstil passen.

die 5: 2 Fast Diet kann ein guter Weg für einige Leute sein, die Richtlinien für die Herstellung gesunder Lebensmittel Entscheidungen zu lernen und beginnen, gesündere Vollwertkost zu schätzen. Dies kann sich langfristig sehr positiv auf Ihre Ernährung auswirken.

Sie können es auch nützlich finden, gelegentlich die 5: 2 schnelle Diät zu folgen, wenn Sie das Gefühl haben, dass alte Gewohnheiten in Ihr Leben zurückkriechen. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie für kurze Zeit schlecht gegessen haben, beispielsweise in den Ferien oder im Urlaub. Auch wenn Sie nicht zugenommen haben, fühlen Sie sich vielleicht gezwungen, Ihren Körper zu "reinigen" und frisch zu beginnen.

Wenn Sie wählen, können Sie sicherlich die 5: 2 Fast Diet als eine dauerhafte Art zu essen annehmen. Wenn Sie Ihr Zielgewicht erreicht haben, aber etwas mehr an Nicht-Fasten-Tagen genießen möchten oder wenn Sie einfach nur die Art und Weise mögen, wie Sie sich auf der 5: 2 Fast-Diät fühlen, ist es völlig in Ordnung, auf der Diät zu bleiben. Wenn Sie Ihr Zielgewicht erreicht haben, können Sie Ihren Kalorienverbrauch an Tagen ohne Fasten erhöhen, damit Sie nicht weiter abnehmen.

Wenn Ihre Arbeit oder Ihr Lebensstil viel Essen erfordert, oder wenn Ihre Diät nicht immer unter Ihrer Kontrolle wegen sozialer Verpflichtungen oder Planung ist, kann das Bleiben auf der 5: 2 Fast Diet langfristig helfen, Ihre wöchentliche Gesamtkalorie auszugleichen Aufnahme. Fasten zwei Tage pro Woche kann eine nicht-ideale Diät den Rest der Woche entgegenwirken, aber das ist keine Einladung, absichtlich auf ungesunde Nahrungsmittel herumzuschnüffeln und dann "es wieder gut zu machen" später.

Unabhängig davon, ob Sie sich entscheiden, der Diät vorübergehend, gelegentlich oder dauerhaft zu folgen, kann die schnelle Diät 5: 2 Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, Körperfett zu verlieren, energischer zu fühlen und Kontrolle über Ihre Essgewohnheiten zu gewinnen.

Seiten: 1 2 3 4

Fasten, um in 2 Wochen Gewicht zu verlieren

Fasten ist eine uralte religiöse Praxis, die die öffentliche Vorstellungskraft für ihre Fähigkeit, bei der Gewichtsabnahme zu helfen, erfasst hat. Die Art des Fastens, um Gewicht zu verlieren, ist als "intermittierendes Fasten" bekannt. Es ist in den letzten Jahren populär geworden, da immer mehr Menschen es annehmen.

Intermittierendes Fasten ist eine Art zu essen, die regelmäßige kurzfristige Fasten beinhaltet. Diese kurzfristigen Fasten helfen Ihnen, weniger Kalorien zu verbrauchen. Sie helfen auch, Ihre Körperhormone im Zusammenhang mit Gewichtskontrolle zu optimieren.

Vor ungefähr 5-10 Jahren haben Sie vielleicht gehört, dass es ein "Diät-Tabu" ist, Mahlzeiten zu überspringen, selbst wenn Sie planen, Gewicht zu verlieren. Allerdings haben die Menschen intermittierende Fasten und einige finden es die einfachste Möglichkeit, ihr Gewicht zu kontrollieren.

Für diejenigen, die sich fragen, wie viel Gewicht Sie in einem Monat mit intermittierendem Fasten verlieren können,

Fasten, um Gewicht zu verlieren: Wie man intermittierendes Fasten benutzt, um Gewicht in 2 Wochen zu verlieren

Vorteile des Fastens für den Gewichtsverlust

Gewichtsverlust ist einer der größten Vorteile, die das Fasten bieten kann (1). Während des Fastens verbraucht Ihr Körper die gespeicherten Fette und wandelt sie in Energie um.

Eine Reduzierung Ihrer Nahrungsaufnahme reduziert Ihren Stoffwechsel, um Energie zu sparen, die Ihr Körper braucht. Menschen mit Übergewicht können vom Fasten stark profitieren. Fasten, um Gewicht zu verlieren, können Sie zu einem gesunden Lebensstil und Essgewohnheiten führen.

Abgesehen von seinem immensen Beitrag zur Gewichtsabnahme hat Fasten auch viele Vorteile für Ihren Körper. Einige dieser Vorteile umfassen;

Wenn Sie Fasten mit einer ausgewogenen Ernährung dazwischen kombinieren, wird Ihr Immunsystem gestärkt.

Schließlich kann Fasten Ihnen helfen, Ihre Abhängigkeiten und Gelüste zu überwinden.

Die sechs populäre Methode des intermittierenden Fastens dieser Arbeit

Es besteht kein Zweifel, dass intermittierendes Fasten in den letzten Jahren an Popularität zugenommen hat. Infolgedessen wurden verschiedene Methoden des intermittierenden Fastens entwickelt, um Gewicht zu verlieren.

Alle diese Methoden können effektiv sein, aber jedes hängt vom Individuum ab. Sie können mit Ihrem Arzt besprechen, wenn Sie planen, intermittierend zu fasten, um Gewicht zu verlieren.

Im Folgenden sind die sechs beliebten Methoden des intermittierenden Fastens;

6 besten einfachen intermittierenden Fasten für Gewichtsverlust zu Hause

1. Die 16/8 Methode

Diese Methode beinhaltet Fasten für 16 Stunden täglich. Sie müssen außerdem sicherstellen, dass Sie Ihr tägliches Fütterungsfenster auf 8 Stunden beschränken. Sie können entscheiden, ob Sie 2 oder 3 Mahlzeiten in Ihrem Futterfenster einnehmen möchten.

Das Wichtigste bei dieser Fastenmethode ist, dass Sie nach dem Abendessen nichts mehr essen und das Frühstück täglich auslassen müssen. Sie können sich entscheiden, während des Fastens Wasser oder Kaffee zu trinken, um den Hunger zu reduzieren.

Frauen können ungefähr 14-15 Stunden schnell mit dieser Methode machen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Frauen mit einem etwas kürzeren Zeitrahmen besser abschneiden. Männer müssen jedoch die vollen 16 Stunden durchmachen.

Sie müssen Junk Food vermeiden, wenn Sie diese Methode des Fastens machen. Stellen Sie sicher, dass Sie nur gesunde Lebensmittel während Ihres Fütterungsfensters essen. Sie werden Ihr Gewichtsverlustziel nicht erreichen, wenn Sie viele Dschunken oder Nahrungsmittel mit überschüssigen Kalorien verbrauchen.

2. Die 5: 2 Diät

Fasten, um Gewicht zu verlieren: Wie man intermittierendes Fasten benutzt, um Gewicht in 2 Wochen zu verlieren

Die 5: 2-Diät bedeutet, dass Sie nur 2 Tage pro Woche fasten. Diese Diät beinhaltet Ihre normale Essgewohnheit für 5 Tage wöchentlich, und gleichzeitig Ihre Kalorienzufuhr auf 500-600 an Ihren zwei Tagen des Fastens einschränkend. Es ist auch als Fast-Diät bekannt.

An den zwei Tagen des Fastens ist es ratsam, dass Frauen 500 Kalorien verbrauchen und Männer eine Kalorienzufuhr von 600 haben sollten.

Sie können jeden beliebigen Wochentag auswählen, z. B. Dienstags und Freitags. Essen Sie zwei kleine Mahlzeiten an beiden Tagen mit niedrigen Kalorien pro Mahlzeit für Männer und 250 Kalorien pro Mahlzeit für Frauen. Abgesehen von diesen zwei Tagen können Sie weiterhin Ihre normale gesunde Ernährung täglich konsumieren.

3. Essen-Stop-Essen

Diese Diät ist 24 Stunden schnell, die Sie entweder einmal oder zweimal pro Woche tun sollten. Diese Methode des intermittierenden Fastens ist seit einigen Jahren sehr populär geworden.

Sie können sich entscheiden, vom Abendessen eines Tages bis zum Abendessen am nächsten Tag zu fasten. Dies bedeutet ein 24-Stunden Full Fasten.

Zum Beispiel, wenn Sie Ihr Abendessen am Dienstag um 20 Uhr beenden, können Sie entscheiden, nicht bis zum Abendessen um 20 Uhr am Mittwoch zu essen. Dort haben Sie gerade ein 24-Stunden-Fasten gemacht. Sie können an zwei Tagen der Woche wählen, wenn Sie interessiert sind.

Alternativ können Sie sich entscheiden, vom Frühstück zum Frühstück am nächsten Tag oder vom Mittagessen zum Mittagessen am nächsten Tag zu fasten. Alle Optionen geben Ihnen das gleiche Ergebnis.

Sie können Wasser, Kaffee und andere alkoholfreie Getränke trinken, um den Hunger zu stillen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie keine feste Nahrung zu sich nehmen. Essen Sie während der Fütterungszeiten normal, als ob Sie überhaupt nicht gefastet hätten.

Diese Methode könnte für einige Leute ziemlich schwierig sein. Wenn du das zum ersten Mal probierst. Sie können mit ca. 14-16 Stunden beginnen. Sie können dann beginnen, den Zeitrahmen zu vergrößern, wenn Sie sich daran gewöhnt haben, bis Sie zu einem vollen 24-Stunden-Fasten kommen.

4. Alternate-Day-Fasten

Wie der Name schon sagt, bedeutet Alternate-Day Fasten einfach jeden zweiten Tag zu fasten. Sie können entscheiden, nichts zu essen oder nur ein paar hundert Kalorien während schneller Tage zu konsumieren.

Diese Methode des intermittierenden Fastens wird für Anfänger nicht empfohlen, da sie ziemlich extrem sein kann. Leute, die das schnell machen, gehen mehrmals wöchentlich sehr hungrig ins Bett. Dies ist keine angenehme Form des Fastens, um Gewicht zu verlieren und könnte auf lange Sicht nicht nachhaltig sein.

5. Die Krieger-Diät

Die Warrior-Diät beinhaltet den Verzehr kleiner Mengen von Gemüse und rohen Früchten während des Tages und rundet Ihren Tag mit einer großen Mahlzeit zum Abendessen ab. Bei dieser Diät "fasten" Sie tagsüber und essen eine riesige Mahlzeit in der Nacht.

Mit anderen Worten, Sie verbrauchen nur geringe Mengen an Obst und Gemüse während des Tages in einem 4-stündigen Fütterungsfenster. Sie schlemmen jedoch nachts, indem Sie eine riesige Mahlzeit essen.

Obst und Gemüse gelten als Fast Food der Natur und haben das Potenzial, Sie für einen längeren Zeitraum zu füllen.

Sie können auch ganze, unverarbeitete Nahrungsmittel konsumieren, die dem ähneln, wie sie in der Natur aussahen. Diese Art von Lebensmitteln werden "Paleo-Diät" genannt.

Diese Methode des intermittierenden Fastens, um Gewicht zu verlieren, war eine der ersten populären Fast-Diäten zur Gewichtsreduktion und wurde von Fitness-Experte Ori Hofmekler populär gemacht.

6. Spontanes Essen überspringen

Wie der Name schon sagt, ist Spontanes Essensspringen eine Form des intermittierenden Fastens, bei der Sie Mahlzeiten auslassen, wenn Sie es möchten.

Sie können entscheiden, Mahlzeiten von Zeit zu Zeit einfach überspringen. Du wirst vielleicht nicht hungrig sein oder du bist einfach zu beschäftigt, um etwas zu kochen oder zu essen. Überspringen von Mahlzeiten, wenn es für Sie bequem ist, ist ein guter Weg, um Gewicht zu verlieren. Ihr Körper ist in der Lage, lange Zeiträume ohne Nahrungsaufnahme zu bewältigen, ohne von Zeit zu Zeit auf ein oder zwei Mahlzeiten zu verzichten.

Mit anderen Worten, wenn Sie an einem Tag nicht wirklich hungrig sind, können Sie entscheiden, das Frühstück auszulassen. Essen Sie einfach ein gesundes und sättigendes Essen zum Mittag- und Abendessen.

Auch wenn du auf Reisen bist und nichts zu essen finden kannst, ist es nicht schlecht, ein paar Mahlzeiten auszulassen und ein kurzes Fasten zu machen. Vertraue uns; Ihr Körper kann damit umgehen, bis Sie gesunde Lebensmittel zu anderen Mahlzeiten essen.

Einige betrachten diese Methode als eine natürlichere Art, intermittierendes Fasten zu tun, und aufrichtig kann sie nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Es ist eine effektive Methode des Fastens, um Gewicht zu verlieren.

Wie viel Gewicht können Sie in einem Monat mit intermittierendem Fasten verlieren?

Sie sollten sich bewusst sein, dass das Fasten, um Gewicht zu verlieren, nicht wie Magie funktioniert. Ob es um Wasserfasten oder die Kriegerdiät geht, Fasten für Gewichtsabnahme wird nur auf Konsistenz und Geduld möglich sein.

Die Menge an Fett, die du verlierst, hängt hauptsächlich davon ab, wie lange dein Fasten ist und wie oft du es schnell hast. Auch mit diesen Faktoren ist die Qualität der Lebensmittel, die Sie danach essen, verbunden. Grundsätzlich, wenn Sie für ungefähr 16-20 Stunden pro Tag fasten, können Sie ungefähr 2-3 Pfund Körperfett jede Woche verlieren.

Wie man im Abnehmen mit intermittierendem Fasten Erfolg hat

Im Folgenden sind einige Tipps, die Sie befolgen müssen, wenn Sie mit intermittierendem Fasten erfolgreich abnehmen wollen. Unabhängig davon, welche Methode von Fast Sie gewählt haben, werden die folgenden Tipps Ihnen immer helfen, Fasten zu verwenden, um Gewicht zu verlieren;

Die Qualität des Essens

Fasten, um Gewicht zu verlieren: Wie man intermittierendes Fasten benutzt, um Gewicht in 2 Wochen zu verlieren

Der wichtigste Teil Ihres Fastens ist es, während der Fütterungszeiten gesunde Nahrung zu essen. Sie sollten sicherstellen, dass Sie hauptsächlich ganze und einzelne Zutat essen.

Empfohlene Beiträge:

Kalorien

Sie sollten nicht den Fehler machen zu denken, dass Ihre Kalorien nicht zählen. Sie sollten während der Fütterungszeiten normal essen. Vermeiden Sie, die Kalorien zu kompensieren, die Sie verpasst haben.

Konsistenz

Sie müssen konsequent sein und sich an den Plan halten. Befolgen Sie den Plan religiös und Sie werden nicht enttäuscht sein.

Die Geduld

Alle Fitness-Experten werden Ihnen sagen, dass Geduld der Schlüssel in jedem Gewichtsverlust-Programm ist. Abnehmen ist keine Magie, die im Handumdrehen passiert. Kombiniere Geduld mit Konsequenz und du wirst definitiv dein Ziel erreichen.

      

Fasten, um Gewicht zu verlieren: Wie man intermittierendes Fasten benutzt, um Gewicht in 2 Wochen zu verlieren

         

Fazit

Viele Leute haben bezeugt, um große Ergebnisse von diesen Methoden des intermittierenden Fastens für Gewichtsabnahme zu erhalten. Sie müssen jedoch vorsichtig sein, denn Fasten zum Abnehmen ist nicht für jedermann.

Suchen Sie einen Arzt auf, bevor Sie so schnell fortfahren. Wenn Sie anfällig für Essstörungen sind, dann ist es nicht ratsam, intermittierendes Fasten zu beginnen, um Gewicht zu verlieren.

Zusammenhängende Posts:

Für diejenigen, die sich entscheiden, Fasten zu versuchen, um Gewicht zu verlieren, immer daran denken, dass Sie während der Fütterungszeiten gesund essen müssen. Vermeiden Sie Junk-Food und kalorienreiche Lebensmittel, da diese Ihnen nicht gut tun. Auch bei intermittierendem Fasten ist die Qualität der Lebensmittel ein Muss.

Bitte, geben Sie uns keine Rückmeldung, wie Sie mit Fasten abnehmen können. Ich erinnere mich an diese Schlüsselwörter in Ihrer Gewichtsverlust Reise; Beständigkeit, Geduld und Entschlossenheit.

Wenn Sie diesen Beitrag mögen, teilen Sie ihn mit Ihren Freunden und Ihrer Familie in sozialen Netzwerken und folgen Sie uns nicht auf Pinterest, Facebook und Twitter. Bleib gesund