8 faule Wege, um deinen Bauch zu glätten

Wer will keinen flachen Bauch, Stat?

Dennoch sind stundenlanges Crunchen, Cardiotraining und eine Super-Diät für viele von uns nicht realistisch - oder eine ganze Menge Spaß. Zum Glück ist es möglich, Ihren Bauch flach und fast sofort schlanker aussehen.

"Ihr Magen ist der eine Teil Ihres Körpers, der schnell auf Veränderungen in der Ernährung reagiert - gut und schlecht. Wenn Sie schneller dünn aussehen wollen, vermeiden Sie gassiges Gemüse, Kaugummi, Salz, kohlensäurehaltige Getränke und alle Lebensmittel mit Zuckeralkoholen ", sagt Erin Palinski, Ernährungsberaterin und zertifizierte Personal Trainerin.

Diese Nahrungsmittel führen zu Wassereinlagerungen und Blähungen, erklärt sie. Wenn Sie normalerweise drei größere Mahlzeiten am Tag einnehmen, empfiehlt Palinski, diese Portionen in zwei Hälften zu schneiden und alle zwei bis drei Stunden kleinere Mahlzeiten zu essen.
Möchten Sie mehr sofortige Korrekturen für einen flacheren Bauch?

Hier sind 8 Möglichkeiten, wie Sie sich in Ihrem Bauch trimmen und schlanker fühlen können - in manchen Fällen fast über Nacht.

1. Steh aufrecht
Aufstehen größer kann Sie 5 Pfund schlanker aussehen, sagt Deborah L. Mullen, eine zertifizierte Stärke und Konditionierung Spezialist in San Luis Obispo, Kalifornien.

Wie kannst du es zur Gewohnheit machen? Versuchen Sie Pilates. Laut einer 6-monatigen Pilotstudie mit 18 chronischen Rückenschmerzpatienten ist Pilates eine der besten Möglichkeiten, um die Körperhaltung zu verbessern und die Bauch- und Rückenmuskulatur zu stärken.

Jessica Cassity, leitende Fitness-Redakteurin von Prevention und zertifizierte Pilates-Trainerin, schlägt zwei Moves vor, die Sie im Bett machen können und die Sie auf den heutigen Tag vorbereiten:

1. Bauch Ins: Bauch bis zur Wirbelsäule ziehen. Langsam, den unteren Rücken mit dem Kern (nicht mit dem Po oder den Beinen) ins Bett flachdrückend, beim Ausatmen auf den Bauch drücken, beim Einatmen loslassen. Tue 10 mal.

2. Rollen und erreichen: Sitze aufrecht mit gebeugten und zusammengepressten Beinen, die Füße flach auf dem Bett. Streck dich über die Knie, die Handflächen nach unten. Langsam rollen Sie auf halber Höhe und dann nach rechts. Mit den rechten Fingerspitzen bis zur unteren hinteren Diagonale (wenn Sie auf den Fuß Ihres Bettes blicken, erreichen Sie die obere rechte Ecke), während Sie die linken Fingerspitzen nach vorne strecken. Drehe dich zurück in die Mitte, bringe den rechten Arm nach vorne und rolle dich zum Sitzen zusammen. Wiederholen Sie den Vorgang für eine Wiederholung nach links. Mache 8 Wiederholungen.

Versuchen Sie diese Bett-basierte Yoga-Routine, um besser heute Abend zu schlafen
 

2. Dress in Bauch-Abflachung Mode
Das richtige Outfit kann eine Vielzahl von Bauchglättungswundern abziehen. Meg Goldman, eine New Yorker Stylistin, die Frauen aller Formen und Größen kleidet - einschließlich kurviger Weight Watchers Erfolgsgeschichten - teilt ihre besten Bauchabflachungs-Tipps.

• Wählen Sie Textilien mit Bedacht. Vermeiden Sie leichte Strickwaren, Lycra und andere dehnbare Stoffe, die zusätzliche Pfunde hervorheben und betonen. Entscheiden Sie sich für gewebte Stoffe (wie gewebte Baumwoll-, Seiden- oder Rayon-Mischungen und leichte Wollmischungen), die den Körper überstreichen, anstatt sich daran festzuhalten.

• Kaufe ein Shift Dress oder ein Wickelkleid. Die Verschiebung ist eine gute Möglichkeit, um Ihre Arme und Beine zu zeigen, wenn sie Ihre besten Vermögenswerte sind, weniger Aufmerksamkeit auf die Mittelteil. Der Wickel erzeugt eine Taille und zeigt einen schönen Hals und eine Brust.

• Wählen Sie auch Tops aus gewebten Stoffen. Hemden mit Details rund um den Ausschnitt und einem großen Schmuckstück ziehen die Augen bis zum Gesicht - und weg von Bauch und Hüften. Blusen und Tops mit einer kleinen Rüsche in der Mitte sind gut geeignet, um die Aufmerksamkeit auch vom Mittelteil abzulenken. Wrap-Tops sind auch ganz schön schlank, wenn sie nicht aus dünnem, dehnbarem Stoff sind.

• Ziehen Sie Ihre Taille mit einem breiten Gürtel in dunkler Farbe an. Dies trennt die Hüften und die Brust und zieht die Augen in die Mitte des Körpers. Suchen Sie nach einem aus weichem Leder, das sich mit den natürlichen Kurven des Körpers verbindet.

• Experimentieren Sie mit kleinen Mustern, wie Blumen und geometrischen Formen, die dazu neigen, Krisenherde zu verschleiern. Tragen Sie Blumenoberteile mit einem festen dunklen Boden, um Ihre untere Hälfte zu verringern.

18 Style Tricks, die Ihnen helfen, jünger und dünner zu wirken

3. Schalten Sie eine Stunde früher ein
Sie werden am nächsten Tag wahrscheinlich weniger zu viel essen. Richtig essen und regelmäßig trainieren helfen, Stress und Bauchfett abzuwehren, aber nur, wenn Sie genug Schlaf bekommen. Skimping im Schlaf führt zu einem Anstieg des Stresshormons Cortisol, zusammen mit einem hohen Anteil an Bauchfett.

"Es gibt einen eindeutigen Zusammenhang zwischen Schlafmangel, erhöhten Stresshormonen und Gewichtszunahme", sagt Michele Olson, Trainerin der Auburn University. In einer sechsjährigen Studie fanden kanadische Forscher heraus, dass Erwachsene, die durchschnittlich nur fünf oder sechs Stunden Schlaf pro Nacht ausmachten, 35 Prozent wahrscheinlicher 10 plus Pfund zulegten und in der Mitte fast 60 Prozent schwerer waren als diejenigen, die schliefen 7 bis 8 Stunden. Nun, das ist ein Grund, Leno zu überspringen.

4. Tausche Soda gegen Sassy Water
Ein schönes kohlensäurehaltiges Getränk kann den Punkt treffen, wenn Sie durstig sind. Aber Sie müssen die Blasen auslassen, während Sie sich in einer schrumpfenden Mission befinden - der Ernährungswissenschaftler Palinski sagt, dass das Gas Ihren Bauch sofort in Wallung bringen wird. Trinken Sie klares, altes Leitungswasser, um hydratisiert zu bleiben - und achten Sie darauf, mindestens acht Gläser pro Tag zu trinken. Eine köstliche Alternative: Flat Belly Diet Sassy Water (das Signaturgetränk des Essensplans). Die speziellen Zutaten sind nicht nur für den Geschmack da: Der Ingwer wirkt beruhigend und beruhigt den Magen-Darm-Trakt. Holen Sie sich das Flat Belly Sassy Water Rezept hier.


5. Munch mehr Vollkornprodukte und Protein
Der Handel mit raffinierten Kohlenhydraten für Vollkornprodukte ist nicht nur gesund, sondern kann Ihnen auch dabei helfen, Bauchfett zu verbrennen, heißt es in einer Studie der Pennsylvania State University. Dieter in der Studie, die ganze Körner aßen, schütteten mehr als doppelt so viel Bauchfett als diejenigen, die nichts aßen.Vollkornprodukte reduzieren die Produktion von Insulin, einem Hormon, das die Fettspeicherung fördert, wodurch es leichter wird, Bauchfett zu verlieren.

Fügen Sie Ihrer Mahlzeit eine weitere Bauchfettbekämpfungskomponente hinzu, indem Sie proteinreiche Nahrungsmittel einpacken. In einer dänischen Studie mit 60 Männern und Frauen verloren diejenigen, die einer Diät gefolgt waren, die 25 Prozent der Kalorien aus Protein enthielt, nach 6 Monaten fast doppelt so viel Fett wie jene, die eine Diät mit 12 Prozent Protein zu sich nahmen. Zu jeder Mahlzeit eine Portion mageres Eiweiß und Snacks zum Frühstück, ein Truthahnsandwich zum Mittagessen, fettarmen oder fettfreien Joghurt oder Milch für einen Snack und gegrillten Fisch und Gemüse zum Abendessen.

6. Wassermelone zum Nachtisch
Die Aminosäure Arginin, reichlich in Wassermelone, könnte den Gewichtsverlust fördern, laut einer neuen Studie im Journal of Nutrition. Die Forscher ergänzten die Ernährung übergewichtiger Mäuse mit Arginin über drei Monate und stellten fest, dass dies die Körperfettgewinne um satte 64% reduzierte. Das Hinzufügen dieser Aminosäure zu der Diät erhöhte die Oxidation von Fett und Glukose und erhöhte Muskelmasse, die mehr Kalorien verbrennt als Fett. Snacks im Sommer auf Wassermelone und andere Argininquellen wie Meeresfrüchte, Nüsse und Samen das ganze Jahr über.

7. Fügen Sie diese Schrankklammer zu Ihrer Diät hinzu
Die Primärsubstanz, die gewöhnlichem Essig seinen sauren Geschmack und starken Geruch gibt, kann Fett bekämpfen, schlägt neue Forschung vor, die an einer vor kurzem Sitzung der japanischen Gesellschaft der Nahrung und der Nahrung-Wissenschaft vorgestellt wird. In einer Studie mit 175 übergewichtigen japanischen Männern und Frauen hatten diejenigen, die 12 Wochen lang täglich ein oder zwei Esslöffel Apfelessig konsumierten, signifikant weniger Körpergewicht, BMI, viszerales Fett und Taillenumfang als die Kontrollgruppe nimm keinen Essig. Die Forscher schreiben Essigessigsäure zu, die Gene aktivieren kann, die Proteine ​​abbauen, die Fett abbauen.

8. Geh langsam zu den Mahlzeiten
Unter Stress neigen wir dazu, sogar gesundes Essen runterzuschrauben. In der Tat hat die Forschung dieses Verhalten mit größeren Portionen und mehr Bauchfett verbunden. Aber Elissa Epel, eine Forscherin für Stress-Essen an der Universität von Kalifornien, San Francisco, vermutet, dass Verlangsamung, Genuss bei jedem Bissen und Beachtung von Völlegefühl den Cortisolspiegel senken und gleichzeitig die Menge an Nahrung reduzieren und sich verändern können die Verteilung von Fett weg vom Bauch.

7 Tricks, um mehr Kalorien zu verbrennen