Ich aß Raw Food für 21 Tage und das ist was passiert ist ...

In den letzten 10 Jahren hatte ich 30 Pfund zugenommen. Da ich Dobermänner im Schutzhund ausbilde, ist es schwer, sich mit so viel zusätzlichem Gewicht herumzubewegen und ich habe mich auch nie wirklich gut gefühlt. Ich aß die typische amerikanische Diät und trank mehr Alkohol als für mich gut war. Ich habe den 21 Tage Raw Food Reset gestartet, nachdem ich während der 30 Tage Green Smoothie Challenge davon gehört hatte. Ich war nur durch die Hälfte der Herausforderung, als ich den Reset gestartet habe. Während des Reset habe ich Kaffee, Diätgetränke und verarbeitete Lebensmittel komplett gestrichen - und bin seitdem von ihnen Abstand genommen.

Was am wichtigsten ist, ist die Art und Weise, wie dies meine Augen für das geöffnet hat, was ich in meinen Körper, an meinen Körper getan habe, und mein Haus damit gereinigt habe. Ich habe ohne wirkliche Anstrengung meinerseits gelernt, auf meinen Körper zu hören und tatsächlich darauf zu achten. Ich begann wieder zu laufen - zuerst nur eine Meile, ich habe es nicht geschoben, aber jetzt kann ich 5 bis 6 Meilen auf einmal gehen. Ich denke wirklich, dass mein Körper herausgefunden hat, wenn es voll ist und es mich wissen lässt.

Das bin ich, bevor ich mit der 21-tägigen Rohkost-Reset-Reinigung anfange

Das ist nicht einmal der beste Teil ...

Interessant ist, wie sich mein Geschmack verändert hat. Ich sehne mich nach süßem oder salzigem Essen. Eigentlich mag ich gar nichts, was zu süß ist. Ich habe gelernt, Gewürze in meiner Küche zu verwenden und fand tolle Gerichte.

Vorher war mir nie aufgefallen, wie oft wir von Fernsehwerbung sabotiert werden. Ich würde sagen, über 40% von dem, was wir in Werbespots sehen, ist Werbung für Lebensmittel und über 40% für entweder Medizin oder Mischungen von Chemikalien auf der Haut (Cremes, Make-up, Puder). Dieser 21-Tage-Reset hat mir wirklich geholfen, die Dinge anders zu sehen.

  • Ich habe angefangen zu träumen, als ich geschlafen habe. Was mir gesagt wird, zeigt, dass Sie in einem tieferen Schlaf sind. Ich denke, deswegen sind die Knoten in meinem Körper von Fibromyalgie verschwunden und ich habe überhaupt keine Symptome mehr!
  • Ich verlor 10 Pfund während des 21-Tage-Reset und 3 weitere in den folgenden Tagen, ohne jemals hungrig zu sein.
  • Mir wurde gesagt, dass meine Haut strahlend aussieht, und wenn du 66 bist, ist das ein großes Kompliment!
  • Ich habe immer trainiert, aber mein Körper schwitzte nicht. Das klingt großartig, aber ich bin deswegen ohnmächtig geworden. Wenn ich gehe oder im Garten trainiere, schwitze ich jetzt, nicht nur unter meinen Armen, sondern auch Kopf und Körper (das Wetter ist in den 90ern hier mit hoher Luftfeuchtigkeit). Mein Körper arbeitet mit mir nicht gegen mich.
  • Ich habe begonnen, darauf zu achten, was in den Produkten ist, die ich verwende, ob an oder in meinem Körper. Früher, wenn es natürliche Aromen sagte, dachte ich "großartig das ist gut!" Jetzt weiß ich, um klar zu bleiben.

Ein bisschen über mich selbst, ich habe mein Studium abgeschlossen und habe mein ganzes Leben lang im IT-Management gearbeitet. Ich bin 66 Jahre alt, ich habe 4 Söhne und 9 Enkelkinder. Ich war schon immer sehr aktiv. Ich bin nicht die typische Großmutter.

In den letzten 10 Jahren habe ich Dobermänner in Search & Rescue und Schutzhund trainiert. Schutzhund ist ein deutscher Hundesport, bei dem du draußen trainierst, die Hunde zu verfolgen, und beinhaltet Gehorsam und Schutzarbeit. Es ist sehr anstrengend, sowohl körperlich als auch mental. Ich begann zu verlangsamen und die Dinge begannen zu passieren (was andere sagten, wurde alt).

Ich habe Frauen gesehen, die 40 Jahre alt waren und sehr alt waren, und ich habe Frauen gesehen, die 80 Jahre alt waren und viel jünger waren. Das ist mein Ziel. Ich brauche meine Gesundheit, um in der Lage zu sein, diesen Sport zu treiben und meine Ziele zu erreichen. Die 21-Tage-Raw-Food-Reset-Gruppe hat mir gezeigt, wie man macht, was ich will. Ich plane, die Fähigkeiten und das Wissen zu verwenden, um weiterzumachen und zu erwarten, dass mein Gewicht noch mehr abnimmt, während meine Energieniveaus steigen. Ich weiß nicht, ob dieser Plan mir helfen wird, länger zu leben, aber ich erwarte, dass dieser Plan mir helfen wird, in den Jahren, die ich habe, gesünder zu sein.

Linda Kye

Ich bin 66 Jahre alt. Ich habe einen wunderbaren Ehemann, 4 Söhne und 9 Enkelkinder. Ich liebe es, Hunde zu trainieren. Das ist meine Geschichte.

Neueste Beiträge von Linda Kye (alle anzeigen)