Also was kann ich essen? | Das IBS-Netzwerk

Um fit und gesund zu bleiben, sollten wir alle versuchen, eine ausgewogene Ernährung zu essen. Das bedeutet, dass wir Lebensmittel aus den fünf großen Lebensmittelgruppen Fleisch und Fisch, Obst und Gemüse, Getreide, Nudeln und Kartoffeln sowie Milchprodukte in angemessenen Mengen essen müssen.

Jedoch können die empfindlichen Eingeweide von Menschen mit IBS auf bestimmte Früchte und Gemüse reagieren, die schlecht absorbierten Zucker, Fette, Getreide auf Weizenbasis, Milchprodukte, scharfe Gewürze, Kaffee und einige ballaststoffreiche Nahrungsmittel enthalten, was die Frage anfleht, Was kann ich essen?

Es ist immer noch möglich, eine reichhaltige und abwechslungsreiche Ernährung zu essen, während Sie Nahrungsmittel einschränken, die Ihren Darm stören könnten.

Sie müssen nur ein paar Richtlinien haben:

  • Reduzieren Sie die Aufnahme von Zwiebeln und Hülsenfrüchten (Erbsen, Linsen und Bohnen).
  • reduzieren Sie die Aufnahme von Äpfeln und Früchten, die Steine ​​enthalten (Zitrusfrüchte sind in Ordnung)
  • Reduzieren Sie Ihre Milchaufnahme auf nicht mehr als ein halbes Pint pro Tag, verwenden Sie laktosefreie Milch oder ergänzen Sie mit kalziumangereicherten Pflanzenmilch.
  • Fetthaltige Milchprodukte reduzieren
  • Reduzieren Sie Ihre Aufnahme von fettem Fleisch.
  • Vermeiden Sie scharfe Speisen und koffeinhaltige Getränke.