Leber reinigen Rezept - Zitrone Detox Diät-Rezept

Das beste Rezept zur Leberreinigung erhöht Ihre Energie, heilt Ihre Beschwerden und hilft Ihnen, sich vollkommen ausgeglichen zu fühlen. Es ist eine der besten Möglichkeiten, um Gewicht mit Entgiftung zu verlieren. Die meisten Menschen haben eine Leber, die Hilfe gebrauchen könnte und idealerweise würde jeder zweimal pro Jahr eine Reinigung durchführen.

Ich helfe den meisten meiner Klienten, die Gewicht verlieren wollen, indem sie mit einer sanften Leberentgiftung beginnen, indem sie einige ausgezeichnete Qualitätsprodukte benutzen, die ich persönlich je nach ihrem Körpertyp erforscht habe

One size fits all funktioniert nie für eine gesunde Ernährung oder Entgiftung.

Für viele ist Gewichtsverlust unmöglich, ohne zuerst eine natürliche Leber-Detox-Programm zu machen.

Nicht nur das, Sie könnten aufgrund einer Leber, die nicht richtig funktioniert, an Gewicht zunehmen!

Nehmen Sie das Leber-Quiz unten, um zu sehen, ob Ihre Leber Hilfe braucht!

Ihre Leber ist das zweitgrößte Organ in Ihrem Körper mit über 500 Funktionen. Es spielt eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung des Blutzuckerspiegels und fungiert als sekundäre Linie der Immunabwehr gegen Infektionen.

Seine Hauptfunktionen sind die Verarbeitung und Beseitigung von Giftstoffen aus dem Körper und die Verarbeitung von Nahrungsnährstoffen sowie die Umwandlung von Kohlenhydraten in Glykogen zur Speicherung für Energie. Es produziert Galle, die in der Gallenblase gespeichert wird, um die Verdauung von Fetten zu emulgieren und zu unterstützen. Es macht auch Cholesterin, Fette durch den Körper zu transportieren.

Aufgrund der Menge an Chemikalien, denen wir ausgesetzt sind, und einer Diät, die nicht immer gesund ist, wird die Leber oft missbraucht und hat es schwer, zu funktionieren.

Mit einem dieser Symptome zeigen, dass eine Leber reinigen Rezept ist eine gute Idee für Sie

Hier ist ein Quiz, um zu sehen, ob Sie gut tun würden, indem Sie einem natürlichen Leberreinigungrezept folgen.

1. Wie oft trinkst du alkoholische Getränke?

Täglich (15 Punkte)
Ein paar Mal pro Woche (10 Punkte)
Ein paar Mal im Monat (5 Punkte)
Selten oder nie (0 Punkte)

Leber reinigen Rezept

2. Arbeitest du mit Chemikalien jeglicher Art zusammen? Beispiele: Schönheitssalon, chemische Reinigung, Teppichreinigung, Hausmalerei, Schädlingsbekämpfung oder chemische Rasenpflege, Autowerkstatt usw.
Ja (15 Punkte)
Nein (0 Punkte)

3. Wie fühlst du dich, wenn du morgens aufwachst?
Erfrischt und gestärkt? (0 Punkte)
Träg, erschrocken oder reizbar (10 Punkte)

4. Haben Sie unter Ihrem rechten Brustkorb Schwellungen, Schmerzen oder Zärtlichkeit?
Ja (10 Punkte)
Nein (0 Punkte)

5. Haben Sie PMS-Probleme (Frauen) oder Prostata-Probleme (Männer)?
Ja (5 Punkte)
Nein (0 Punkte)

6. Sind Sie leicht verärgert oder irritiert?
Ja (10 Punkte)
Nein (0 Punkte)

7. Fühlen Sie sich häufig müde, depressiv oder träge?
Ja (5 Punkte)
Nein (0 Punkte)

8. Haben Sie Hautprobleme wie Akne, Ekzeme oder Hautausschläge?
Ja (10 Punkte)
Nein (0 Punkte)

9. Wie oft bekommen Sie Kopfschmerzen oder Migräne?
Häufig (10 Punkte)
Gelegentlich (5 Punkte)
Selten oder nie (0 Punkte)

10. Sehnen Sie sich nach Süßigkeiten oder haben Sie Probleme mit Hypoglykämie oder Diabetes?
Ja (10 Punkte)
Nein (0 Punkte)

Scoring das Leberquiz:

60 + Sie müssen auf jeden Fall Ihre Leber ernährungsphysiologisch unterstützen. Sie sollten auch Ihre Exposition gegenüber Chemikalien reduzieren (Lebensmittelzusatzstoffe, Pestizide, Reinigungsmittel etc.)

30 bis 60 Die Unterstützung Ihrer Leber kann helfen, Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern

29 oder weniger Die Unterstützung Ihrer Leber hat für Ihr Gesundheitsprogramm keine hohe Priorität.

  • Bittere Grüns
  • Artischocken
  • Rüben
  • Möhren
  • Löwenzahn
  • Vollkorn
  • Seetang
  • Frisch gepresster Zitronensaft
  • Heißes Wasser
  • Frisch gepresster Zitronensaft in heißem Wasser erste Sache am Morgen

Feinde der Leber:

  • Alkohol
  • Chemische Zusätze
  • Leitungswasser
  • Recycelte, abgestandene Luft
  • Rauch
  • Schwarzer Pfeffer
  • Insektizide, Pestizide
  • Aerosolsprays
  • Farben
  • Medikation
  • Kaffee

Im Folgenden sind ein paar Pläne für ein Rezept zur Leberreinigung.

Bitte beachten Sie:

Eine Entgiftung sollte niemals durchgeführt werden, wenn sich der Körper in einem geschwächten Zustand befindet. Sie müssen sich zuerst steigern und dann die Entgiftung machen. Wenn Sie Hilfe benötigen, kontaktieren Sie mich bitte für eine Beratung.

Um meinen Klienten zu helfen, Gewicht mit Detox zu verlieren, finde ich den richtigen Plan für ihren Körpertyp, die richtigen Entgiftungsprodukte für ihren Metabolismus und alle Ergänzungen, die ihnen helfen werden. Es ist oft notwendig, zusätzliche Faser, ein Antioxidans und CoQ10-Enzyme zu nehmen, wenn man eine natürliche Leberreinigung folgt.

Bereiten Sie den Körper auf eine schnelle oder entgiftende Behandlung vor, indem Sie langsam schwerere Lebensmittel aussortieren und schließlich nur Gemüse und Obst essen. Und immer brechen Sie einen schnellen Start mit nur Obst und Gemüse (diese können entsaftet werden.) Langsam mehr feste Nahrung nacheinander einführen.

Natürliche Leber reinigen Diät

  • Mehr Grünfutter, dunkles Blattgemüse
  • Beseitigen Sie Gluten
  • Beseitigen Sie Zucker
  • Eliminiere Transfette
  • Reduzieren Sie tierisches Eiweiß, ersetzen Sie es durch Bohnen, etwas Fisch oder hochwertiges Proteinpulver
  • Beachten Sie, dass Menschen mit Typ-O-Blut mehr Protein benötigen als Typ As und ABs
  • Machen Sie viel Entsaften und trinken Sie viel reines Wasser mit frisch gepresstem Zitronensaft.

Ich habe das vor vielen Jahren in einem Fastenzentrum gereinigt. Es hatte eine sehr starke Wirkung sowohl körperlich als auch emotional. Ich habe niemandem bei der Arbeit erzählt, was ich getan habe. Als ich nach der Fastenzeit in meinem Urlaub zur Arbeit zurückkehrte, berichteten alle über die positiven Veränderungen, die sie sahen und die ich durchgemacht hatte.

Schnell auf frisch gepressten rohen Apfelsaft für 24 - 72 Stunden.
(das ist Apfelsaft, den du selbst mit Bio-Äpfeln und einem Entsafter machst.)
Nehmen Sie Magnesium und eine Ergänzung zur Unterstützung der Leber, (kontaktieren Sie mich für weitere Informationen)
Vor dem Schlafengehen trinken Sie 1/2 Tasse natives Olivenöl extra mit 1/2 Tasse frisch gepresstem Zitronen- oder Grapefruitsaft.
Legen Sie sich 1/2 Stunde vor dem Schlafengehen auf Ihre rechte Seite.
Wenn sich der Darm morgens nicht bewegt, nehmen Sie einen Einlauf oder machen Sie eine Darmspülung.

Leber reinigen Rezept

Dies funktioniert besser für Blutgruppen Typ A oder Typ AB. Typ-O-Blutgruppen tun normalerweise nicht sehr gut mit Fasten, da sie mehr Protein benötigen. Auch nicht gut für jemanden mit Hypoglykämie oder Diabetes.

10 Tage schnell mit:
2 EL organischer Ahornsirup (2. Klasse)
2 EL frisch gepresster Bio-Zitronensaft
1/10 TL Organischer Cayennepfeffer
Mix mit reinem Wasser in Flaschen

Ich machte so ein Fasten für ein paar Tage und konnte gut funktionieren, zur Arbeit gehen und fühlte mich gut. 10 Tage würden natürlich mehr Ruhe und weniger Arbeit erfordern.

Es gibt viele Optionen, die Ihnen helfen, eine natürliche Leber reinigen Rezept zu tun.

Kontaktieren Sie mich, Sue-Anne Hickey als zertifizierte Heilpraktikerin und Gewicht-Verlust-Spezialist Ich werde den perfekten Plan für Sie finden. Ich habe hunderten von Menschen geholfen, durch Gespräche per Skype, Telefon oder persönlich dauerhaft Gewicht zu verlieren. Und ich würde mich freuen, Ihnen zu helfen !!

Überprüfen Sie auch diese Leber Reinigung Root Juice von Yuri Elkaim - NYT Bestseller-Autor und führender Experte für Ernährung, Fitness und Fettabbau.

Finden Sie die richtige Entgiftung für Ihren Körpertyp in meinem Ebook Natural Ways to Weight Loss.

Rückkehr von der Leber reinigen Rezept zu Gewichtszunahme Ursachen

Rückkehr von Leber reinigen Rezept zu Home Page

Leber reinigen Rezept - Zitrone Detox Diät-Rezept

Leber reinigen - Dr. Ax

Die Gesundheit und das Wohlergehen jedes Menschen hängen davon ab, wie gut sein Körper Giftstoffe entfernt und beseitigt. Mit der Exposition gegenüber Umweltgiften, toxischen Körperpflegeprodukten und verarbeiteten Lebensmitteln benötigen die meisten Menschen dringend ein ernstes Entgiftung! Eine Leberreinigung ist eine gute Möglichkeit, dies zu tun.

Einer der wichtigsten Wege, wie sich der Körper von Giftstoffen befreit, ist die Leber. Tatsächlich ist die Leber eines der am härtesten arbeitenden Organe im Körper. Es arbeitet unermüdlich, um unser Blut zu entgiften; produziert die Galle, die benötigt wird, um Fett zu verdauen; Abbau von Hormonen; und speichern Sie wichtige Vitamine, Mineralien und Eisen. Wenn die Leberfunktion nicht optimal ist, können wir unsere Nahrung nicht richtig verdauen, insbesondere Fette.

Einige der wesentlichen Funktionen der Leber umfassen: (1)

  • Verarbeitung von Nährstoffen, die vom Darm absorbiert werden, damit sie effizienter absorbiert werden
  • Regulierung der Blutzusammensetzung, um Protein, Fett und Zucker auszugleichen
  • Alte rote Blutkörperchen zerstören
  • Producing wesentliche Chemikalien, um Blutgerinnsel richtig zu helfen
  • Abbau und Metabolisierung von Alkohol und Medikamenten
  • Herstellung von essentiellen Proteinen und Cholesterin
  • Entfernen von Giftstoffen aus dem Blutkreislauf, einschließlich Bilirubin, Ammoniak und anderen
  • Lagerung von Mineralien, Eisen und Vitamin A

Damit die Leber auf den Körper aufpasst, muss sie in der Lage sein, optimal zu funktionieren. Wenn viele Menschen an eine Lebererkrankung denken, denken sie oft an Alkohol-induzierte Zirrhose. Zirrhose ist ein ernsthafter Gesundheitszustand, aber entgegen dem populären Denken ist Alkoholismus nicht die einzige Ursache.

In der Tat gibt es eine Reihe von nicht-alkoholischen Faktoren, die zu Leberzirrhose und Leberschäden führen können, darunter: (2)

  • Essen ungekochte Schalentiere
  • Einige Medikamente (einschließlich Paracetamol)
  • Chronische Unterernährung
  • Essen giftige Pilze und Exposition gegenüber Chemikalien
  • Chronische Hepatitis B

Zirrhose tritt auf, wenn Narbengewebe die gesunden Zellen in der Leber ersetzt. Wenn das Narbengewebe weiter wächst, ist die Funktionsfähigkeit der Leber vermindert. Leberversagen ist der nächste biologische Schritt und tritt auf, wenn das Narbengewebe so viel Schaden verursacht hat, dass es nicht mehr funktioniert.


Leberreinigung entfernt wirkungsvoll Giftstoffe

Heute sind wir mit so vielen Umweltgiften konfrontiert, die in unseren Häusern, an unseren Arbeitsplätzen und in unserer Lebensmittelversorgung vorkommen. Für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden ist es wichtig, die Leber gesund zu erhalten. Im Folgenden sind einige der Risikofaktoren im Zusammenhang mit Leberfunktionsstörungen. (3)

  • Niedrige Kaliumspiegel (4)
  • Schwerer Alkoholmissbrauch
  • Intravenöser Drogenkonsum
  • Bluttransfusionen vor 1992
  • Exposition gegenüber bestimmten Industriechemikalien und Umweltgiften
  • Ungeschützter Sex
  • Fettleibigkeit und eine Diät, die in den gesättigten Fetten und in verarbeiteten Nahrungsmitteln hoch ist
  • Tattoos oder Piercings
  • Hohe Triglyzeridspiegel im Blut
  • Verschreibungspflichtige Medikamente einschließlich Paracetamol
  • Virusinfektionen
  • Autoimmunerkrankungen

Anzeichen und Symptome Ihre Leber funktioniert nicht optimal

Wenn Sie kürzlich eines der unten aufgeführten Symptome bemerkt haben, könnten Sie an einer eingeschränkten Leberfunktion leiden. Es ist besonders wichtig, diese Symptome zu berücksichtigen, wenn Sie sich mit einem oder mehreren der oben genannten Risikofaktoren identifizieren.

  • Blähungen und Gas
  • Acid Reflux und Sodbrennen
  • Verstopfung
  • Haut und / oder Augen, die gelblich sind (ein Symptom von Gelbsucht)
  • Unfähigkeit, Gewicht zu verlieren
  • Bluthochdruck
  • Moodiness, Angst oder Depression
  • Dunkler Urin
  • Rosacea
  • Chronische Müdigkeit
  • Starkes Schwitzen
  • Prellung leicht
  • Schlechter Appetit

Glücklicherweise können Sie dabei helfen, die Funktion Ihrer Leber zu verbessern. Durch eine gründliche Leberreinigung können Sie sich innerhalb weniger Wochen besser fühlen.

6-stufige Leberreinigung - Dr. Ax

6-stufige Leberreinigung

Befolge diese sechs Schritte, um deine Gesundheit und Vitalität zu steigern:

  1. Entfernen Sie giftige Lebensmittel aus Ihrer Ernährung.
  2. Trinken Sie rohen Gemüsesaft.
  3. Laden Sie kaliumreiche Lebensmittel auf.
  4. Einen Kaffee-Einlauf machen.
  5. Nehmen Sie Mariendistel, Löwenzahn und Kurkuma Ergänzungen.
  6. Essen Sie Leber oder nehmen Sie Lebertabletten.

1. Entfernen Sie giftige Lebensmittel aus Ihrer Ernährung

Wenn Sie eine Diät essen, die in den verarbeiteten Nahrungsmitteln hoch ist, stellen Sie die Gesundheit Ihrer Leber in Gefahr, da diese Nahrungsmittel im Grunde gegen Lebergesundheit arbeiten. Hydrierte Öle, raffinierter Zucker, Convenience-Food und Mittagessen Fleisch sind notorisch giftig für Ihr System.

Hydrierte Öle, die auch als "Transfette" bekannt sind, haben einen höheren Gehalt an gesättigten Fettsäuren. Die chemische Struktur des Öls selbst wurde geändert, um die Haltbarkeit zu erhöhen. Der Verzehr von Transfetten erhöht das Risiko für Herzerkrankungen dramatisch um 25 Prozent oder mehr. Darüber hinaus wird angenommen, dass Transfette Probleme mit unserem Immunsystem verursachen und zu Entzündungen im ganzen Körper führen können.

Nitrate und Nitrite, die häufig in Convenience-, Fastfood- und Lunch-Fleisch zu finden sind, wurden mit ernsthaften gesundheitlichen Problemen in Verbindung gebracht. Diese Chemikalien werden verwendet, um Lebensmittel zu konservieren, damit sie länger halten, Bakterienwachstum hemmen und Farbe bewahren. Ersetzen Sie diese Lebensmittel sofort mit Leber freundlichgesunde Entscheidungen. Gesunde Lebensmittel schmecken gut und mit ein bisschen Kreativität können Sie gesunde Mahlzeiten für Ihre Familie kreieren, die die Gesundheit der Leber unterstützen.

Braten Sie Ihre eigene Bio-Hühnerbrust und Putenbrust, um Deli-Fleisch für schnelles Mittagessen und nach der Schule Snacks zu ersetzen. Ersetzen Sie Chips und andere verarbeitete Snacks durch frisches Obst, Karottenstäbchen, Nüsse und hausgemachte Müsliriegel.

Für eine gesunde (und schmackhafte) Alternative zu Kinder-Lieblings-Makkaroni und Käse, versuchen Sie meine Cheesy Spaghetti Squash mit Rosinen und Walnüssen. Spaghettikürbis ist kalorienarm, arm an gesättigten Fettsäuren und gilt als gute Quelle für Niacin, Vitamin B6, Mangan, Pantothensäure und ist reich an Kalium.Die Walnüsse sind mit Omega-3-Fettsäuren gepackt und enthalten Antioxidantien, um die kardiovaskuläre Gesundheit zu fördern.

Zusätzlich zu einer gesunden Ernährung ist es wichtig, dass Ihre Verdauungsenzyme richtig funktionieren. Probleme mit Leberenzymen können ebenfalls zu Lebererkrankungen beitragen und können mit anderen Verdauungsbeschwerden wie Morbus Crohn zusammenhängen.

2. Trinken Sie rohen Gemüsesaft

Es kann fast unmöglich sein, all das rohe Gemüse zu essen, das Sie benötigen, um Ihre Leber wirksam reinigen zu lassen. Wenn Sie jedoch eine Vielzahl von rohem Gemüse entsaften, können Sie leicht 4-5 Portionen frisches, organisches Gemüse, das Sie brauchen, bekommen. Selbst Gemüse, das nicht zu Ihren Favoriten gehört, kann in einem frischen Gemüsesaft getarnt und genossen werden!

Bei eingeschränkter Leberfunktion, Gemüse entsaften hat den zusätzlichen Vorteil, dass das Gemüse leichter verdaut und leichter für die Absorption verfügbar ist.

Gemüse, das für Leberreinigungen ideal ist, schließen Kohl, Blumenkohl und Rosenkohl mit ein. Während diese Kombination vielleicht nicht sehr angenehm klingt, können Sie anderes Gemüse, das Sie genießen, zu der Mischung hinzufügen, einschließlich Karotten, Gurken, Rüben und Grüns.

All diese Gemüse helfen, den Säuregehalt im Körper zu reduzieren und helfen dabei, eine freundlichere pH-Balance zu schaffen. Experimentieren Sie mit Ihren bevorzugten Geschmackskombinationen. Sie können frische Kräuter wie Petersilie, Minze und andere hinzufügen, um die Säfte angenehmer zu machen.

Versuch mein kinderfreundliche Orange Karotte Ingwer-Saft. Für eine Leberreinigung sind frische, organische Karotten essentiell (5). In der Leber wird das Beta-Carotin in Vitamin A umgewandelt, um die Giftstoffe im Körper zu spülen und gleichzeitig das Fett in der Leber zu reduzieren.

Der hohe Ballaststoffgehalt unterstützt einen gesunden Verdauungstrakt und beschleunigt die Ausscheidung von Giftstoffen in Ihrem Körper. Die Ingwerwurzel hilft, den Verdauungstrakt zu beruhigen, reduziert Darmgas und hat starke entzündungshemmende Verbindungen. Die frischen Orangen in diesem Rezept fügen nicht nur würzige Süße hinzu, sondern fügen auch signifikantes Vitamin C, zusätzliches Vitamin A und Vitamin B6 hinzu.

3. Laden Sie Kalium-reiche Lebensmittel auf

Erhalten Sie die empfohlenen 4.700 Milligramm Kalium pro Tag? Wahrscheinlichkeiten sind, du bist nicht. Kaliumreiche Nahrungsmittel helfen, den systolischen Blutdruck zu senken, den Cholesterinspiegel zu senken und ein gesundes Herz-Kreislauf-System zu unterstützen, zusätzlich zur Reinigung der Leber. Wenn Sie in Versuchung waren, Kaliumpräparate zu nehmen, fügen Sie stattdessen diese gesunden Nahrungsmittel Ihrer Diät hinzu.

Süßkartoffeln

Überraschenderweise ist es nicht die Banane, die am reichsten an Kalium ist. Es ist die Süßkartoffel. Eine einzelne mittelgroße Süßkartoffel enthält fast 700 Milligramm Kalium, ganz zu schweigen vom hohen Faser- und Betakarotingehalt.

Eine Süßkartoffel hat nur 131 Kalorien, ist aber reich an Vitaminen B6, C, D, Magnesium und Eisen. Obwohl sie natürlich süß sind, werden die Zucker tatsächlich langsam in die Blutbahn durch die Leber freigesetzt, ohne einen Anstieg des Blutzuckers zu verursachen.

Tomatensoßen

Kalium und die anderen nützlichen Nährstoffe in Tomaten sind signifikant konzentriert als Soße, Püree oder als Paste. Als Beispiel enthält 1 Tasse Tomatenpüree 1.065 Milligramm Kalium, aber 1 Tasse frische Tomaten enthält nur 400 Milligramm. Achten Sie bei der Auswahl von Tomatensoße, Paste oder Püree auf diejenigen, die nur aus Bio-Tomaten hergestellt werden.

Um Ihre eigene konzentrierte Tomatensauce zu machen, schneiden Sie die Bio-Tomaten in zwei Hälften und rösten Sie sie mit dem Gesicht nach unten im Ofen für 30 Minuten bei 425 ° F, bis die Haut geschrumpft ist. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Schieben Sie die Häute aus und zerkleinern Sie sie vorsichtig in Ihrer Küchenmaschine oder Mixer. Strain, um Samen zu entfernen, wenn Sie es wünschen. In einen Schmortopf geben und 1 bis 2 Stunden köcheln lassen.

Rote Beete und Spinat

Reich an Antioxidantien enthalten Rübengrüns mehr als 1.300 Milligramm Kalium pro Tasse. Fügen Sie Rüben und Rote-Bete-Gemüse Ihrem Frischgemüsesaft-Rezept hinzu; fein hacken und roh zu Salaten hinzufügen; oder leicht sautieren, wie andere Grüns. Rüben reinigen natürlich auch die Gallenblase und verbessern den Gallenfluss.

Frischer organischer Spinat wird leicht Ihrer Diät hinzugefügt, und es ist eine gute Quelle von Kalium, die 840 Milligramm pro Portion enthält.

Bohnen

Weiße Bohnen, Kidney Bohnen und Limabohnen sind alle reich an Kalium, Protein und Ballaststoffen. Tauschen Sie Kichererbsenbohnen gegen eine dieser kaliumreichen Bohnen in Ihrem Lieblings-Hummus-Rezept aus. Genießen Sie es mit Karotten-Sticks und Sellerie-Sticks.

Blackstrap Melasse

Nur 2 Teelöffel dieses reichhaltigen natürlichen Sirups enthalten 10 Prozent der täglich empfohlenen Menge an Kalium. Blackstrap Melasse ist neben Kalium reich an Eisen, Calcium, Mangan und Kupfer.

Nehmen Sie Blackstrap-Melasse in Ihre Ernährung auf, indem Sie andere natürliche Süßstoffe damit ersetzen. Sie können damit Grillsaucen und Haferflocken oder Quinoa Brei am Morgen zubereiten. Zwei Teelöffel, die dem Kaffee hinzugefügt werden, verstärken den Kaffeegeschmack und mindern gleichzeitig den Säuregeschmack.

Bananen

Und schließlich, fügen Sie Ihrem Lieblings-Smoothie eine Banane hinzu. Im Vergleich zu den anderen kaliumreichen Lebensmitteln auf dieser Liste sind die 470 Milligramm Kalium der Banane nur ein Teil der Geschichte. Bananen helfen bei der Verdauung und helfen bei der Freisetzung von Giftstoffen und Schwermetallen aus dem Körper - die alle während einer Leberreinigung wichtig sind.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie einen hohen Kaliumspiegel in Ihren Nieren haben, sollten kaliumreiche Lebensmittel mäßig konsumiert werden.

4. Kaffee Enemas

Kaffee-Einläufe helfen bei Verstopfung, reduzieren Müdigkeit und helfen bei der Entgiftung der Leber.

Ein Einlauf zielt auf den unteren Teil des Dickdarms und kann zu Hause durchgeführt werden, im Gegensatz zu Kolonien, die den gesamten Darm einschließen und von einem Fachmann außerhalb des Hauses durchgeführt werden.

Während des Einlaufs wird organischer Kaffee in Ihrem Darm zurückgehalten, so dass die Flüssigkeit durch die Darmwand in die Leber gelangen kann.

Dies hat eine stimulierende Wirkung, die den Gallenfluss erhöht und dabei hilft, sowohl Ihre Gallenblase als auch Ihre Leber anzustoßen. Dies erzeugt die Produktion des chemischen Glutathions, einer starken Reinigungsverbindung, die hilft, den Aufbau von Toxinen in Ihrem System freizusetzen.

Das Ausspülen der Giftstoffe während der Leberreinigung ist kritisch, damit sie sich nicht aufbauen und schnell aus Ihrem System entfernt werden.

Kombinieren Sie 2 Esslöffel gemahlenen Bio-Kaffee mit 3 Tassen gefiltertem oder destilliertem Wasser in einem Topf und zum Kochen bringen. 15 Minuten leicht köcheln lassen und abkühlen lassen. Die Mischung durch ein Mulltuch streichen und in Ihrem Klistier-Kit verwenden. Versuchen Sie, die Mischung für 10-15 Minuten zu halten und dann zu lösen.

5. Nehmen Sie Mariendistel, Löwenzahn und Kurkuma Ergänzungen

Mariendistel

Mariendistel gilt als der "König" der entgiftenden Kräuter, ideal für eine Leberreinigung. Mariendistel hilft, die Anhäufung von Schwermetallen, verschreibungspflichtigen Medikamenten, Umweltgiften und Alkohol in der Leber zu beseitigen.

Darüber hinaus hilft es, die negativen Auswirkungen auf die Leber nach Chemotherapie und Bestrahlung zu reduzieren. Der Wirkstoff Silymarin hilft, die Zellwände in der Leber zu stärken und unterstützt eine gesunde Regeneration. (6)

Mariendistel kann als Ergänzung oder als Leberreinigung detox Tee genommen werden.

Kurkuma

Kurkuma reduziert Gelenkschmerzen; ist ein wirksames Antidepressivum; hilft bei der Verdauung; hilft, ein gesundes Blutzucker-Gleichgewicht wiederherzustellen; und unterstützt gesundes Lebergewebe und Leberstoffwechsel (7).

Gegenwärtig untersuchen Forscher Kurkuma für eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen für Krankheiten und Zustände, einschließlich: Alzheimer-Krankheit, Krebs, Depression, Osteoarthritis, Brustgesundheit, Gesundheit der Prostata und chronischen Schmerzen.

Löwenzahnwurzel

Die meisten Hausbesitzer hassen die Löwenzahn, da es jeden Frühling in den Gärten liegt. Aber diese Blume und ihre Wurzel sind tatsächlich voll von Vitaminen und Mineralien.

Löwenzahnwurzel hat eine natürliche harntreibende Wirkung, die es Ihrer Leber ermöglicht, Giftstoffe schneller zu eliminieren. Es hilft auch, das Immunsystem zu stärken, den Blutzuckerspiegel auszugleichen, Sodbrennen zu lindern und Verdauungsbeschwerden zu lindern.

Klettenwurzel ist eine weitere Option in der gleichen Pflanzenfamilie wie Löwenzahn, die helfen können, Ihr System durch die Reinigung des Bluts zu entschlacken, und hilft damit, die Leberfunktion zu unterstützen. Wie die Mariendistel können Löwenzahnwurzel und Klettenwurzel sowohl als Ergänzungsform als auch als Entgiftungstee eingenommen werden.

6. Essen Sie echte Leber oder nehmen Sie Lebertabletten

Leber von jungen, gesunden, mit Gras gefütterten Rindern oder Hühnerleber ist reich an Vitaminen A und B, Folsäure, Cholin, Eisen, Kupfer, Zink, Chrom und CoQ10. Die Leber ist eines der nährstoffreichsten Nahrungsmittel, die wir essen können.

Wenn Sie nicht essen Magen essen können, können Sie Rindfleisch Leberpillen nehmen. Suchen Sie eine Ergänzung, die garantiert, dass keine Hormone, Pestizide oder Antibiotika in der Fütterung und Pflege der Rinder verwendet werden.

Leber reinigen: Detox Getränk Rezept - Dr. Ax

Eine schnelle 24-Stunden-Leberreinigung

Zusätzlich zu den oben genannten gesunden Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln können Sie Ihrer Leber einen Schub geben, indem Sie mit einer schnellen 24-Stunden-Reinigung beginnen. In den sieben Tagen vor dieser kurzen Reinigung, Grünkohl, Kohl, Salat, Blumenkohl, Brokkoli, Rosenkohl, Zitrusfrüchte, Spargel, Rüben und Sellerie essen. Vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel, und essen Sie Freiland-Bio-Fleisch, raffinierte Kohlenhydrate und Gluten sparsam. Diese Vorbereitung erleichtert die Reinigung.

Während der Woche bereiten Sie Ihren Körper vor, versuchen Sie mein Geheime Detox-Drink. Es steigert Ihre Energie und hilft Ihnen, die Leber zu entgiften und zu reinigen. Dieses Rezept erfordert Apfelessig, Zitronensaft, Cayennepfeffer, Zimt und Wasser.

Dann versuchen Sie während der Woche Ihrer Reinigung dieses Leber-Detox-Getränk. Dieses Rezept unterstützt deinen Körper beim Reinigen:

Leber Entgiftungsgetränk

  1. Cranberry-Saft mit einem Verhältnis von 3 Teilen Wasser zu 1 Teil Cranberry-Saft verdünnen.
  2. Jeweils 1/4 Teelöffel Muskat und Ingwer und 1/2 Teelöffel Zimt in ein Tee-Ei geben und 20 Minuten in kochendem Wasser ziehen lassen.
  3. Abkühlen lassen auf Raumtemperatur.
  4. Den Saft von 3 Orangen und 3 Zitronen hinzufügen und umrühren. Wenn die Mischung zu scharf ist, versüßen Sie sie mit Ihrem liebsten natürlichen Süßstoff.
  5. Schluck den ganzen Tag.

Sie sollten mindestens 72 Unzen dieser Mischung und 72 Unzen Wasser verbrauchen. Nach einem Tag der Cranberry-Saft-Mischung, führen Sie die Lebensmittel, die Sie in Vorbereitung auf die Reinigung gegessen haben.


Leber reinigen wichtige Punkte

  • Die Reinigung und Entgiftung der Leber und des Dickdarms hilft, Pestizide, Medikamente, Schwermetalle und die Reste der Krebstherapie aus Ihrem System zu entfernen, was zu einer gesunden Leber führt.
  • Um Ihre Leber über die Jahre gesund zu halten, führen Sie regelmäßig eine 24-stündige Leberreinigung durch
  • Pflegen Sie eine gesunde Ernährung ohne verarbeitete Lebensmittel und viel Gemüse, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte.

Die 6-Stufen Leber reinigen

  1. Entfernen Sie giftige Lebensmittel aus Ihrer Ernährung.
  2. Trinken Sie rohen Gemüsesaft.
  3. Laden Sie kaliumreiche Lebensmittel auf.
  4. Einen Kaffee-Einlauf machen.
  5. Nehmen Sie Mariendistel, Löwenzahn und Kurkuma Ergänzungen.
  6. Essen Sie Leber oder nehmen Sie Lebertabletten.

Lesen Sie weiter: Pankreatitis Diät + 5 Tipps für Prävention und Management