10 Powerhouse Foods, die gegen Cellulite kämpfen

Sie wissen, wie Cellulite aussieht - Hüttenkäse, irgendjemand? - aber Sie wissen vielleicht nicht genau, was es ist. Während sich die Fettzellen unter der Haut ansammeln und ausdehnen, drücken sie gegen das Gewebe und verursachen ein ungleichmäßiges Aussehen, das häufig an Hüften, Oberschenkeln, Gesäß und Armen zu finden ist, sagt der Osteopath Robert A. Kominiarek, DO. Aber Sie müssen nicht während der Badesaison drinnen bleiben oder vermeiden Sie cllyy Kleidung. Das Hinzufügen der richtigen Nahrungsmittel und Getränke zu Ihrer Diät kann Cellulite verringern. Munch deinen Weg zu einem glatter aussehenden Körper mit diesen nahrhaften Picks.

1 Lachs

In eine Portion dieses gesunden Fangs rollen. Es ist reich an Antioxidantien, die Fettzellen in Cellulite abbauen, sagt Joshua Zeichner, MD, Direktor der kosmetischen und klinischen Forschung in der Dermatologie am Mt. Sinai-Krankenhaus in New York City. Die Omega-3-Fettsäuren, die auch in Lachsen enthalten sind, reduzieren Appetit und geringe Entzündungen und reparieren und stärken Hautgewebe und -fasern, sagt Lori L. Shemek, PhD, eine zertifizierte Ernährungsberaterin in der Gegend von Dallas. Dies verringert den Aufbau von Toxinen in den Blutgefäßen und verbessert die Durchblutung - den im Gewebe gefangenen Abfall, der gegen Hautfilter drückt.

Werbung - Lesen Sie weiter unten

Werbung - Lesen Sie weiter unten

2 Sonnenblumenkerne

Sie sind die neuen Nüsse, sagt Ernährungswissenschaftlerin Rania Batayneh, Autor des bevorstehenden The One One One Diet. Das liegt daran, dass sie eine gute Quelle für Vitamin E, Kalium und Zink sind, sowie Vitamin B6, ein Super-Klumpenkämpfer. "B6 hilft nicht nur, Proteine ​​zu metabolisieren, die das Bindegewebe stärken und reparieren", sagt Batayneh, "sondern es ist auch ein natürliches Diuretikum, das überschüssiges Wasser und Blähungen beseitigt, die Cellulite sichtbarer machen können."

Werbung - Lesen Sie weiter unten

Werbung - Lesen Sie weiter unten

3 Chili und Cayennepfeffer

Brechen Sie die scharfe Soße aus! Das Vitamin B6 dieser Paprika stellt das Bindegewebe wieder her und stärkt es, wodurch es eine ausgezeichnete Waffe im Kampf gegen unerwünschte Dellenbildung ist, sagt Batayneh. Die Forschung zeigt auch, dass Peperoni "Capsaicin" Ihren Stoffwechsel für drei Stunden nach dem Verzehr um bis zu 25% steigern kann ", sagt Dr. Shemek. Dadurch verbrennt Ihr Körper effizient Kalorien, was den Fettabbau unterstützt. Es verbessert auch den Blutfluss, spült Toxine aus und reduziert Fettablagerungen unter den Bindegeweben und mildert das Faltenbild.

Werbung - Lesen Sie weiter unten

Werbung - Lesen Sie weiter unten

4 Dunkle Beeren

Brombeeren und Blaubeeren verbessern die Kollagenproduktion und schaffen neues Hautgewebe, sagt Dr. Shemek. Und das verbessert Hautton und -textur. Aber das ist noch nicht alles: Diese dunklen Beeren enthalten auch Antioxidantien, die das Bindegewebe abbauen. "Dadurch kann die Haut Fett unter sich in Schach halten und nicht nach vorne drücken und klumpig erscheinen", sagt Dr. Zeichner.

Werbung - Lesen Sie weiter unten

Werbung - Lesen Sie weiter unten

5 Apfelessig

Ideal für das Mischen in Salatsauce und Saft, das Kalium, Magnesium und Kalzium dieses Essigs "spülen Toxine aus und entlasten Wasseransammlungen um die Oberschenkel und den Bauch", sagt Dr. Shemek. Das Ergebnis: verminderte Blähungen und Cellulite. "Das Ausspülen von Giftstoffen hilft auch dabei, Stresshormone auszuströmen, die Leber zu entgiften und die Östrogenproduktion auszugleichen, was dazu beiträgt, Cellulite zu reduzieren oder rückgängig zu machen", fügt sie hinzu. Außerdem kann Apfelessig auch Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren. Weniger Fett bedeutet weniger Stöße!

Werbung - Lesen Sie weiter unten

Werbung - Lesen Sie weiter unten

6 Grüner und Kräutertee

Der Wirkstoff Epigallocatechingallat oder EGCG in Grün-, Löwenzahn- und Ingwertees beschleunigt den Stoffwechsel und erhöht die Fettverbrennung, sagt Dr. Shemek. Das stoppt die Expansion von Fettzellen, die Cellulite verursachen. Außerdem wirkt die geringe Menge an Koffein des Tees mit EGCG, um Toxine auszuspülen und Fett zu dehydrieren, was Fettzellen, die gegen die Haut drücken, minimiert und Falten reduziert, sagt Karlene Karst, eine in Vancouver registrierte Diätassistentin. Warum also nicht Kaffee? Seine höheren Mengen an Koffein dehydrieren Sie zu viel, was dazu führt, dass Ihr Körper an Flüssigkeiten und Toxinen festhalten, die Fett unter der Haut ausbreiten.

Werbung - Lesen Sie weiter unten

Werbung - Lesen Sie weiter unten

7 Olivenöl

"Ein großer Fehler, den alle Frauen machen: Angst vor Fett", sagt Stella Metsovas, eine klinische Ernährungsberaterin in Kalifornien. Olivenöl versorgt den Körper mit nicht so stark verarbeiteten einfach ungesättigten Fetten und Polyphenolen, die Ihre Schilddrüse gesund halten. Eine gut funktionierende Schilddrüse kurbelt den Stoffwechsel an, verbrennt Fett und regt die hautbildenden Zellen an - alles Dinge, die die Fettzellenexpansion reduzieren und die Haut verdicken, um Beulen zu bedecken. "Koche Olivenöl bei niedrigen Temperaturen und trinke es den ganzen Tag über auf faserreiches Gemüse", so Metsovas.

Werbung - Lesen Sie weiter unten

Werbung - Lesen Sie weiter unten

8 Dunkle Schokolade

Achtung Schokoholics! Sie müssen Ihre Lieblingssüße nicht für feste Haut opfern. Natürlicher Kakao ist voll von Antioxidantien, die bei Cellulite Fett abbauen und die Funktion aller Zellen verbessern, einschließlich der hautbildenden, sagt Karst. Das Koffein hilft bei der Dehydrierung von Fettzellen unter der Haut und gleicht die Oberfläche aus. Karst empfiehlt, Ihre Naschkatzen mit 1 Unze oder mindestens 80% dunkler Schokolade pro Tag zu befriedigen, um Fett zu metabolisieren und die Haut dimpelfrei zu halten.

Werbung - Lesen Sie weiter unten

Werbung - Lesen Sie weiter unten

9 Hummus

Diese beliebte Mischung ist ein glykämisches Nahrungsmittel, was bedeutet, dass Ihr Körper es effizient für Energie verwenden kann, "was zu kleineren Fettzellen und einem verminderten Auftreten oder zur Vorbeugung von Cellulite führt", sagt Dr. Kominiarek. Während es keine besondere Komponente von Hummus gibt, die Cellulite am meisten bekämpft, bringt das Essen nur eine kleine Menge Glukose ins Blut, was eine minimale Insulinfreisetzung verursacht. Da Insulin ein Fettspeicherhormon ist, verhindert der Verzehr von niedrig glykämischen Nahrungsmitteln, dass Fettzellen sich ausdehnen und Cellulite bilden.

Werbung - Lesen Sie weiter unten

Werbung - Lesen Sie weiter unten

10 Safran

Würzen Sie Ihre Mahlzeiten für einen Fett-platzenden Effekt. "Safran enthält entzündungshemmende Inhaltsstoffe, die die Fettzellenexpansion behindern", sagt Alan Roberts, PhD. Nur ein paar Unzen dieser Zutat in Gewürz oder flüssige Form kann Ihren Appetit unterdrücken und die Durchblutung zwischen den Geweben zu erhöhen. "Die Steigerung der Durchblutung kann die Cellulite reduzieren, indem der Muskeltonus unter der Haut erhöht wird", eliminiert er die Täler auf der Oberfläche und erzeugt ein stärkeres, glatteres Aussehen, sagt er. Streuen Sie Safran auf Avocado-Wedges für einen gesunden Snack, schlägt Dr. Roberts vor, oder fügen Sie es Ihrem Lieblingssalatdressing oder -soße hinzu.

Werbung - Lesen Sie weiter unten