Gesunde Snacks für die Schule

Die Schultage sind lang für Kinder mit vielen Kindern, die gerade genug Zeit haben, hastig etwas Müsli hinunterzuschrauben, bevor sie in den Bus rennen. Die Mittagspause kann ähnlich beschleunigt werden, weil die Schule jeden Schüler durch die Leitung bringen muss. Das Ergebnis ist oft eine unzureichende Pflege der Ernährungsbedürfnisse eines Schülers, so dass gesunde Snacks ein unentbehrlicher Gegenstand sind, um Kindern den ganzen Tag über zu helfen.

Ernährungsaspekte für gesunde Snacks

Der Körper verwendet hauptsächlich Kohlenhydrate, Proteine ​​und Fette für Energie. Das Verdauungssystem bricht diese Makronährstoffe in ihre Bestandteile auf und macht sie zu einer leicht verfügbaren Energiequelle für eine Vielzahl von Geweben.

Im Allgemeinen sind Kohlenhydrate die am leichtesten verfügbaren Energiequellen. Einfache Kohlenhydrate, die eine weniger komplexe Molekularstruktur haben, führen zu einem schnellen Anstieg des Blutzuckers. Obwohl starke Schwankungen des Blutzuckers nicht wünschenswert sind, kann ein mäßiger Anstieg des Blutzuckerspiegels die Dellen verhindern, die Heißhunger, Reizbarkeit und mentale Benommenheit auslösen (Holloway, n.d.). Komplexe Kohlenhydrate, die länger brauchen, bis der Körper zusammenbricht, dann halten Sie die Energie Ihres Kindes für einen längeren Zeitraum aufrecht.

Gesunde Snacks steigern Konzentration und Studium

Packen gesunde Snacks für die Schule nicht nur Hungersnöte ab, kann aber auch Konzentration und schulische Leistungen verbessern. In der Tat sind Snacks am Vormittag und am Nachmittag besonders wichtig. Der Blutzuckerspiegel steigt typischerweise beim Frühstück und beim Mittagessen an. Sie neigen jedoch dazu, zwischen diesen Mahlzeiten niedriger zu sein. Dies führt dazu, dass sich die Schüler müde, reizbar und geistig unkonzentriert fühlen. Wenn Sie einen gesunden Snack zu sich nehmen, stabilisiert sich der Blutzuckerspiegel (Massachusetts Institute of Technology, 2014).

Gesunde Snacks in der Schule führen zu signifikanten Veränderungen der kognitiven Leistungsfähigkeit. Eine Studie aus dem Jahr 2007 ergab, dass Kinder im schulpflichtigen Alter mit einem niedrigen sozioökonomischen Status, die einen Snack am Vormittag gegessen hatten, während des Tages eine verbesserte Gedächtnisleistung hatten. Gleichgeschlechtliche Kinder, die keinen Imbiss zu sich nahmen, erlebten einen morgendlichen Einbruch, in dem ihr Gedächtnis und ihre Aufmerksamkeit nachließen (Muthayya et al., 2007).

Der beste Schul-Snack ist einer, der einige Kohlenhydrate und etwas Protein enthält, da Eiweiß den Heißhunger stillen kann. Zum Beispiel, Scheiben Käse und ein paar Cracker halten den Blutzuckerspiegel stabil und fördern das Sättigungsgefühl zwischen den Mahlzeiten. Ein Stück Obst zu essen ist ein weiterer guter Weg, Kohlenhydrate zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen, um am Nachmittag einen Energieschub zu erzeugen.

Praktische Überlegungen beim Verpacken von gesunden Snacks für die Schule

Viele Schulen haben Richtlinien für Kinder während des Unterrichts. Grundschulkinder erhalten während des Tages kleine Snacks oder eine Milchpause. Für ältere Kinder können Eltern einen nicht verderblichen Snack einpacken, der ein paar Stunden in einem Schließfach oder Rucksack überleben würde. Vorgefertigte Snack-Mischungen sind perfekt für diesen Zweck.

Zum Beispiel ist ein kleines Baggy of Trail Mix mit Nüssen eine gute Möglichkeit, dringend benötigtes Protein zur Verfügung zu stellen, um Heißhunger zu verhindern. Da ein frisches, saftiges Stück Obst in der Schule unordentlich sein kann, entscheiden Sie sich stattdessen für Trockenfrüchte oder Fruchtleder. Das Verpacken einer Vielzahl von nicht verderblichen Snacks am Anfang der Woche ist ein hilfreicher Weg, um sicherzustellen, dass Ihr Kind genug Nahrung hat, um sie jeden Tag durchzubringen.

Rezepte, um Stellar Snacks für die Schule zu machen

Diese Snacks sind leicht herzustellen und sorgen für ein gesundes Gleichgewicht an Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten, damit Ihr Kind den ganzen Tag über zufrieden und konzentriert bleibt.

Chocolate Goji Berry Riegel {glutenfrei}

Schokoladen Goji Berry Bars Rezept {glutenfrei}

Vollgepackt mit Superfood-Früchten und mit Schokolade überzogen, bieten diese köstlichen Snack-Bars einen knusprigen Leckerbissen, der sowohl für die Geschmacksnerven als auch für praktische Zwecke süß ist. Die Beeren und Quinoa bieten lang anhaltende und kurzfristige Energie, um Ihr Kind konzentriert zu halten.
Zutaten: Entkernte Datteln, Mandelbutter, Quinoa Puffs, Goji Beeren, rohe Pistazien, Kokosöl, dunkle Schokoladenstückchen.
Gesamtzeit: 20 Minuten | Ausbeute: 8 Riegel

Hausgemachte Müsliriegel {glutenfrei}

Hausgemachte Müsliriegel Rezept {glutenfrei}

Diese Müsliriegel sind vollgepackt mit nahrhaften Lebensmitteln und ausgewogen, um all die unterschiedlichen Bedürfnisse Ihres Kindes zu stillen, wenn sie sich einem Mittagsschlaf nähern. Natürliche Zutaten wie Himbeeren, Erdbeeren, Cashewnüsse, Bananen und Sonnenblumenkerne tragen zum Wohlbefinden Ihres Kindes bei.
Zutaten: Getrocknete Maulbeeren, getrocknete Erdbeeren, rohe Cashewnüsse, organische Erdnussbutter, reife Bananen, rohe Sonnenblumenkerne, Hanfproteinpulver, glutenfreier Haferflocken, Chiasamen, Leinsamenmehl.
Gesamtzeit: 40 Minuten | Ausbeute: 12 76-Gramm-Riegel

Kürbis-Müsliriegel {glutenfrei}

Kürbis-Müsliriegel Rezept {glutenfrei}

Müsliriegel sind eine gute Möglichkeit, Energie mit einem kompakten Leckerbissen aufzubewahren, das überall hin mitgenommen werden kann. Diese Riegel verfügen über einen einzigartigen Kürbis-Gaumen, der Vielfalt inmitten der Auswahl dieser praktischen und tragbaren Snacks Ihres Kindes bietet.
Zutaten: Glutenfrei Haferflocken, Kürbispüree, Cashewbutter, Honig, Ahornsirup, dunkle Schokoladenstückchen, Kürbiskerne, Chiasamen, Kürbisgewürz.
Gesamtzeit: 45 Minuten | Ausbeute: 8 Riegel

No-Bake Müsliriegel {glutenfrei, vegan}

No-Bake Müsliriegel Rezept {glutenfrei, vegan}

Eine weitere Charge von Riegeln, diese können ohne Backen gemacht werden, um ein alternatives Mittel zur Herstellung dieser köstlichen und praktischen Leckereien anzubieten. Diese Sorte ist auch mit natürlichen Früchten, Nüssen und Samen gefüllt und verwendet ebenfalls Haferflocken - aber ihr dunkler Schokoladenüberzug sorgt für zusätzlichen Genuss!
Zutaten: Glutenfrei Haferflocken, Erdnussbutter, getrocknete Sauerkirschen, Pistazien, Leinsamenmehl, Walnüsse, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Agavendicksaft. ungesüßtes Apfelmus, geschmolzene Kakaonibs oder dunkle Schokolade.
Gesamtzeit: 15 Minuten | Ausbeute: 8 - 10 Portionen

Blueberry Chia Jam Riegel {glutenfrei, vegan}

Blueberry Chia Jam Bars Rezept {glutenfrei, vegan}

Für Tage, die ein süßeres Gefühl hervorrufen, das immer noch nicht von der Mission der Energiezufuhr für die Schüler abweicht, bringen diese Beere-basierte Bars sowohl Zucker als auch Stärken an den Tisch, um einen stetigen Strom von Überschwang während des Tages zu unterstützen.
Zutaten: rohe Mandeln, glutenfreier Haferflocken, Chiasamen, Ahornsirup, Wasser, Vanille- oder Mandelextrakt, Blaubeeren, Kakaopulver, Kokosöl.
Gesamtzeit: 30 Minuten | Ausbeute: 16 Minibars

Bananenkuchen {glutenfrei}

Bananenkuchen Rezept {glutenfrei}

Bananenkuchen kann ein guter Weg sein, um Geister für einen kurzen Sprint von Energie zu heben und nachhaltige Kraft für einen Meditationsmarathon auszugeben. Dieses Rezept ist glutenfrei und mit Nüssen für einen knusprigen Leckerbissen verpackt, den Ihr Kind mit Sicherheit genießen wird!
Zutaten: Überreife Bananen, Eier, Kokosöl, Apfelmus, Mandelmilch, Honig, Vanilleextrakt, braunes Reismehl, Kokosmehl, Walnüsse, glutenfreier Haferflocken, Backpulver, Backpulver.
Gesamtzeit: 1 Stunde | Ausbeute: 12 80-Gramm-Portionen

Gesunde Snack-Auswahl für die Schule

Für Snacks, die sicher sind, frisch zu halten und die keine Vorbereitung von Ihrer Seite erfordern, lesen Sie die Liste unten für eine Fülle von gesundheitlichen Optionen, die ideal für eine Schule sind!

Organische getrocknete Mango

12,99 $ / Pfund

Unsere getrocknete Mango ist süß und zäh wie ein gesunder Ersatz für Süßigkeiten und andere künstlich gesüßte Leckereien. Diese köstlichen Kauartikel enthalten Ballaststoffe, Vitamin C und andere essentielle Nährstoffe in jedem Bissen.

Geröstete Cashewnüsse (Gesalzen)

12,99 $ / Pfund

Cashews sind ein guter Weg, um sich zu konzentrieren und konzentrieren. Diese gesunden Nüsse zeichnen sich durch ein einzigartig cremiges Gefühl aus und bieten 4 Gramm Protein, 1 Gramm Ballaststoffe und 8% DV für Eisen in jedem Gramm.

Getrocknete Aprikosen

8,99 $ / Pfund

Getrocknete Aprikosen sind ein weiterer süßer Leckerbissen, der das Energieniveau mit natürlichem Zucker und komplexen Kohlenhydraten für anhaltende Energie hält. Getrocknete Früchte sind auch zwischen den Perioden für einen schnellen und sauberen Snack einfach zu essen.

Organische rohe Kakao Goji-Energie-Quadrate

$7.99

Diese kleinen Energiequadrate wurden entwickelt, um das Energieniveau zu halten und einen aktiven Lebensstil zu unterstützen. Sie können vor dem Schulabschluss gegessen werden, um Ihr Kind durch Sportübungen oder Sportunterricht anzutreiben.

Sortierte Frucht-Leder-Rollen

$6.99

Als klassische Ergänzung zum Schulessen bietet Fruchtleder eine natürlich süße Energiequelle in kompakter Form. Dieses Sortiment umfasst vier fruchtige Aromen, damit Ihr Kind seinen Favoriten findet.

CB & J Mix

9,99 $ / Pfund

Trail-Mix ist ein hervorragendes Mittel, um den ganzen Tag über mit einer Fülle von Früchten und Nüssen Energie zu spenden, die plötzliche Energieausbrüche und anhaltende Konzentration bei der nächsten geplanten Mahlzeit hervorruft.

Gesunde Snacks für die Schule

Snacks spielen eine wichtige und wachsende Rolle in der Ernährung von Kindern. Zwischen 1977 und 2006 stieg die Anzahl der Kalorien, die Kinder aus Snacks verzehrten, um 113 Kalorien pro Tag.

Im Folgenden finden Sie Ideen für Lehrer, Betreuer, Programmdirektoren und Eltern, die Kindern im Klassenzimmer, in außerschulischen Programmen, bei Fußballspielen und anderswo gesunde Snacks und Getränke servieren. Einige Ideen können für große Gruppen von Kindern praktisch sein, während andere Ideen je nach Aufwand und Kosten nur für kleine Gruppen funktionieren.

Healthy Eating Tipp: Servieren Sie Snacks mit Fun-Tellern, Servietten, Tassen oder Strohhalmen oder nehmen Sie an einer Verkostungsparty teil, auf der Kinder für ihre gesunden Lieblings-Snacks wählen können.


Früchte und Gemüse

Die meisten Snacks, die Kindern serviert werden, sollten Obst und Gemüse sein, da die meisten Kinder nicht jeden Tag die empfohlene Portion Obst und Gemüse essen. Essen Obst und Gemüse senkt das Risiko von Herzerkrankungen, Krebs und Bluthochdruck. Obst und Gemüse enthalten auch wichtige Nährstoffe wie Vitamin A und C und Ballaststoffe.

Servieren von frischem Obst und Gemüse kann schwierig erscheinen. Gute Planung und die wachsende Anzahl von lagerstabilen Obst- und Gemüseprodukten auf dem Markt erleichtern dies jedoch. Obwohl einige denken, Obst und Gemüse sind teure Snacks, sie sind tatsächlich weniger teuer als viele andere weniger gesunde Snacks auf einer Portion Basis. Nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums betragen die durchschnittlichen Kosten einer Portion Obst oder Gemüse (alle Arten - frisch, gefroren und in Dosen) 25 Cent pro Portion. Dies ist ein gutes Geschäft im Vergleich zu einem 69-Cent-Portionsbeutel Kartoffelchips oder einem 80-Cent-Schokoriegel. Probieren Sie verschiedene Früchte und Gemüse aus und bereiten Sie sie auf verschiedene Arten zu, um herauszufinden, was Ihre Kinder am liebsten mögen.


Früchte

  • Äpfel (es kann hilfreich sein, einen Apfelschneider zu verwenden)
  • Aprikosen
  • Bananen
  • Brombeeren
  • Blaubeeren
  • Cantaloup-Melone
  • Kirschen
  • Clementinen
  • Grapefruit
  • Trauben (rot, grün oder lila)
  • Honigmelone
  • Kiwis (halbieren und jedem Kind einen Löffel geben, um es zu essen)
  • Mangos
  • Nektarinen
  • Orangen
  • Pfirsiche
  • Birnen
  • Ananas
  • Pflaumen
  • Erdbeeren
  • Mandarinen
  • Wassermelone

Apfelmus (ungesüßt), Obstschalen und Dosenfrüchte. Diese haben eine lange Haltbarkeit und sind kostengünstig, einfach und gesund, wenn sie in Saft oder leichtem Sirup eingelegt werden. Ein Beispiel für ungesüßtes Apfelmus ist Motts ungesüßter Apfel. Dole und Del Monte bieten eine Vielzahl von Obstschalen an.

Trockenfrüchte. Versuchen Sie Rosinen, Aprikosen, Äpfel, Preiselbeeren, Ananas, Papaya und andere mit wenig oder ohne Zuckerzusatz.

Gefrorene Früchte. Versuchen Sie, die Trauben einzufrieren oder gefrorene Blaubeeren, Erdbeeren, Pfirsiche und Mangos zu kaufen.

Fruchtleder. Einige Marken von Fruchtsnacks sind mehr wie Süßigkeiten als Obst und sollten aufgrund ihres hohen Gehalts an Zuckerzusatz und Fruchtmangel vermieden werden. Marken zu vermeiden schließen Fruit Rollups, Farley's Fruit Snacks, Sunkist Fruit Gems, Starburst Fruit Chews, Mamba Fruit Chews, Jolly Rancher Fruit Chews und Original Fruit Skittles ein. Versuchen Sie Natural Value Fruit Leather und Stretch Island Fruit Leather, die in einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen kommen und keinen Zucker hinzugefügt haben.

Fruchtsalat. Lassen Sie Kinder helfen, einen Fruchtsalat zu machen. Verwenden Sie eine Vielzahl von bunten Früchten, um den Reiz hinzuzufügen.

Smoothies. Mischen Sie Früchte mit Saft, Joghurt oder Milch und Eis. Viele im Laden hergestellte Smoothies haben Zucker hinzugefügt und sind keine gesunde Wahl.

Lieferungen. Lieferungen von frischem Obst oder Platten mit zerschnittenem Obst sind eine bequeme Option, die von einigen lokalen Lebensmittelgeschäften angeboten wird.


Gemüse

Gemüse kann roh mit Hummus, Dip oder Salatdressing serviert werden:

  • Brokkoli
  • Karottenstäbchen oder Baby Karotten
  • Blumenkohl
  • Selleriestangen
  • Gurke
  • Pfeffer (grün, rot oder gelb)
  • Snap Erbsen
  • Schneeerbsen
  • Bohnen
  • Tomatenscheiben oder Trauben- oder Kirschtomaten
  • Gelbe Sommerkürbisscheiben
  • Zucchini-Scheiben

Dips. Versuchen Sie fettarme Salatdressings, wie fettfreie Ranch oder Thousand Island, gekaufte leichte Dips, Hummus (der in Dutzenden von Geschmacksrichtungen erhältlich ist), Bohneneintöpfe, Guacamole, Salsa oder Erdnussbutter.

Salat. Machen Sie einen Salat oder legen Sie Gemüse wie eine Salatbar hin und lassen Sie die Kinder ihre eigenen Salate bauen.

Soja. Edamame (gesprochen "eh-dah-MAH-may") macht Spaß zu essen und ist einfach zu servieren. (Edamame in der Mikrowelle etwa 2-3 Minuten lang tiefkühlen lassen).

Vegetarische Taschen. Schneiden Sie ganze Weizen Pitas halbieren und lassen Sie Kinder Gemüse mit Hummus, Bohnen-Dip oder Dressing hinzufügen.

Ameisen auf einem Baumstamm. Lassen Sie Kinder Erdnussbutter auf Sellerie (mit einem Plastikmesser) verteilen und Rosinen hinzufügen.


Gesunde Körner (Brot, Cracker, Getreide, etc.)

Obwohl die meisten Kinder viel Getreideprodukte essen, sind zu viele dieser Körner Kekse, Knabbergebäck, zuckerhaltige Zerealien und andere raffinierte Körner, die reich an Zucker oder gesättigtem Fett sind. Versuchen Sie, hauptsächlich ganze Körner zu dienen, die mehr Faser, Vitamine und Mineralien als raffinierte Körner zur Verfügung stellen. Versuchen Sie außerdem, den zugesetzten Zucker auf weniger als 35 Gew .-% zu begrenzen1,2 eliminiere Transfette und halte das gesättigte und trans-Fett niedrig.

Hinweis: Kekse, Knabbergebäck und Pommes frites sollten aufgrund ihrer schlechten Ernährungsqualität für gelegentliche Leckereien aufbewahrt werden.

Vollkorn englische Muffins, Pita oder Tortillas. Stopf sie mit Gemüse oder tauche sie in Hummus oder Bohnen-Dip.

Frühstücks cerealien. Entweder trocken oder mit fettarmer Milch, ganze Getreide wie Cheerios, Grape-Nuts, Rosinen-Kleie, Mini Wheats und Wheaties machen gute Snacks. Achten Sie auf Getreide mit nicht mehr als 6 g Zucker pro Portion. Hier sind einige Empfehlungen für den Kauf von Frühstücksflocken.

Cracker.Vollkorncracker wie Triscuits, die in verschiedenen Geschmacksrichtungen oder dünnen Chips (oder ähnlich gewebten Weizencrackern), Kalvi Rye Cracker oder Vollkornmatzos erhältlich sind, können allein oder mit Belag, wie fettarmer Käse, Erdnussbutter oder niedrig, serviert werden -fat, Natrium-reduziertes Mittagessen Fleisch.

Reiskuchen. Suchen Sie nach Reiskuchen aus braunem (Vollkorn-) Reis. Sie kommen in vielen Geschmacksrichtungen und können mit oder ohne Belag serviert werden.

Popcorn. Suchen Sie nach fettarmem Popcorn in einer Tüte oder Mikrowelle Popcorn. Oder Sie können das Popcorn in die Luft bringen und es würzen, z.B.durch Besprühen mit Pflanzenölspray und Zugabe von Parmesankäse, Knoblauchpulver oder anderen nicht salzhaltigen Gewürzen.

Müsliriegel und Müsliriegel. Suchen Sie nach Vollkorn Müsliriegeln, die zuckerarm und moderat in Kalorien sind, wie Barbaras Müsliriegel (Zimt Rosinen, Hafer und Honig und Johannisbrot Chip Aromen), Nature Valley Crunchy Müsliriegel (Zimt, Haferflocken und Honig, Ahorn brauner Zucker und Erdnussbutteraromen), Nature Valley Chewy Trail Mix Riegel (Frucht- und Nussaroma) und Quaker Chewy Müsliriegel (Erdnussbutter- und Schokoladenstückchenaroma). Sehen Sie sich hier weitere Produkte an.


Fettarme Milchprodukte

Milchprodukte sind eine gute Quelle für Kalzium, die beim Aufbau starker Knochen helfen kann. Jedoch sind Milchprodukte auch die größten Quellen für arterienverstopfendes gesättigtes Fett bei Kindernahrung. Um Kinderknochen und -herzen zu schützen, stellen Sie sicher, dass alle Milchprodukte fettarm oder fettfrei sind.

Joghurt. Suchen Sie nach Marken, die fettarm oder fettfrei sind, mäßig in Zucker (nicht mehr als etwa 30 Gramm Zucker in einem 6-Unzen-Becher) und hoch in Kalzium (mindestens 25% des Tageswerts [DV] für Kalzium in einem 6-Unzen-Becher). Beispiele hierfür sind Danimals Drinkable Low-Fat Yogurt, Go-Gurt von Yoplait oder Tassen mit fett- oder fettfreiem Joghurt von Stonyfield Farm, Dannon, Horizon und ähnlichen Marken. Fettarmer oder fettfreier Joghurt kann auch mit frischen oder gefrorenen Früchten oder fettarmem Müsli serviert werden.

Fettarmer Käse. Käse liefert Kalzium, aber normalerweise ist sein gesättigter Fettpreis zu hoch. Käse ist die zweitwichtigste Quelle für herzschädigendes gesättigtes Fett bei Kindernahrung. Auch mit fettarmen und fettreduzierten Käse sollten Sie unbedingt mit anderen Lebensmitteln wie Obst, Gemüse oder Vollkorncrackern servieren. Wählen Sie fettreduzierten Käse wie Trader Joe's Armenian Style Braided; Borden oder Sargento Light Mozzarella Streichkäse; Frigo Light Käseköpfe; Kraft Twist-Ums; Polly-O Twisterellas; das lachende Kuh-Licht Original Mini Babybel; oder Cabot 50% Light Vermont Cheddarkäse.


Andere Snack-Ideen

Nüsse. Nüsse sind eine gesunde Wahl, aber da Nüsse kalorienreich sind, ist es am besten, sie zusammen mit einem anderen Snack wie Obst zu servieren. Eine kleine Handvoll Nüsse ist eine angemessene Portionsgröße. Beispiele umfassen Erdnüsse, Pistazien, Mandeln, Walnüsse, Cashewnüsse oder Sojabohnen.

WARNUNG: Eine kleine aber wachsende Anzahl von Kindern hat schwere Erdnuss- und / oder Baumnussallergien. Bevor Sie Erdnüsse, Erdnussbutter oder andere Nüsse als Snack hineinbringen, vergewissern Sie sich, dass keines der Kinder eine Allergie hat.

Studentenfutter. Trail-Mischungen lassen sich leicht in einem verschlossenen Behälter herstellen und lagern. Zutaten: fettarmes Müsli, Vollkorngetreide, Erdnüsse, Cashewnüsse, Mandeln, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und getrocknete Früchte wie Rosinen, Aprikosen, Äpfel, Ananas oder Preiselbeeren.


Gesunde Getränke

Wasser. Wasser sollte das Hauptgetränk sein, das den Kindern zu Snackzeiten serviert wird. Wasser befriedigt den Durst und hat keinen Zucker oder Kalorien. (Außerdem ist es für Pflegekräfte günstig!) Wenn Kinder es gewohnt sind, zu Snackzeiten gesüsste Getränke oder Saft zu bekommen, kann es etwas dauern, bis sie sich an das Trinken von Wasser gewöhnt haben.

Hinweis: Wasser sollte das Hauptgetränk sein, das Kindern zu Snackzeiten serviert wird.

Selters. Kohlensäurehaltige Getränke wie Selters, Mineralwasser und Soda sind gesunde Optionen. Sie enthalten nicht die Zucker, Kalorien und Koffein von Limonaden. Für eine gelegentliche Behandlung, mischen Sie sie mit gleichen Mengen von 100% Fruchtsaft.

Fettarme und fettfreie Milch. Milch liefert wichtige Nährstoffe wie Kalzium und Vitamin D. Wählen Sie fettfreie (fettarme) oder fettarme Milch (1%), um das herzschädigende gesättigte Fett in der ganzen Milch und 2% (fettarme) Milch zu vermeiden. Healthy Eating Research empfiehlt nur nicht aromatisierte Milch, besonders für Kinder im Alter von 2-4 Jahren. Aromatisierte Milch sollte nicht mehr als 130 Kalorien pro 8-Unzen Portion haben, um Kalorien und Zuckerzusatz zu begrenzen. Single-Serve-Behälter mit Schokolade oder anderen aromatisierten ganzen oder 2% Milchgetränken können zu kalorienreich (400-550 Kalorien) und gesättigtes Fett (1/3 eines Tages) sein, um ein gesundes Getränk für Kinder zu sein.

Soja und Reis Getränke. Für Kinder, die keine Kuhmilch trinken möchten, sind mit Calcium angereicherte Sojagetränke eine gute Wahl.

Fruchtsaft. Vermeiden Sie den Zuckerzusatz von Saftgetränken, Punsch, Fruchtcocktail oder Limonade. Viele Getränke wie Capri Sun, V8-Splash, Tropicana Twisters, Sunny Delight, Kool Aid Jammers, Hi-C oder Fruchtsaftgetränke von Very Fine, Welch oder Snapple lassen sich leicht mit Saft verwechseln. Allerdings sind diese Getränke eher Soda als Saft - sie sind nur Zuckerwasser mit ein paar Esslöffel Saft.

Die ganze Frucht ist nahrhafter als Fruchtsaft. Die American Academy of Pediatrics empfiehlt, dass Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren nicht mehr als 6 Unzen (eine Portion) Saft pro Tag trinken und Kinder im Alter von 7 bis 18 Jahren nicht mehr als 12 Unzen (zwei Portionen) Saft pro Tag trinken .

Ein Hinweis zu zuckerhaltigen Erfrischungsgetränken (Soda, gesüßter Tee, Limonade und Saftgetränke): Kinder, die mehr gesüßte Getränke trinken, verbrauchen mehr Kalorien und sind wahrscheinlich übergewichtiger als Kinder, die weniger alkoholfreie Getränke trinken.Erfrischungsgetränke verdrängen auch gesunde Nahrung in Kinderdiäten wie Milch, die helfen kann, Osteoporose zu verhindern, und 100% Saft, der dazu beitragen kann, Herzkrankheiten und Krebs vorzubeugen. Darüber hinaus kann Limonade Karies und Karies verursachen.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte [email protected]