Was ist schwere Sahne? - Backbissen

 Was ist schwere Sahne?Heavy Cream, auch bekannt als Schlagsahne, ist eine Zutat, die häufig in Rezepten gefordert wird. Cream ist der dicke, fettreiche Teil der Milch, der bei frischer Milch aufsteigt und abgeschöpft wird. Die Art der Creme wird durch ihren Fettgehalt bestimmt. Heavy Cream hat einen Fettgehalt zwischen 36 und 40%. Ein hohes Milchfett verleiht einem Backgut Zartheit und Feuchtigkeit, genau wie die meisten anderen Arten von Fett. Zum Beispiel werden viele Scones Scones genannt, weil sie mit Sahne gemacht werden. Es ist sicherlich möglich, eine andere Milchsorte für die Creme in diesen Rezepten zu ersetzen und sie herauskommen zu lassen, aber sie werden nicht annähernd so zart oder feucht sein wie ein Scone, der tatsächlich mit schwerer Sahne hergestellt wird. Heavy Cream wird auch verwendet, um Schlagsahne zu machen. Das Fett in der Creme hilft, es zu stabilisieren, nachdem es geschlagen wurde, und warum man nicht jedes alte Milchprodukt mit einem Schneebesen in Schlagsahne schlagen kann. Das Fett verhindert auch, dass die Creme zu hart einfriert, wenn sie in Eiscreme verwendet wird, was zu einem cremigeren Endprodukt führt.

Es gibt eine Art von schwerer Creme, die als Herstellungscreme bezeichnet wird und kommerziell von Bäckern, Köchen und Bäckereien verwendet wird. Es hat einen noch höheren Fettgehalt von 40-50%. Dies kann zu normalen schweren Sahne (es ist oft in großen Läden gefunden, aber nicht in einem Supermarkt mit regelmäßigen Sahne gefunden werden) ersetzt werden, aber ansonsten gibt es keinen echten Ersatz für schwere Sahne, wenn Sie es brauchen. Die Tatsache, dass schwer seine Struktur so gut peitschen und halten kann, macht es einzigartig. Und weil sein hoher Fettgehalt allen Arten von Desserts Leichtigkeit verleiht, von federleichten Mousses über seidiges Eis bis hin zu zarten Scones, ist es eine Zutat, die es wert ist, verwendet zu werden, wenn es darum geht, die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.