4-Tage-Wunderdiät | LiebeToKnow

Für Menschen, die schnell Gewicht für eine Veranstaltung oder einen besonderen Anlass verlieren wollen, scheint die 4-tägige Wunderdiät der perfekte Weg zu sein, um sich in diese enge Jeans oder das kleine schwarze Kleid zu stürzen. Laut der Promotoren der Diät, in nur vier Tagen, können Sie zwischen fünf und 10 Pfund verlieren - aber seien Sie gewarnt. Wenn Sie sich entscheiden, die Diät zu versuchen, sollte es nicht länger als vier Tage aufrechterhalten werden und sollte nicht mehr als einmal alle paar Monate wiederholt werden, weil die Diät nicht ernährungsphysiologisch ausgeglichen ist und seine anhaltende Verwendung Ernährungsdefizite verursachen kann.

Prinzipien der 4-Tage-Wunder-Diät

Das 4-Tage-Wunder bietet vier Tage Essen, die genau eingehalten werden müssen. Es gibt eine Reihe von Online-Quellen, die Menüs für jeden der vier Tage skizzieren. Jedes der täglichen Menüs hat weniger als 1200 Kalorien. Die meisten Experten empfehlen nicht, weniger als 1200 Kalorien pro Tag zu essen.

In Verbindung stehende Artikel

Diese Diät gilt als Halb-Hunger-Diät. Semi-Hunger-Diäten sind nicht nachhaltig und können zu einer Reihe von gesundheitlichen Problemen und Symptomen führen, die von Müdigkeit und Schwäche bis hin zu emotionalen und körperlichen Problemen reichen.

Mahlzeiten bestehen aus kalorienarmen, fettarmen Lebensmitteln in begrenzten Mengen. Eine Probe Mahlzeit wäre wie folgt:

Frühstück

  • 1/2 Grapefruit

Mittagessen

  • Vier Unzen eines mageren Proteins wie Hautlose Hühnerbrust oder drei Unzen eines fetteren Proteins wie mageres Rinderhackfleisch
  • Eine Tasse gedämpftes grünes Gemüse
  • Eine Tasse rohes ballaststoffreiches Gemüse
  • Sechs Unzen Tomatensaft

Abendessen

  • Eine Tasse stärkehaltige Gemüse wie Kürbis, gekocht oder roh
  • Eine Tasse ballaststoffreiches Gemüse wie Blumenkohl, gedünstet oder roh
  • Fünf Unzen schlanke mageres Fleisch Protein wie Hähnchenbrust oder vier Unzen Blei rot Fleisch Protein wie mageres Steak
  • Sechs Unzen ungesüßten Saft

Wasser

Ein acht Unzen Glas Wasser wird 30 Minuten vor jeder Mahlzeit empfohlen, 30 Minuten nach dem Abendessen und vor dem Schlafengehen, Sättigung zu erhöhen und Fett und Giftstoffe auszuspülen.

Über Crash-Diäten

Diese Diät ist eine Crash-Diät. Während es verlockend sein kann, eine Crash-Diät zu versuchen, wenn Sie unter der Waffe sind, um Gewicht für einen besonderen Anlass zu verlieren, können die Auswirkungen von Crash-Diäten Ergebnisse haben, die Sie für den Rest Ihres Lebens betreffen könnten.

Die meisten Crash-Diäten führen zu Gewichtsverlust; das meiste verlorene Gewicht ist jedoch nicht Körperfett. Der Gewichtsverlust kommt von Wassergewicht und fettfreier Körpermasse. Der Verlust an fettfreier Körpermasse kann zu einer Verringerung des Stoffwechsels führen und der Körper benötigt weniger Kalorien, um zu funktionieren. Dies ist nur eine von vielen negativen kurz- und langfristigen Auswirkungen von Crash-Diäten. Andere mögliche negative Auswirkungen sind:

  • Mangelernährung: Semi-Hunger-Diäten können schnell zu einem Mangel an essentiellen Nährstoffen führen.
  • Binge Eating: Da Crash-Diäten normalerweise so einschränkend sind, folgt ihnen oft eine Zeit des Binge Eating, während der Crash-Diätetiker versucht, verlorene Nährstoffe und Kalorien auszugleichen. Ernährungsmängel durch Crash-Diäten können zu intensiven Heißhungerattacken führen, da der Körper versucht, Sie dazu zu zwingen, die Lebensmittel zu essen, die er für Gesundheit und Überleben benötigt.
  • Gewichtszunahme: Crash-Diäten führen oft zur Yo-Yo-Diät. Die zuvor erwähnte Verlangsamung des Stoffwechsels kombiniert mit Essattacken führt zu einer schnellen Gewichtszunahme. In der Tat, Crash Diätetiker oft wieder mehr Gewicht als sie in erster Linie verloren. Leider ersetzt das wiedergewonnene Gewicht nicht die verlorene fettfreie Körpermasse. Stattdessen wird es als Fett wiedergewonnen, und die Auswirkungen auf den Stoffwechsel durch die ursprüngliche Crash-Diät bleiben in Kraft.
  • Psychische und körperliche Veränderungen - Es gibt eine Reihe von psychischen und physischen Auswirkungen, die eine Crash-Diät haben kann. Die Schwere dieser Wirkungen hängt von einer Reihe von Faktoren ab und kann von Gereiztheit und leichten Schmerzen bis hin zu klinischer Depression und Krankheit reichen.

Empfehlungen

  • Wenn Sie noch darüber nachdenken, diese Diät zu versuchen, ist es immer am besten, mit Ihrem persönlichen Gesundheitsdienstleister vor dem Start zu überprüfen. Ihr Gesundheitsdienstleister kann Ihnen möglicherweise eine gesündere Alternative bieten.
  • Wenn Sie sich nach Rücksprache mit Ihrem Arzt noch für diese Diät entscheiden, ist es wichtig, dass Sie Vitamine und Mineralstoffe ergänzen. Nur so können Sie einige der negativen Auswirkungen wie Mangelernährung und Heißhunger vermeiden.
  • Wenn Sie diese Diät versuchen, stellen Sie sicher, dass Sie es nur für vier Tage versuchen, und warten Sie einige Monate, bevor Sie es wieder versuchen. Ihr Körper benötigt eine angemessene Anzahl von Kalorien und Nährstoffen, um optimal zu funktionieren.

Fazit

Der gesunde Weg, um Gewicht zu verlieren, ist nicht schnell. Gesunde Gewichtsabnahme kommt in einer anhaltenden Art und Weise, ein bis zwei Pfund pro Woche zu verlieren. Ein gesundes Gewicht-Verlust-Regime enthält eine nahrhafte Ernährung, die alle Ihren Körper braucht Nährstoffbedarf und bietet eine angemessene Kalorienaufnahme, um schlanke Körpermasse zu erhalten. Übung ist auch ein wichtiger Teil der Gewichtsabnahme. Wenn Sie einen gesunden Ernährungsplan in Verbindung mit ausreichender Bewegung befolgen, werden Sie bald feststellen, dass keine Crash-Diät erforderlich ist.