Echtes Brot, kohlenhydratarm vegan!

Low carb proteinreiches Brot, vegan

Ich bin so glücklich, dass ich dieses Brot erfunden habe! Das Rezept ist ein sehr hochwertiges kohlenhydratarmes Brot mit einem authentischen Geschmack. Es ist überhaupt nicht gummiartig wie einige Gluten-basierte Low-Carb-Brot sind. Es ist ziemlich dicht und klebt an deinen Rippen, fast wie Ezekiel, hat aber immer noch eine schöne weiche Krume.

Es ist ideal für offene Sandwiches und Toast. Sie können es mit pikanten Brotaufstrichen oder veganem Käse oder süßen Belägen wie kohlenhydratarme Früchte kombinieren. Es passt auch gut zusammen mit einer Schüssel Suppe oder Eintopf. Es friert großartig ein, also mache ich gerne eine doppelte oder dreifache Charge und besitze etwas für eine schnelle Mahlzeit oder einen Snack.

Zutaten

1 Tasse = 240 ml

  • 1 1/2 Teelöffel Instant-Hefe
  • 1 Tasse (80 g) Sojamehl (Ersatzhälfte mit Proteinpulver für noch weniger Kohlenhydrate)
  • 1 Tasse (140 g) Vital Weizengluten
  • 1/2 Tasse (50 g) Flachsmehl oder Hausboden Flachs
  • 4 Esslöffel (10 g) Weizenkleie
  • 4 Esslöffel (30 g) Mandelmehl
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenkerne (optional)
  • 2 Esslöffel Kürbiskerne (optional)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 EL Backpulver
  • 1 1/3 Tasse (320 ml) lauwarmes Wasser
  • 1/2 Esslöffel Olivenöl

Vorbereitung

Legen Sie alle trockenen Zutaten in eine große Schüssel. Schlagen Sie sie zusammen und entfernen Sie alle Mehlklumpen. Fügen Sie das Wasser und Olivenöl hinzu und verwenden Sie eine Gabel, um alles zu einer weichen, aber nicht klebrigen Teigkugel zu vermischen. Benutze deine Hände, um den Teig für ein oder zwei Minuten zu kneten und dann zu einer großen Rolle zu formen.

Fetten Sie eine kleine Laibpfanne mit etwas Öl und schieben Sie die Teigrolle hinein. Drehen Sie die Rolle um und drücken Sie sie wieder hinein, so dass sie auf beiden Seiten mit einem dünnen Ölfilm bedeckt ist. Die Laibschale mit einem Handtuch oder Schneidebrett abdecken und das Brot an einem warmen Ort für 90 Minuten aufgehen lassen, bis es sich verdoppelt hat.

Heizen Sie den Ofen auf 180 C oder 350 F vor und backen Sie das Brot für 35 Minuten, bis es schön braun ist und hohl klingt, wenn Sie darauf tippen. Lassen Sie das Brot leicht abkühlen und drehen Sie es dann aus der Pfanne. Warten Sie, bis es vollständig abgekühlt ist, bevor Sie es in Scheiben schneiden. Es wird für einige Tage bei Raumtemperatur und mehrere Monate im Gefrierschrank aufbewahrt.

Eine Scheibe Brot (aus 18 Scheiben) enthält etwa 81 kcal, 3,5 g Fett (0,4 g gesättigt), 2,4 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe und 8,5 g Eiweiß.

Echtes Brot, kohlenhydratarm vegan!

Die eine Sache, die ich bei einer Low-Carb-Vegan-Diät am meisten vermisse, ist Brot. Wirklich denke ich, dass alle von uns auf irgendeine Form von Keto, kohlenhydratarme oder glutenfreie Diät können sich darauf einigen. Brot ist eines dieser Dinge, die sich ohne Kohlenhydrate nur schwer annähern lassen. Die Dinge werden noch schwieriger, wenn Eier aus der Gleichung entfernt werden, da so viele Low-Carb-Brote basicallt Ei Patties mit etwas Hefe und Mix-Ins sind. Also war ich wirklich glücklich, als ich endlich ein veganes Keto-Roll-Rezept entwickelte, das tatsächlich nach Brot schmeckte. Abgesehen davon, dass sie glutenfrei und frei von Getreide waren, enthielten sie auch keine Nüsse, was ziemlich cool war, weil jedes Low Carb Rezept jemals Mandelmehl oder Butter enthält. Der einzige Nachteil war, dass dieses Rezept Tofu verwendet.

Nun, ich werde gelegentlich Soja haben, aber ich versuche es wirklich zu vermeiden, weil es mein Verdauungssystem stört, und es sieht so aus, als wäre ich nicht alleine. Ich habe auf instagram einige Blogkommentare und Nachrichten erhalten und gefragt, ob es eine Möglichkeit gäbe, das Soja aus dem Weg zu räumen. Ich hatte den Verdacht, dass Erdnussbutter (oder Nussbutter der Wahl) dafür sehr gut funktionieren könnte, und so rannte ich damit. Wie es der Zufall wollte, hat Erdnussbutter den Trick gemacht, und so sitze ich jetzt glücklich an meinem Schreibtisch und genieße ein Sandwich mit einigen Soja-freien, glutenfreien Brötchen, die eigentlich auch Paleo sein könnten, wenn man Mandelbutter verwendet.

Ich würde gerne wissen, ob du das machst, also sei sicher, dass du mich auf Instagram kommentierst oder ziehst, wenn du es tust!

Low Carb Veganes Sandwichbrot | Meat Free Keto - ein glutenfreies, kornfreies, Keto-Roll-Rezept, das so lecker ist, dass du echtes Brot nicht verpassen wirst!

Hinweise zur Herstellung von Low Carb Vegan Rolls (Soja frei!)

  • Sie können so ziemlich jede Nussbutter verwenden, die Sie dafür wollen. Ich bin zufällig allergisch gegen Mandeln, also verwende ich Erdnussbutter, aber Mandelbutter hat weniger Kohlenhydrate (im Allgemeinen).
  • Wenn Sie diese Nuss auch frei machen wollen, wird Sonnenblumenkernbutter völlig arbeiten.
  • Der Psyllium ist ziemlich integral mit der Struktur dieser, so dass ich derzeit keinen Ersatz habe!
  • Diese brauchen wirklich eine volle Stunde im Ofen. Es tut uns leid. 🙁
  • Es ist sehr wichtig, diese auszuwalzen, sonst werden sie nicht gleichmäßig backen und werden in der Mitte klebrig sein. Ich versuche, den Teig zu hambuger patty-großen Scheiben von etwa 1/4 "Dicke zu formen und dann auf das Tablett zu legen, und diese Größe scheint gut zu funktionieren.
Low Carb Vegan Sandwich Brot (Soja frei, getreidefrei, glutenfrei)

Low Carb Vegan Sandwich Brot (Soja frei, getreidefrei, glutenfrei)

Zutaten

  • 3 EL gemahlener Leinsamen
  • 1/2 Tasse Erdnussbutter
  • 1/2 Tasse Flohsamenschalen
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 TL Backpulver
  • eine Prise Salz (bei Verwendung von ungesalzener Erdnussbutter bis zu 1 Teelöffel)

Anleitung

  1. Ofen auf 350F vorheizen.
  2. In eine Rührschüssel Psylliumschale, gemahlene Leinsamen, Backpulver und Salz geben und verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  3. Gib der trockenen Mischung Wasser hinzu und mische, bis alles Wasser absorbiert ist. Erdnussbutter einrühren, so dass der gesamte Teig vollständig gleichmäßig ist.
  4. Auf einem Backblech, das mit einer Backmatte aus Silikon oder Backpapier ausgekleidet ist, in Hügel schießen, flach in Scheiben schneiden und 60 Minuten backen, bis es außen braun ist, und vollständig durchgaren.
http://meatfreeketo.com/low-carb-vegan-bread-soy-free-grain-free-gluten-free/