Artikel

Wie man unterrichtet ...
Grüne Schulen
Neue Forschungsergebnisse legen nahe, dass fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag nicht ausreichen. Hier finden Sie eine Sammlung von Unterrichtsmaterialien, die Ihnen helfen sollen, Schülern eine ausgewogene Ernährung zu vermitteln
Sieben am Tag
Hier ist unsere Zusammenfassung von Unterrichtsplänen und Ideen, um über gesunde Ernährung zu lehren. Foto: Eamonn Mccabe.

Fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag könnten laut einer neuen Studie von Wissenschaftlern des University College London nicht mehr ausreichen.

In der Studie war ein tägliches Verzehr von mindestens sieben Portionen frischem Obst und Gemüse mit einem um 42% geringeren Risiko des Todes aus allen Ursachen verbunden. Es gab auch ein um 25% geringeres Risiko für Krebs und ein um 31% geringeres Risiko für Herzerkrankungen oder einen Schlaganfall. Gemüse schien mehr Schutz vor Krankheiten zu bieten als Obst zu essen.

In einer Zeit, in der die Weltgesundheitsorganisation davor warnt, dass Adipositas bei Kindern "zur Gefahr wird, zur neuen Norm zu werden", ist es unerlässlich, in Schulen über gesunde Ernährung und Sport zu unterrichten. Hier finden Sie unsere Unterrichtsmaterialien, die Ihren Schülern helfen, Gewohnheiten zu entwickeln, die ein Leben lang halten.

Der Great Grub Club ist eine Ressource aus dem World Cancer Research Fund, die eine Fülle von Ideen enthält, um Grundschüler über gesunde Ernährung zu unterrichten. Dazu gehören eine Versammlung mit Notizen des Lehrers und ein Informationsblatt über die Bedeutung des Essens am Fünf-Tage-Tag. Es gibt auch kinderfreundliche Rezepte einschließlich lustiger Gesichts-Pizza und Piraten-Party-Essen.

Was macht ein gutes Frühstück ?, eine Ressource von der Wohltätigkeitsorganisation Magic Breakfast, ermutigt die Schüler, über die gesundheitlichen Vorteile des Tages mit einem guten Essen zu denken. Die Ressource enthält ein Frühstücks-Informationsblatt, Tagebuch und Poster. Schüler können verschiedene Frühstücke in Bezug auf ihre Ernährung untersuchen und dann eine Reihe von Fragen über die Bedeutung des Frühstücks berücksichtigen.

Love Your Lunch ist eine Ressource der British Nutrition Foundation, die Grundschülern vermittelt, was ein gesundes Mittagessen ausmacht. In einer Aktivität schneiden die Schüler Bilder von den Zutaten, aus denen verschiedene Gerichte zubereitet werden. Sie sortieren diese auf ein Arbeitsblatt, das die verschiedenen Nahrungsmittelgruppen zeigt, und besprechen dann, ob jedes Gericht eine ausgewogene Mahlzeit darstellt. Andere Ideen umfassen das Entwerfen eines Gerichts für das Mittagessen der Schule. Die Ressource wird von einem farbenfrohen Poster begleitet, das perfekt für den Gebrauch in einem Dinner-Saal ist.

Erkunden Sie die Idee einer ausgewogenen Mahlzeit mit diesem Poster, das die Eatwell-Platte zeigt. Die von der Food Standards Agency entwickelte Platte zeigt die Arten und Anteile von Lebensmitteln, die für eine gesunde, ausgewogene Ernährung erforderlich sind. Können die Schüler die fünf Lebensmittelgruppen benennen und Beispiele geben? Das Poster enthält acht Tipps für gesunde Ernährung, die einige lehrplanübergreifende Arbeiten fördern könnten, indem die Schüler aufgefordert werden, ein Faltblatt zu schreiben oder einen Vortrag zu halten. Überprüfen Sie das Verständnis der Schüler anhand dieses Arbeitsblatts von Grain Chain oder dieses Arbeitsblatts für gesunde Mahlzeiten von PrimaryLeap.

Die British Nutrition Foundation hat auch Food Route, ein Brettspiel über Ernährung und Gesundheit, Einkaufen, Kochen und Lebensmittelsicherheit. Die Spieler bewegen sich auf der ganzen Linie, indem sie Fragen beantworten, die für Sieben- bis Neunjährige und 10- bis 12-Jährige unterschiedlich sind. Die Regeln sind hier. Als eine Folgeaktivität bitten Sie Gruppen von Schülern, ihr eigenes gesundes Brettspiel zu entwerfen und zu machen. Sekundarschüler könnten eine Reihe von Fragekarten erstellen, die für ihre eigene Altersgruppe geeignet sind.

Ermutigen Sie Schüler aller Stufen, die Idee des Nährwerts zu erkunden. Diese Karten zeigen die Menge an Energie und Nährstoffen an, die von 100 g 10 Nahrungsmitteln wie Brot, Schokolade, Eiern und Tomaten zur Verfügung gestellt werden. Verwenden Sie die Karten, um das Konzept einzuführen, dass Protein, Kohlenhydrat und Fett unterschiedliche Energiemengen bereitstellen, oder um die Energie und Nährstoffe zu berechnen, die von verschiedenen Portionsgrößen bereitgestellt werden.

Ein weiteres Kartenset der British Nutrition Foundation enthält Fotos von vier verschiedenen Mahlzeiten. Fragen Sie die Schüler, welche Veränderungen sie an der Art oder Menge der Zutaten und der Zubereitungsmethode für eine gesündere Mahlzeit vornehmen würden. Die Ideen für gesundes Essen sind in diesem Poster zusammengefasst.

Der richtige Weg für eine gesunde Ernährung gehört zu einer Sammlung von Fallstudien, die sich auf verschiedene Aspekte der Energie und Nährstoffe konzentrieren, die in Lebensmitteln für die Verwendung mit Sekundarschülern zu finden sind. Es untersucht die Rolle, die zwei Arbeitserfahrung Studenten bei der Verbesserung der Mahlzeiten in einer Kantine Personal spielte und befasst sich mit der Ernährung eines vegetarischen und einem Geschäftsmann mittleren Alters. Jede Fallstudie enthält eine Reihe von Fragen, die die Schüler beantworten müssen.

Die British Nutrition Foundation bietet auf ihrer Website Food: A Fact of Life eine Reihe weiterer Spiele und Aktivitäten an. Das neueste von diesen ist ein Ernährungsanalysewerkzeug für Sekundärschüler. Das Tool ist eine nützliche Plattform für Lehrer, um zu demonstrieren, wie sich Änderungen bei der Auswahl und dem Gewicht verschiedener Zutaten, Lebensmittel und Getränke auf die Energie und Nährstoffe auswirken können, die durch ein Rezept oder eine Diät bereitgestellt werden.

Weitere Ideen finden Sie in unseren Artikeln über positives Körperbild und das Unterrichten von Kindern beim Kochen. Hier finden Sie exklusive Ressourcen von Jamie Oliver.

Folge uns auf Twitter über @GuardianTeach. Treten Sie dem Guardian Teacher Network für Unterrichtsressourcen, Kommentare und Stellenangebote direkt in Ihrem Posteingang bei.